Internet, Telefon & TV über Kabel

Falsche Versprechen bei Vertragsabschluss und Beschwerdemanagment
Daten-Fan

Hallo,

meinen Internet, Telefon & Kabelvertrag habe ich Anfang April telefonisch abgeschlossen. Eigentlich wollte ich nur beraten werden, um herauszufinden, welchen Tarif ich tatsäschlich benötige. Abschliessen wollte ich der Vertrag dann firmenintern, um einen gewisse Mitarbeiterkonditionen zu erhalten. Zwei verschiedene Mitabreiter aus dem Sales Team am Tel. haben mir dann aber hoch und heilig versprochen, dass diese Mitarbeiterkonditionen auch nachträglich eingebucht werden könnten, sobald der Vertrag aktiv sein. Dies hat sich zwischenzeitlich als dreiste Lüger herausgestellt, wie ich von anderen Mitarbeitern der Hotline erfahren musste. Es geht hier um ca. 150€ Schaden für mich.

Wegen dieses Themas und anderer offensichtlicher Falschberatung während des Vertragabschlusses habe ich mich per Kontaktformular am 30.4. und 2.5. an das Beschwerdemanagement gewandt. Obwohl das Feld angehakt war, habe ich aber keine Kopie meiner Nachricht selber erhatlten?! Auch habe ich bis heute keine Rraktion von Vodafone auf die Beschwerden erhalten.

 

Sind meine Beschwerden vom System weitergleeitet worden? Wann kann ich mit Antwort rechnen?

 

Hier nocheinmal das Gesamtbild der Themen, mit dneen das Salesteam offenbar seine Provision maximiert hat und mich dreisst offenbar wissentlich belogen hat:

- Die Mitarbeiterkonditionen können angeblich nicht mehr angewandt werden, obwohl exakt dies versprochen wurde - es war Bedingung meinerseits für den Vertragsabschluss

- Mein Wunschdatum für den Vertragsstart war der 30.4. Die habe ich klar artikuliert und wurde uach mündlich bestätigt. Das System hat dies aber offenbar nicht berücksichtigt. So wurde mein Vertrag unbeabsichtigt am 20.4. zwangsfreigeschaltet. Da das Paket mit den Geräten und dem Vertrag bei Nachbarn lag während wir im Urlaub waren, konnte ich nicht überprüfen, ob in dne Unterlagen das Startdatum korrekt angegeben war. Dies hatte zur Folge, dass ich nun am 30.4. meinen Vertrag nicht mehr Widerrufen konnte, um intern einen neuen Vertrag abzuschliessen wegen der Mitarbeiterkonditionen.

- Bei Vertragabschluss am Tel. hatte ich klar gestellt, dass ich KEINEN externen Receiver haben möchte. Solch einer wurde aber dennoch zugestellt. Ich musste diesen zurücksenden wie auch die Smartcart. Dann noch einma die Seriennummer meines CI+ telefonisch durchgeben, damit der TV Basic Tarif freigeschaltet werden konnte und mir eine nun passende Smartcard zugeschickt werden konnte. Dafür sollte ich angeblich nun noch 20€ Freischaltungsgebühr zahlen. Obwohl ich doch gleich das korrekte bestellt hatte? Es wurde aber falsch geliefert - Gerät und Tarif!

 

Nun bin uch bereits bei ca. 170€ Schaden durch Fehlberatung und Lügerei, um mich in dne Vertrag zu locken.

 

Zu guter Letzt wurde mir bei Vertragsabschluss versprochen, dass ich meine eigene Fritzbox (DSL) hinter dem Vodafone Kabelrouter verwenden könne und auch die SIP Daten zur Einrichtung der Telefonier für diese Fritzbox erhalten würde. Dies funktioniert auch nicht bei Vodafone, da es keine Cable Fritzbox ist, habe ich gelernt vom technischen Kundenservice. Da ich genau dieses Setup aber angefragt hatte, bin ich auch an dieser Stelle offenbar belogen worden, mit dem einzigen Ziel, dass ich noch einmal nachdenke und gleich den Vertrag abschliesse.

 

Ich freue mich auf Eure Meinungen und die Reaktiuon von Vodafone.

 

Übrigens freuen sich die Mitarbeiter der Hotline offenbar über Fälle wie meinen - das kommt bei Vertragsabschluss wohl häufig vor, so dass die Hotline Mitarbeiter geradezu darum bitten, dass die Kunden eine Beschwerde schreiben, damit sich mal etwas ändert.

 

Mit freundlichen Grüßen

Philipp

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
Moderator

Hallo Philipp,

 

wir können uns das auch erst mal nur anschauen. Schick mir dazu bitte Deine Kundennummer, Namen, Geburtsdatum und Anschrift in einer PN. Im Anschluss melde Dich wieder hier im Beitrag.

