Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Festnetz Telefon für 91 jährige während Krankenhausaufenthalt einfach abgestellt
Unknown1
Smart-Analyzer

Festnetztelefon einer 91-jährigen während Krankenhausaufenthalt einfach abgestellt

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
reneromann
SuperUser

Und worin besteht jetzt die Frage?

 

Wenn dort Rechnungsbeträge in nicht unbeachtlicher Höhe (> 75 €) offen sind, erfolgt nach Ankündigung eine Sperrung des Anschlusses. Dabei ist das Alter des Vertragsinhabers vollkommen unerheblich - ebenso wie die Umstände, die zur Nichtzahlung geführt haben.

Mehr anzeigen
Unknown1
Smart-Analyzer

Die Rechnungen wurden Jahrzehnte bezahlt, man hat einfach ein neues Modem vor der Haustüre abgestellt und die Festnetz-Nr. lahmgelegt. Zurück aus dem Krankenhaus hat sie kein Telefon mehr. Ganz toll Vodafone!

 

(1)
Mehr anzeigen
Unknown1
Smart-Analyzer

Und noch besser: es kommt noch dazu, dass man seit Jahren Tarife abkassiert hat, die viel zu hoch sind, da sie gar kein i-net hat. 

(2)
Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@Unknown1  schrieb:

Die Rechnungen wurden Jahrzehnte bezahlt, man hat einfach ein neues Modem vor der Haustüre abgestellt und die Festnetz-Nr. lahmgelegt. Zurück aus dem Krankenhaus hat sie kein Telefon mehr. Ganz toll Vodafone!


Einfach so garantiert nicht - sondern mit der Information, dass der Austausch aufgrund des Gerätealters erfolgt.

Dann heißt es "altes Gerät abklemmen, neues Gerät anklemmen, fertig".

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@Unknown1  schrieb:

Und noch besser: es kommt noch dazu, dass man seit Jahren Tarife abkassiert hat, die viel zu hoch sind, da sie gar kein i-net hat. 


Wie kommst du darauf? Kennst du den genauen Tarif? Und kennst du die Preisliste, die dem Tarif zu Grunde liegt?

Wenn nein, würde ich dir dringend anraten, dass du dich mit deinen Unterstellungen zurückhältst, da sie durchaus strafrechtlich relevant sein könnten.

Mehr anzeigen
seelo2010
SuperUser
Letztlich hat VF wahrscheinlich einen analogen Anschluss durch einen VoC Anschluss oder die Mobilfunk alternative "modernisiert".

Wenn es nicht gefällt, hätte man der Umstellung entsprechend widersprechen müssen und hätte zum nächsten Zeitpunkt eine Kündigung erhalten.
Mehr anzeigen
CE38
Giga-Genie

@Unknown1 

Anstatt hier zu texten besser der älteren Dame beim Austausch der Hardware helfen. Dann geht auch der Telefonanschluss wieder. Die Logistik von Vodafone hat keine Information ueber einen Krankenhausaufenthalt einer Kundin. Mit Unterstützung ist das Thema in wenigen Minuten gelöst.

 

Natuerlich geht auch beides 👍

(2)
Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@seelo2010  schrieb:
Letztlich hat VF wahrscheinlich einen analogen Anschluss durch einen VoC Anschluss oder die Mobilfunk alternative "modernisiert".

Das wäre mir nicht bekannt, das VF einfach mal "eigenmächtig" den Anschlusstyp von TAE-Dose auf Kabel ändern würde...

 

Was hingegen eher sein könnte: Bisher lief der Anschluss über ein "altes" DOCSIS2-Modem, welches jetzt gegen einen neuen Kabelrouter ausgetauscht wurde. Dann wird das alte Modem bei deaktiviert - steht aber auch im Begleitschreiben - und es muss lediglich das Kabelmodem gegen den neuen Kabelrouter getauscht werden.

Mehr anzeigen
seelo2010
SuperUser
Ne, gängige Praxis (zu mindestens gewesen)...

Normalerweise wurde auf eine "Mobilfunk" Basierende Lösung gesetzt, wenn der Kunde das nicht wollte war auch eine Kabelmodem (nutze nur den Telefonport) Lösung möglich.
Mehr anzeigen