Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Mobilfunk:  BEHOBEN Mobile Telefonie und Daten im Bereich Brandenburg

Kabel: Teilweise Ausfall Internet in Bayern

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

Fristlose Kündigung aufgrund anhaltenden Störungen

GELÖST
Gehe zu Lösung
User1236
Netzwerkforscher

Hallo Vodafone Team, 

 

langsam bin ich echt verzweifelt... 

 

Ich habe meinen Vertrag Red&Phone 200  rechtmäßig außerordentlich fristlos gekündigt.

Grund dafür sind anhaltende Störungen vom 17.12.20 - einschließlich heute, die eine Nutzung meines Internets für mich unbrauchbar machen.

Es wurden durchweg Störungstickets beim Support erstellt, und speedtest dokumentiert. 

Bereits am 04.01.21 habe ich via Kündigungshotline gekündigt,

am  06.01.21 versuchte man angeblich mich zurückzurufen.

Zu diesem Datum war ich den ganzen Tag erreichbar, leider hab ich keinen Anruf erhalten. 

Trotz mehrerer Anrufe meiner seits habe ich keinen Rückruf, E-Mail oder Post erhalten, daraufhin habe ich am 08.01.21 dies nochmal per Mail getan. Leider wieder ohne Erfolg auf Rückmeldung. 

Am 16.01.21 habe ich meine Kündigung dann nochmal per einschreiben an Vodafone in Erfurt versendet. 

Das Schreiben wurde am 19.01.21

Zugestellt.

Ein weiterer Bestandteil dieses Schreibens war eine von mir geforderte Gutschrift für den Zeitraum vom 17.12.20 - 16.01.21.

Leider habe ich bis heute immer noch keine Rückmeldung erhalten, 

Und eine Gutschrift wurde auch nicht erstellt. 

Eigentlich habe ich gehofft man könnte dies ordentlich über die Bühne bringen, und ich mir den Schritt zum Rechtsanwalt sparen. 

 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
User1236
Netzwerkforscher

Unklarheiten wurden telefonisch beseitigt, Thema kann geschlossen werden

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
14 Antworten 14
DreiViertelFlo
Giga-Genie

Per Telefon kann man nicht kund3, Vodafone hat auch keine Email Adresse. 

 

Kündigen kannste nur per Brief oder per kontatkformular   bei der ausserdordetlichen Kündigung musst du Vodafone auch einräumen die Störungen binnen 14 Tage zu beseitigen. 

 

Wenn der Brief am 19.1 erst bei Vodafone angekommen ist, wirst du noch etwas auf die Kündigung warten müssen.

 

Wie haste denn gekündigt? 

Mehr anzeigen
User1236
Netzwerkforscher

Hallo,

 

Ich habe zu einem das Kontakformular in der Rubrik Kündigung genutzt, da war eine Telefonnummer an die man sich wenden sollte...

Ein Mitarbeiter hat den Sachverhalt aufgenommen und dies an die Kündigungsabteilung weitergeleitet...

Das war am 03.01.21

Leider hat das kein Erfolg gebracht...

Darauf hin habe ich per Mail ebenfalls über diese Rubrik am 8.01.21 erneut gekündigt,

Als ich hier immer noch keine Rückmeldung erhalten hatte, habe ich dies nochmal postalisch per einschreiben versendet.

Ich denke vom 17.12.20 bis einschließlich heute, sind deutlich mehr als 2 Wochen um die Störung zu beseitigen Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
DreiViertelFlo
Giga-Genie

Bringt ja nichts wenn du keine Frist zur behebung gesetzt hast Smiley (fröhlich) 

Mehr anzeigen
User1236
Netzwerkforscher

OK... 

 

Sollte ich hier erneut ein neues Schreiben erstellen?

Und wie beläuft es sich mit meiner  Gutschrift?

Ich kann doch hier nicht den vollen Betrag für eine minderleistung bezahlen. 

Dies wurde offenbar ebenfalls nicht berücksichtigt. 

Ich finde es einfach unverschämt wie hier mit langjährigen Kunden umgegangen wird... 

Mehr anzeigen
Thunder75
Smart-Analyzer

Moin, ich haben genau das Problem auch, der offizielle Weg fristlos zu kündigen ist die Hotline. Dort wurde es aufgenommen. Bis heute ist nichts passiert. Status abfragen bringt nichts usw. (Anrufe bleiben ohne Erfolg)

 

Wenn du Erfolg hast mit der schriftlichen Variante wäre ich über eine Info sehr froh, ich hoffe wir kommen da bald raus. Ich habe ebenfalls einen Beitrag erstellt zu meinem Problem.

 

Mit freundlichen Grüßen

Mehr anzeigen
User1236
Netzwerkforscher

Telefonischen Kontakt kann man sich sparen, dort wird man immer nur vertröstet und ruckrufwünsche aufgenommen, passieren tut letztendlich nichts da der Mitarbeiter angeblich nicht zur gewünschten Abteilung verbinden kann. 

Ich halte dies für eine böse Masche... 

Glücklicher Weise habe ich mit dem

Letzten Schreiben meine einzugsermächtigung entzogen. 

Mehr anzeigen
User1236
Netzwerkforscher

Wäre echt nett wenn sich hier ein Moderator einbringt, vielleicht kann

Er zur Bereinigung der Unklarheiten beteiligen 

Mehr anzeigen
MasterScorp1982
SuperUser

Es dauert mehrere Tage bis sein ein Mod melden wird.

Mehr anzeigen
Díaz_de_Vivar
Royal-Techie

@User1236  schrieb:

Glücklicher Weise habe ich mit dem

Letzten Schreiben meine einzugsermächtigung entzogen. 


Ob das ein Glück ist, muss sich erst noch weisen. 

Mehr anzeigen