Internet, Telefon & TV über Kabel

Geräte angeblich nicht zurückgesandt, Preis für Nichtrücksendung in Rechnung gestellt,
Smart-Analyzer

Nach der Kündigung der Internet-Verträge meiner Frau (Was auch geklappt hat) wurden wir aufgefordert die Geräte zurück zu senden (taten wir).

Ich habe den Router am 17.12.2018 zurückgeschickt, welches Sie am 18.12.2018 entgegen
genommen haben (Belege habe ich)
erste Mahnung am 30.1.2019 wegen nicht zurück geschickten Router
am 4.1.2019 Mahnung widersprochen mit der Bitte um Klärung (Einschreiben)
keine Reaktion
am 5.4.2019 erneute Mahnung
am 11.4.2019 Mahnung widersprochen mit der Bitte um Klärung (Einschreiben)
keine Reaktion
am 24.4.2019 Forderung von Inkasso Büro mit Androhung gerichtliches Mahnverfahren

Geht man so mit seinen Kunden um, sie gleich mit Inkassobüros zu bedrohen ohne zu versuchen den Sachverhalt vorher zu klären?
Ob ich noch länger Kunde bei ihnen sein werde wird sich zeigen.

näheres gerne per PN

Wolfgang

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Full Metal User

Hallo @McGrowan , ist das die Fortsetzung dazu https://forum.vodafone.de/t5/Internet-Telefon-TV-%C3%BCber-Kabel/Ger%C3%A4te-angeblich-nicht-zur%C3%... oder ein neuer Fall? Ich finde ja, du hast weit mehr getan als verlangt werden kann, um den Sachverhalt zu klären. Es ist einfach unglaublich, dass anscheinend irgendwo Briefe, noch dazu per Einschreiben, einfach ignoriert werden. Wäre ich an deiner Stelle und wüßte 100%ig, dass ich allen Forderungen von VF entsprochen hätte, würde ich keine weiteren Aufklärungsversuche mehr unternehmen. Noch dazu, wo nun vermutlich das Inkassobüro mein Ansprechpartner wäre. Da würde ich in aller Ruhe auf den Mahnbescheid warten und dem dann mit der Begründung, es gäbe keine Rechtsgrundlage für die Forderung, widersprechen. Wäre jedenfalls interessant, welche Nachweise dann vorgelegt werden, um dies zu entkräften.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

ein neuer Fall, diesmal geht´s um die ex Verträge meiner Frau.

Mein Fall wurde nach dem Forumseintrag gelöst Smiley (überrascht)

Wolfgang

Mehr anzeigen
Moderator

Hi McGrowan,

 

ich fürchte, dass wir Dir da nicht weiter helfen können, wenn jetzt auch schon ein Inkassounternehmen involviert ist.

Über den Sachverhalt drüber schauen, können wir zwar, aber das war es dann wahrscheinlich auch schon.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen