Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Kabel, DSL, Mobil  Ausfälle aufgrund von Hochwasser

Kabel Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (01.08.)

Kabel Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (02.08.)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Callcenter Mitarbeiter Katastrophe
Drago06
Digitalisierer

Hallo,

da zur Zeit in unserem Bereich zu Störungen im Kabelnetz mit Komplettausfall kommt, habe ich mich heute an Vodafone gewendet. Kollege am Telefon überprüfte die Störung und meinte...Netzstörung. Soweit OK...dann kam folgender Vorschlag....Er schickt mir einen Receiver....blablabla...mehr habe ich nicht verstanden, weil er sehr  schecht zu verstehen war. Ich habe ihm deutlich gesagt, dass es mir um den Netzausfall geht und ich keinen neuen Receiver brauche....dies ging hin und her....es kostet mich nichts usw...ich nochmals etwas direkter....Ich möchte nichts haben.

Sehr aufdringlich der gute Mann. Dann sagte er OK und hat sich verabschiedet....Die folgende Bewertung fiehl entsprechend schlecht aus.

Als ich eben meine Emails geprüft habe, sehe ich eine Mail von Vodafone mit den Vertragszusammenfassungen...GigaTV mit alle Drum und Dran....und DSL Vertrag

Nochmal...ich habe nichts zugestimmt...das hat er von sich aus gemacht.

Wie bekomme ich diesen Vertrag weg?

Ziehen diese Callcenter Mitarbeiter Bestandskunden so über den Tisch???  Man traut sich bei so etwas ja nicht mehr anzurufen.....Katastrophal...bin stinksauer.

Kann sich ein Moderator diesen Vorgang mal anschauen und alles stoppen?  Wie gesagt, von meiner Seite aus wurde nichts zugestimmt...

 

Lg Volker

 

Mehr anzeigen
13 Antworten 13
Torsten
SuperUser

Direkt Widerruf schicken und ggfs. Strafanzeige stellen. So gehts einfach nicht.

Mehr anzeigen
Drago06
Digitalisierer

Hi,

Widerruf per Email? Auf die Emailadresse kann ich ja nicht antworten...Ist eine nicht Antworten Adresse...

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Nein, über das Kontaktformular. Oder nutze das Widerrufsformular, dort stehen alle Kontaktmöglichkeiten drauf.

(1)
Mehr anzeigen
wvw
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Wir haben so einen ähnlichen Fall! 

beharrlich bleiben! 

 

Du musst nichts bezahlen udn eigentlich auch nichts machen, aber in dem Fall trotzdem widerruf + anfechtung an die senden, weil sonst hast du mehr ärger damit, aber vor gericht muss vodafone die richter zweifelsfrei davon überzuegen, dass du etwas bestellt hast! 

 

zusätzllich hier den fall vorbrigen: 
https://www.vzhh.de/missstand-melden

geht ganz einfach und vodafone muss hoffentlich irgendwann pro einzelfall 250.000 euro bezahlen. 

(1)
Mehr anzeigen
Drago06
Digitalisierer

Wideruf/ Storno ist über das entsprechende Kontaktformular raus.

Ich werde zusätzlich noch die Kundenbetreuung anrufen....U.U liest den Beitrag hier ja noch ein Vodafonemitarbeiter...und kann sich den Fall auch mal anschauen...

 

Teilweise ist es eine Frechheit, was sich die Callcenter Mitarbeiter erlauben...die gehören alle entlassen (also solche, nicht alle Smiley (fröhlich) )

 

 

Mehr anzeigen
Drago06
Digitalisierer

Der Verbraucherzentral habe ich den Vorfall auch gemeldet....

Ich hoffe nur, dass mein Widerruf über das Kontaktformular auch durchgeht....

Wieso lässt Vodafone Kabel solche Mitarbeiter überhaupt zu....😡😡🤬🤬🤬

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Das sind i.d.R. externe Callcenter, die die Hotline betreuen. Und leider werden noch viel zu häufig Verträge abgeschlossen durch die Provider mit den Callcentern, das eine bestimmte Quote für "Cross- & Upselling" erreicht werden MUSS. Ob das jetzt bei Vodafone auch so ist, kann ich nicht belegen, aber die gängige Praxis ist es leider. Als ich noch im CC gearbeitet habe, hab ich mich immer dagegen gewehrt. Wenn natürlich ein:e Anrufende:r aktiv etwas bestellen wollte, habe ich das natürlich gemacht, aber ich habe (in der Störungshotline) niemand aktiv auf "Vertragsoptimierung", wie es häufig heißt, angesprochen. Auch wenn anfangs der Druck dahingehend recht hoch war. Aber "meine" Kunden haben wegen der sehr niedrigen Wiederanrufquote und häufigen hohen Bewertungen dieses "Manko" wettgemacht und meine Teamleiter waren damit zufrieden.

Mehr anzeigen
Drago06
Digitalisierer

Was mich halt maßlos ärgert ist die Rennerei die ich jetzt habe, um das Ganze wieder vom Tisch zu bekommen.....es werden Geräte verschickt, die ich nicht bestellt habe und ich muss die wieder zurückschicken. Dass das externe Callcenter Mitarbeiter sind ist für mit relativ uninteressant, da die für  mich am anderen Ende der Telefonleitung VF repräsentieren.

 

Finde es aber traurig, dass VF so etwas zulässt....laut Recherche bin ich ja nicht ein Einzelfall was dies angeht. 

Wie gesagt, Vlt. Kann ja ein Moderator sich mal mein Kundenkonto anschauen?

Mehr anzeigen
Drago06
Digitalisierer

Bringt es in meinem Fall etwas, wenn ich die Annahme der Pakete verweigere? Oder sollte ich annehmen und dann zurückschicken?

Mehr anzeigen