 

Grüße

Thomas

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Philipp,

 

ich habe mir das angesehen. Ich finde keinen Hinweis auf Gutschriften oder einen gesonderten Rabatt. Eine Beschwerde ist auch nicht ersichtlich. Wo hast Du sie denn hingeschickt? 

 

Was ich nicht so richtig nachvollziehen kann, warum das nicht rechtzeitig widerrufen wurde, wenn etwas nicht stimmt. So spezielle Angebote können über die Hotlines so gar nicht nachvollzogen werden. Das läuft doch meist gesondert. Direkt über das entsprechende Unternehmen. Sorry aber im Moment kann ich gar nichts machen. 

 

Grüße

Thomas 

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Daten-Fan

Hallo Thomas,

das wundert mich nicht nach den Erfahrungen in dne letzten 4 Wochen.

 

- Die Beschwerde ( zwei mittlerweile...) habe ich über das MeinVodafone Portal eingeloggt im Kontaktformular eingereicht. Wie in meinem ursprünglichen Post bereits erwähnt bekam ich selbst auch keine Kopie meines Testes, obwohl dieses Häckchen gesetzt war. Daher meine Frage, ob Ihr die im System seht. Wie kann ich denn sonst Beschwerde einreichen? Bitte gib mir eine Mail Adresse, an die ich mich direkt wenden kann.

- Ich bin mir recht sicher, dass Du in der Bestellung keinen Kommentar zu mirabrbeiterkonditionen findest, da ich hier schlicht und einfach belogen wurde, um dne Vertrag direkt abzuschliessen. Wie ich bereits schrieb - und da hast Du recht: Ich wollte intern über den üblichen Weg den Vertag abschliessen, über den für mich sicher gewesen wäre, dass ich die Firmenkonditionen auch erhalten hätte. Der Anruf bei der Hotline hatte eigentlich nur den Zweck, die passenden Tarife zu identifizieren ( Stichwort TV ohne externen Receiver, Fritzbox hinter Vodafone Router).

--> Erst nachdem mir zugesichert wurde ( auch nach angeblicher Rüchsprache mit dem Teamleiter), dass die Mitarbeiterkonditionen sofort eingestellt werden können, sobalkd der Vertrag läuft, habe ich mich dazu hinreissen lassen, den Vertrag direkt abszuschliessen.

 

Das ist ja der eigentliche Punkt meiner Aufregung: Hier bin ich belogen worden wie auch bei den technischen Details der Tarife, die ich bestellte - und dann auch noch etwas anderes bekamt, also ich bestellt habe.

 

- Zum Widerrufsthema: Wir sind auch Düsseldorf nach Potsdam gezogen, zum 1.5.. Kurz vor dem Umzug waren wir noch im Ausland unterwegs. Daher wurde das Starterset von Vodafone an meinen Schwiegervater geschickt, damit wir gleich Internet haben, sobald wir in Potsdam sind - und das Paket eben auch sicher ankommt, während wir im Ausland sind. Woher hätte ich ahnen sollen,dass das Paket sofort raus geht UND das Wunschstartdatum ignoriert wurde? Natürlich hat mein Schwiegervater das Paket nicht geöffnet und auf Fehler von Seiten Vodafone überprüft, sondern es einfach gut für uns aufbewahrt. Als ich dann am 30.4. in Potdam ankam, hatte ich zum ersten mal meine vertragsdaten vor mir, da war es natürlich zu spät.

 

In WW15 hatte ich übrigens mit Eurer Hoitline telefoniert, da ich per Mail informiert wurde, dass mein Anschluss automatisch bis zum 20.4. in Betrieb genommen werden sollte ( und dann auch wurde). In dme Telefonat machte ich darauf aufmerksam, dass das Wunschdatum am 30.4. sei und fragte auch, was schief gelaufen sei. Für einen Widerruf war es auch da bereits zu spät. Zumindest hatte der Anruf die Folge, dass ich erst seit dem 1.5. für den Vertrag zahle.

 

Alles in allem ist hier also alles schief gelaufen angefangen davon, dass mir beim Vertragabschluss am Tel. das blau vom Himmel gelogen wurde.

 

Ich freue mich von Dir zu hören - besonders zu dem Thema, wo meine Besdhwerden hin sind. Verschluckt das System öfters eingereichte Beschwerden, die vie MeinVodafone Kontaktformular eingereicht werden?

 

Danke!

 

Grüße

Philipp

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Philip,

 

es ist absolut kein Eingang zu sehen. Du kannst es gerne noch mal über das Kontaktformular versuchen oder per Post an.

 

Beschwerdemanagement

Vodafone Kabel Deutschland Kundenservice

99116 Erfurt

 

Einen anderen Weg gibt es nicht.

 

Grüße

Thomas

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen