Support:

Internet, Telefon & TV über Kabel

Antworten
Smart-Analyzer

GiGaBox-Probleme und Service-Pauschale

[ Editiert ]

Hallo hier kommt viel Text, damit mein Problem auch nachvollzogen werden kann.

Eigendlich geht es um die Bezahlung des Technikers vor Ort mit der Servie-Pauschale.

 

  1. Seit Benutzung der Giga-TV-Box habe ich immer wieder Probleme beim Fernsehempfang.

    Diese Probleme sind auch immer wieder bei der Vodafon-Störungsstelle fernmündlich von mir angezeigt  worden.

Hier ein paar Beispiele die immer wieder auftraten:

  1. Code 7100 „Hinweis: Leider konnte der Inhalt aus technischen Gründen nicht wiedergegeben werden“
  2. Code 5021 „Kein TV-Signal“
  3. Fehler 8030 „Keine Internetverbindung“
  4. Und weitere Fehlermeldungen
  5. Bildschirm blieb nach Anschalten schwarz
  6. Bild mit groben Pixeln
  7. Bild bleibt hängen und Giga-Box gibt lauten Ton ab

 

  1. Die mehrmaligen fernmündlichen Auskünfte bei der Vodafone-Störungsstelle haben keine Besserung gebracht
  2. Mehrere Versuche mit lösen der Giga-Box vom Stromnetz und erneutes Hochfahren haben keine Erfolge gebracht
  3. Nach einem Telefonat mit einem Mitarbeiter der Störungsstelle sollte eine Fehlersuche stattfinden. Diese Fehlersuche wurde im Internet in meinem Vodafone-Kundenportal zwar angezeigt. Irgendwann war die Fehlersuchanzeige einfach aus meinem Kundenportal verschwunden. Eine Besserung trat nicht auf.
  4. Ein Austausch der GiGaBox -alt gegen neu- wurde mehrfach fernmündlich über die Störungsstelle abgelehnt.
  5. Nach mehreren Monaten wurde nun doch ein Techniker von Vodafone beauftragt.

Dieser Techniker *** hat am 07.01.2019 die Fehlersuche bei mir durchgeführt. Nach vielem Suchen und durchmessen hat er gesagt, dass dieses an meinen TV-Kabel liegen solle. Da ich das TV-Kabel aber erst 14 Tage zuvor im Baumarkt gekauft habe, ist dieses auszuschließen. Nachdem er an meiner Fritzbox herumfummelte, sagte er, dass damit die Fehler behoben seien und diese nicht mehr auftreten sollen. Auf Nachfrage versicherte er: “Dieses ist definitiv vorbei!“

Der Techniker hat mir eine Durchschrift des Auftrages ausgehändigt.

 

Nachdem der Techniker die Wohnung verlassen hatte, habe ich mit der TV-Fernbedienung die TV-Kanäle öfter gewechselt. Und es dauerte keine 15 Minuten und schon zeigte der Bildschirm wieder an, dass die Giga-Box keine Internetverbindung hat (Fehler 8030).

Sofort habe ich bei der Vodafone-Störungsstelle angerufen und bat um das Zurückbeordern des Technikers. Eine Zurückbeorderung des Technikers sei nicht möglich wurde mir mitgeteilt.  

Herr *** von der Vodafone-Störungsstelle hat sich meine Probleme mit der Giga-Box geduldig angehört.

Und nachdem ich ihm erklärte, dass die Probleme nur mit der Giga-Box seit Monaten auftreten und meine alte Box keine Probleme machte hat er mir den Tausch Giga-Box gegen Sagem-Box vorgeschlagen. Hier willigte ich gerne ein.

Hier möchte ich den Mitarbeiter Hr. *** lobend hervorheben. „Danke, Herr *** !“

Hinweis:

Seit Anschluss der Sagem-Box habe ich keine TV-Probleme mehr!

 

Service-Einsatzkosten von 99,50 Euro

Erst nach dem der Techniker die Wohnung verlassen hatte, erkannte ich, dass er einen kostenpflichtigen Service-Einsatz angekreuzt hat. 99,50 Euro soll ich für diesen Einsatz bezahlen.

Diese Kosten will ich nicht bezahlen.

Begründung:

  • Der Vertrag über die Giga-Box wurde am 06.02.2018 geschlossen.
  • Die neue Giga-Box hat von Anfang an Probleme bereitet. Diese wurden auch regelmäßig bei der Vodafone-Störungsstelle von mir angezeigt.
  • Die Fehler konnten nicht durch die Störungsstelle und auch nicht durch den Techniker vor Ort beseitigt werden.
  • Somit wurde mir ein defektes Gerät geliefert.
  • Eine Gewährleistung (Garantie der Lieferung eines fehlerfreien Gerätes) von Vodafone besteht.

 

  • Seit Anschluss der Sagem-Box habe ich keine TV-Probleme mehr!

Auch erkenne ich in den AGB von Vodafone sehr wohl, das Vodafone eine Mängelhaftung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen übernimmt. Das heißt für mich auch, dass bei einem defekten GiGaBox-Gerät, wie bei jedem sonstigen Neugerät, Fehlerbeseitigungen, Umtausch oder Rücknahme, im Rahmen der Gewähr-/Garantieleistung kostenfrei erfolgen sollte. Reparatur-/Bearbeitungskosten sind dann kostenfrei.

 

Hiermit bitte ich zu prüfen, ob die Servicepauschale, nach dem gesamten Verlauf der letzten Monate, nicht doch von Vodafone übernommen wird.

Mit freundlichen Grüßen

 

Edit: Namen entfernt

Moderatorin

Re: GiGaBox-Probleme und Service-Pauschale

Hallo Gerdi-Staaken,

 

grundsätzlich liegt ein defektes Anschlusskabel nicht in unserem Verantwortungsbereich, aber ich schau gerne mal, was ich tun kann.

 

Schick mir dazu bitte eine PN mit Deinem Namen, Deiner Kundennummer, Adresse und Geburtsdatum.

 

Melde Dich dann bitte nochmal hier, wenn Du die Daten geschickt hast.

 

Liebe Grüße

Moni

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Smart-Analyzer

Re: GiGaBox-Probleme und Service-Pauschale

Hallo,

am .1.2.2019 hatte Moni folgendes geschgrieben:

"Hallo Gerdi-Staaken,

 

die Kollegen prüfen gerade noch die Rechtmäßigkeit der Servicepauschale. Diese melden sich zurück.

 

Die Meldung 8020 ist bekannt und wird durch die Kollegen bearbeitet.

 

Liebe Grüße

Moni"

 

Leider hat sich bis Heute (09.02.2019), 8 Tage sind vergangen, noch niemand bei mir gemeldet.

Es wäre schön, wenn sich jemand meldet, da ich schon eine Mahnung bekommen habe.

MfG Gerdi-Staaken

Smart-Analyzer

Re: GiGaBox-Probleme und Service-Pauschale

Hallo,

Heute habe ich die Mahnung bezahlt. Bevor von Vodafone mein Internet oder Fernsehen abgeschaltet wird.

 

Ich hoffe immernoch auf eine kulante Lösung von Vodafone.

 

Denn mit der Sagem-Box und der normalen Kabel funktionoier alles einwandfrei.

 

MfG

GerdiStaaken

Moderator

Re: GiGaBox-Probleme und Service-Pauschale

Hi Gerdi-Staaken,

 

es ging ja hier auch um den Fehler 5021. Dieser besagt, dass kein oder ein schlechtes Signal anliegt. Wenn die Ursache das Kunden-eigene Antennenkabel ist, dann ist die Pauschale berechtigt. Hat der Techniker denn das Kabel ausgetauscht oder Du selbst oder verwendest Du am Sagem noch das gleiche Kabel?

 

Für den Hinweis 8030 habe ich eine Anpassung am Anschluss vorgenommen. Dieser sollte nun auch mit der GigaTV-Box nicht mehr auftreten. Teste es bitte gern noch einmal.

 

Beide Fehler haben nichts mit einander zu tun.

 

Viele Grüße

Marco

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Smart-Analyzer

Re: GiGaBox-Probleme und Service-Pauschale

Hallo Marco,

ich benutze das gleiche Kabel vom Bauhaus. 

 

Ein Kabel wurde vom Techniker nicht getauscht.

 

Die GiGa Box habe ich nicht mehr.

 

Mit der Sagem-Box habe ich jetzt keine Probleme mehr.

 

Da auch viele, viele andere GiGa-Box-Besitzer über den regelmäßigen Ausfall der Internet-Verbindung zum Fernseher über die GiGa-Box haben, nehme ich an, dass ggf. die GiGa-Box selbst nicht richtig abgeschirmt ist?

(Gerade hier im Forum wird immer, immer wieder von anderen Personen davon berichtet.)

 

Jedenfalls bin ich jetzt mit der Sagem-Box mit dem Fernsehempfang zufrieden.

Und seit der Benutzung der Sagem-Box hatte ich keine Probleme mehr!

MfG 

GerdiStaaken

Moderator

Re: GiGaBox-Probleme und Service-Pauschale

Hi Gerdi-Staaken,

 

dann scheint es hier ein Problem mit der Regionserkennung gegeben zu haben. Die Pauschale wäre dann auch nicht berechtigt gewesen. Die Internetabbrüche haben nichts mit einer Abschirmung zu tun. Die Ursache liegt hier woanders.

 

Da Du die Box jetzt nicht mehr hast, können wir nun auch nichts mehr entstören. Ist es daher in Ordnung, wenn ich den Beitrag schließe?

 

Viele Grüße

Marco

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Smart-Analyzer

Re: GiGaBox-Probleme und Service-Pauschale

Hallo Marco,

 

ist es jetzt richtig, dass ich die Pauschale zurück bekomme?

 

Wenn ja, kann dieser Beitarg geschlossen werden.

 

Gruß

GerdiStaaken

Highlighted
Moderator

Re: GiGaBox-Probleme und Service-Pauschale

Hallo Gerdi-Staaken,

 

ja, wir haben Dir den Betrag erstattet. Du siehst dies mit dem nächsten Rechnungslauf.

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !



Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Smart-Analyzer

Re: GiGaBox-Probleme und Service-Pauschale

Hallo,

ich bitte mal mein Konto zu überprüfen.

Ich hatte am 12.02.2019 die Mahnung (Servicepauschale inkl. Mahnung) in Höhe von 104,00 Euro überwiesen.

 

Am 14.02.2019 wurde von Vodafon 104,00 Euro per Lastschrift eingezogen.

 

D.h. jetzt habe ich die Service-Pauschale inkl. Mahnung sage und schreibe 2 mal bezahlt.

 

Mein Konto bei Vodafone zeigt ein Guthaben von 104,00 Euro aus.

 

D.h. 208,00 Euro sind von mir bezahlt bzw. eigezogen worden.

 

Und wenn das Guthaben 104,00 Euro ausweißt, so fehlen mir nochmal 104,00 Euro!

 

MfG

GerdiStaaken