Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen.
  • BEHOBEN!!! Mobil: MeinVodafone-App Ein Login funktioniert aktuell nicht, oder nur sehr Zeit verzögert. 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

Frage zur Rufnummernmitnahme Vodafone Kabel Vertrag Neuanschluss

Highlighted
Netzwerkforscher

Liebe Community,

leider werde ich selbst nicht schlau aus den verschiedenen Infos im Internet. Die Bestellhotline von Vodafone verweist mich auf die Technikhotline, und die Technikhotline schmeisst mich ohne für die Anfrage gültige Kundennummer aus der Leitung... Daher versuche ich es mal hier.
Zu der Situation:
Ich wurde von einem Haushalt zur Hilfe beim Anschlusswechsel gebeten. Gewünscht ist ein Neuanschluss von Vodafone Kabel Internet und Telefon. Bisheriger Stand ist ein alter Telekom-Basic Anschluss ohne weitere Extras. Auf den gewünschten Vodafone Neuvertrag soll die alte Rufnummer des Telekom-Anschlusses übertragen werden. Nun ist es aber so, dass die Vertragsinhaberdaten des alten Telekomanschlusses nicht mit den geplanten Inhaberdaten des neuen Vodafoneanschlusses übereinstimmen. Also die Adresse ist natürlich die gleiche, aber die vertragsabschliessende Person ist jemand anderes (Familienangehöriger 1. Grades). Ist eine Rufnummernmitnahme trotzdem möglich oder muss hier der alte Vertrag erst auf den neuen Inhaber umgeschrieben werden?

 

Vielleicht kann mir jemand hierzu eine kurze Info geben. Danke!

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Highlighted
Royal-Techie

Der formelle Weg ist der Wechsel des Inhabers bei der Telekom.

Bei meinem Schwager funktionierte es aber auch so, dass nur die aktuellen Daten auf dem Portierungsformular zu der Rufnummer passen müssen, die portiert werden soll.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo kfhd,

 

gern bringen wir etwas Licht ins dunkle. Smiley (fröhlich) Die Vertragsinhaber müssen nicht identisch sein und ihr müsst jetzt auch nicht extra eine Vertragsübernahme starten. Wichtig ist, dass ihr das Anbieterwechselformular so ausfüllt, wie der Vertrag bei dem alten Anbieter läuft. Sprich, obwohl Frau X bei uns den Vertrag hat, muss das Formular mit den Daten von Herrn Y ausgefüllt werden, da dieser bei dem alten Anbieter der Vertragsinhaber ist.

 

Ich hoffe, dass das etwas verständlich war.

 

Viele Grüße

Anett

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Das hört sich doch schonmal gut an!

 

Kann ich dann bei dem Neuabschluss / Portierung irgendwo angeben, dass Vodafone den alten Vertrag kündigen soll oder machen wir das lieber selbst im Vorhinein bei der Telekom?

 

Danke und LG, Kevin

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

Über das Portierungsformular geht das automatisch.

Der Fall "Portierung ohne Kündigung" ist gar nicht vorgesehen und ist ggf.  mit viel Aufwand verbunden.

 

Selbst kündigen solltest du nur, wenn es wegen der Kündigungsfrist sehr knapp wird. Die Bundesnetzagentur geht von ca. 2 Wochen Bearbeitung aus.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Da der bisherige Festnetzanschluss der Basic-Anschluss ist kann dieser ja recht kurzfristig gekündigt werden. Gut, dann werden wir uns die Tage mal zusammen setzen und den Neuanschluss sowie die Portierung in Auftrag geben. Danke für die schnellen und hilfreichen Infos hier im Forum!

 

LG Kevin

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

Bei meinem Schwager war das auch so und er hat 2 Anläufe gebraucht.

"Walter" ist halt ein anderer Vorname wie "Walther".

Die Telekom freute sich und der Vertrag lief noch einen Monat länger.

 

Also bitte eine Rechnung der Telekom nehmen und dort die Namen genau übernehmen.

Aber wenigstens hält sich der Betrag deutlich in Grenzen.  Wenn es um einen Internetvertrag ginge, wäre man gleich 1 Jahr länger gebunden.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo kfhd,

 

Du brauchst Deinen bisherigen Vertrag nicht kündigen, dass übernehmen wir im Zuge der Rufnummernmitnahme für Dich. Schau einfach mal auf unser Formular. Füllt das Anbieterwechselformular mit den korrekten Daten aus und schickt es anschließend zurück.

 

Hast Du dazu noch eine Frage?

 

Viele Grüße

Nancy



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo @Nancy,

 

wo kann ich denn das Formular einfach mal einsehen? 

 

Aber tatsächlich denke ich hat sich bald alles geklärt! 

 

Liebe Grüße

Kevin

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Kevin,

 

schau mal in Dein Postfach, ich habe es Dir per E-Mail zugeschickt.

 

Viele Grüße

Nancy



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen