Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Kabel Beeinträchtigung in Starnberg & Wolfratshausen
  • Kabel Ausfall in Recklinghausen
  • MeinVodafone-App & MeinVodafone Web: Self-Service MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen.

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

Diverse angebliche Abrufe Video on Demand

Smart-Analyzer

Liebe Vodafone Community,

 

ich hoffe man kann mir hier endlich weiterhelfen. Ich habe folgendes Problem:

Ich habe für August eine Rechnung erhalten, laut der ich innerhalb von zwei Wochen insgesamt 25! Filme im Video on Demand abgerufen haben soll. 10 davon an nur einem Tag.

 

Ich habe diese Funktion noch nie benutzt, da ich diverse andere Streaming Dienste besitze und die Auswahl bereits jetzt zu groß ist. Im Haushalt leben keine Kinder oder andere Personen die versehentlich diverse Filme gekauft haben könnten. Zumal wurde mir am Telefon bereits mitgeteilt, dass man einen PIN eingeben muss um den Kauf abzuschließen.

 

Mir ist im Nachgang aufgefallen, dass bereits in der Rechnung für Juli zwei Filme aufgelistet waren, die ich nie gekauft habe. Das ist mir damals jedoch nicht sofort aufgefallen, da die Rechnung nicht so extrem hoch war wie im August. Auch in der Rechnung für September sind wieder zwei Filme aufgelistet.

 

Ich habe bereits diverse Male mit Kolleg*innen über die Hotline gesprochen und entweder wurde mir mitgeteilt, dass der Fall zur Prüfung übergeben wird und man sich in den nächsten Tagen bei mir meldet, was allerdings nie passiert ist, oder mir wurde sehr unhöflich unterstellt ich würde einfach nur die Rechnung nicht zahlen wollen.

 

Scheinbar scheint es auch keine Möglichkeit zu geben im Nachhinein nachzuverfolgen welche Filme man wann abgerufen/gekauft haben soll.

 

Wie bereits erwähnt nutze ich Video on Demand nicht. Ich habe diese 25 Filme im August und die jeweils zwei im Juli und September also niemals geladen/gekauft oder geguckt.

 

Es kann jetzt ja nicht immer so weiter gehen, dass ich für diverse Filme bezahle. Über die Hotline habe ich bereits gebeten die Funktion bei mir auszustellen. Dies wurde angeblich gemacht.

 

Können Sie mir weiterhelfen? Kann da ggf. irgendein Fehler vorliegen? Kann ich irgendwie beweisen, dass ich diese Filme nie geladen habe? Gibt es ggf. doch eine Übersicht wo ich selber nachsehen kann?

 

Vielen Dank vorab und freundliche Grüße

 

BeKö

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
SuperUser

Das Buchungssystem für VoD funktioniert anders herum: Du musst entweder über das Kundenportal nach dem Einloggen mit Benutzername und Passwort -oder- über die Kundennummer und die PIN am Receiver die Filme buchen.

 

Kennt denn jemand sonst die Zugangsdaten, der die Filme über einen Rechner abgerufen haben könnte?

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo,

 

danke für die schnelle Rückmeldung. 

Nein, den Zugang zum Kundenportal habe ich bis vor diesem "Vorfall" selber nicht benutzt und habe mir den Zugang zusammen mit einem Techniker per Telefon einrichten lassen. Laut einer Mitarbeiterin der Hotline war meine E-Mail-Adresse wohl nicht richtig verifiziert bis zu diesem Zeitpunkt. Sprich, ich hatte bisher keine funktionierenden Zugangsdaten. 

 

 

Mehr anzeigen
SuperUser

Du vergisst die PIN für den Receiver...

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Inwiefern vergesse ich die PIN für den Receiver? 

Niemand hat irgendwelche Zugangsdaten von mir.

 

 

Mehr anzeigen
SuperUser

Dann wirst du um eine schriftliche(!) Reklamation der Rechnung an die in der Rechnung genannte Adresse nicht drum herum kommen - wobei der unstrittige Teil trotzdem sofort bezahlt werden sollte.

 

Denn ich glaube kaum, dass dir hier in einem Kunden-helfen-Kunden-Forum viel mehr als diese allgemeinen Informationen gegeben werden können.

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo BeKö,

 

hmmm, dass ist mysteriös. Ein 25 facher technischen Fehler wird es eher nicht sein. Wir schauen uns das gern mal an, können aber nichts versprechen. Sende mir eine private Nachricht mit Deinem vollen Namen, der vollständigen Anschrift, der Kundennummer und Deinem Geburtsdatum. Wichtig: Melde Dich anschließend wieder hier im Beitrag.


Viele Grüße

Grit



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Wir haben sofort nach Erhalt der Rechnung schriftlich Widerspruch eingelegt, jedoch bisher keine Rückmeldung erhalten. Und der unstrittige Teil wurde auch bezahlt. 

 

Der Beitrag hier im Forum ist einfach ein weiterer Versuch von sehr vielen eine Lösung für das Problem zu finden. 

 

Inzwischen habe ich mich nach all dem Ärger jedoch dazu entschieden meinen Vertrag zu kündigen. Das Risiko ist mir einfach zu groß, dass ich jetzt ständig 150€ im Monat zahlen soll. Jetzt hoffe ich einfach, dass es nicht mehr vorkommt, bis der Vertrag ausläuft. Das Gerät ist sicherheitshalber bereits abgebaut. Und am Telefon habe ich ja bereits erfragt, ob man VoD für meinen Account deaktivieren kann. Angeblich ist dies erfolgt. Mal abwarten... 

 

Danke für die Hilfe!

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Grit,

 

danke für Deine Hilfe, ich habe Dir soeben eine private Nachricht geschickt. 

Freunde Grüße 
BeKö

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo BeKö,

 

ich habe es mir angeschaut und die Filme wurden alle gekauft. War es vielleicht jemand anderes in Deinem Haushalt?

 

Viele Grüße

Nancy



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen