Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

Glasfaseranschluss in Wohnung ohne Bohrarbeiten nicht möglich !?

Herolde
Smart-Analyzer

Hallo,

hoffentlich ist die Kategorie richtig gewählt. Ich habe bei Vodavone einen Vertrag über Glasfaser Highspeed Netz abgeschlossen.

Der Hausübergabepunkt in einem Mehrfamilienhaus ist vorhanden.

Ich wohne im Erdgeschoss nur wenige Meter vom Übergabepunkt und dem Verteilerkasten emtfernt.

Am Dienstag war der Techniker von Vodavone vor Ort um die Kabeldose zu instalieren.

Er hat sowohl den Fersehkabelanschluss als auch den Telefonanschluss überprüft.

Um den Zugang des Gasfaserkabels in meine Wohnung zu gewährleisten müsse man vom Keller durch

die Decke bohren.

Dafür brauche man aber die Zustimmung des Vermieters. 

Ich habe darauf hin den Hausverwalter angerufen , welcher den Vermieter diesbezüglich kontaktierenwird.

Er sagte aber ,dass der Vermieter mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Bohrarbeiten zulassen wird.

Ausserdem fragt er sich warum Vodavone nicht einfach das Kabel in meine Wohnung über den Kabel Tv Anschluss neu verlegt. 

Dies sei kein Problem und in der Vergangenheit schon einmal getauscht -erneuert worden.

Dafür braucht man natürlich zwei Mitarbeiter.

 

Da der Vermieter bisher nicht erreicht werden konnte ,läuft mir nun die Zeit davon ,da mein bisheriger

Internetanschluss in 8 Tagen abgeschaltet wird.

Ich wäre auch bereit als zweite Vodavonekraft beim Kabelverlegen zu helfen.

Ich bitte um Hilfe aus der Community da ich im Moment ziemlich ratlos bin , wie man hier weiterkommt.

MfG

 

Herolde

 

 

 

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Plumper
Giga-Genie

Soweit ich verstanden habe, funktioniert über Fibre kein TV.  Als Vermieter würde ich diese Einschränkung nicht zulassen.

Wenn über das Kabel weitere Wohnungen im Haus versorgt werden, kann man es gleich vergessen.

 

Mehr anzeigen
Herolde
Smart-Analyzer

Hallo,

danke für die Antwort. 

Der Vodavonetechniker hat die Kabeldose abgeschraubt und versucht das Kabel heraus  zu ziehen.

Dies lies sich nach seiner Aussage jedoch nicht bewegen.

So weit ich unterrichtet bin wird über dieses Kabel nur meine Wohnung mit Kabel TV versorgt.

Das Signal an der Kabeldose ist  seit Jahren  sehr schwach. Dies ist auch der Grund weshalb sich der TV Empfang

ständig an der Grenze zum Ausfall des Bildes (Pixelbildung) befindet.

Der Wegfall des TV Kabelanschlusses wäre also kein Verlust.  Ich habe mir längst mit DVBT 2 beholfen.

 

M.f.G

 

Herolde

 

 

Mehr anzeigen
Jana478
Moderatorin

Hallo Herolde,

 

hier wird erst weiter entschieden, wenn eine Zustimmung oder Ablehnung des Vermieters vorliegt. Ob dann eine Installation des Anschlusses trotzdem gewährleistet werden kann, wenn abgelehnt wird müssen wir dann prüfen.

 

Viele Grüße

Jana

Mehr anzeigen
Herolde
Smart-Analyzer
Hallo,
heute kam die schriftliche Antwort meines Vermieters.
"Eine Bohrung durch die Kellerdecke ist leider nicht möglich. Da das derzeitige Kabel aber in einem Leerrohr liegt. sollte es problemlos möglich sein dieses zu tauschen."
Also keine Zustimmung für Bohrarbeiten aber grünes Licht für Kabelverlegung b.z.w. Tausch.
Wie geht es nun weiter?
Bitte evtl. Rechtschreibfehler zu entschuldigen. Schreibe über Smartphone?
M.f.G
Herolde
Mehr anzeigen
Martin59
Moderator

Hallo Herolde,

 

hast Du dies auch der Technikerfirma mitgeteilt?

 

Viele Grüße, Martin

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Herolde
Smart-Analyzer
Ja ich habe es der Technikerfirma mitgeteilt und in drei Tagen ist ein neuer Technikertetmin angesetzt.
Ich werde mitteilen was dabei heraus gekommen ist.
Vielen Dank .
Herolde
Mehr anzeigen