Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

  • Mobil Es kommt zu Verzögerungen bei der Auslieferung von SMS, überregional/SMS Benachrichtigungen der Mailbox sind auch betroffen.
  • MeinVodafone im Web: Selfservice MeinVodafone im Web Registrierung/Hinzufügen von Verträgen.
  • Mobil: Aktuell kann es zu Einschränkungen, bei der Nutzung des Mobilen Hotspots bei iOS Geräten kommen.
  • Mobil: Bei Huawei Mifi Routern und Embedded Modulen, kann es zu falschen APN Einstellungen kommen. 

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste

CableMax für Bestandskunden

Highlighted
Daten-Fan

Hallo Smiley (fröhlich)

 

Nachdem ich mir am Telefon-/ und Whatsapp-Support die Zähne ausgebissen hab, wollte ich hier mal mein Glück versuchen.

 

Mein Leidensweg kurz beschrieben:
Im Juni hab ich von der Kündigungsvermeidung ein Angebot bekommen, um von 200 auf 400 zu erhöhen.

Das Angebot war: 12 Monate 19,99€ danach regulär 44,99€

Da zu dem Zeitpunkt bei uns nicht "mehr" verfügbar war, hab ich natürlich angenommen.

 

Seit einiger Zeit ist bei uns Gigabit verfügbar. Da es aktuell ja wieder CableMax für 39,99€ gibt, hab ich mir gedacht frag ich mal nach, ob man da bei uns was drehen könnte. Also Hotline Angerufen, der erste Mitarbeiter konnte mir leider nicht helfen, hat mich aber weiterverbunden. Der nächste Mitarbeiter hat mich dann positiv überrascht, da er mir 12 Monate 19,99€ und ab dem 13. Monat 39,99€ angeboten hat. Ich wäre schon mit "ab sofort 39,99€" zufrieden gewesen, daher habe ich erfreut zugestimmt.
Gleich im Anschluss an das Gespräch habe ich mir eine Fritzbox 6660 gekauft - die 6950 vorher kann ja kein Docsis3.1.

Nachdem ich eine Woche nichts gehört habe, habe ich per Whatsapp mal nach dem Status gefragt. Da wurde mir dann mitgeteilt, dass die Umstellung auf CableMax aus irgend einem Grund nicht geklappt hat, der Mitarbeiter das aber sofort nochmal angestoßen hat. Wie ich später erfahren habe, aber nicht für 39,99€ oder gar  den vereinbarten 19,99€, sondern für den Preis für den ich auch selbst im Portal hätte wechseln können: 49,99€.

Am gleichen Tag etwas später hab ich nochmal die Hotline versucht, der Mitarbeiter dort hat netterweise den Tarifwechsel storniert, hätte dann aber den "Treuebonus" ignoriert und auf 44,99€ "zurückgestellt". Was aktuell tatsächlich fällig wird sehe ich wohl erst bei der nächsten Rechnung. Auf die Frage, warum mir erst ein sehr gutes Angebot gemacht wird, um mir dann zu sagen: "ausgetrickst, du musst jetzt doch 50€ zahlen", hat er mir angeboten, dass mich jemand von der Kündigungsvermeidung kontaktieren kann. Das ist bisher leider auch noch nicht geschehen. Mir ist natürlich klar, dass die Mitarbeiter im "erstkontakt" nicht einfach auf 19,99€ umstellen können, nur weil ich das sage - der weiß ja nicht, was ich mit dem anderen Kollegen ausgemacht habe, da könnte ja jeder alles behaupten. Ganz fair behandelt fühle ich mich (hoffentlich verständlicherweise) trotzdem nicht. Nach wie vor stell ich mir die Frage, wieso mir so ein Angebot gemacht wird, wenn es nicht umgesetzt wird/werden kann.

Sofern mir hier auch niemand helfen kann, bleiben mir also 2 Optionen:
1. für 50€ im Monat auf CableMax wechseln
2. bei den 400 bleiben dann hätte ich die Fritzbox aber völlig umsonst gekauft

Beides finde ich nicht optimal.

 

Nun also zur konkreten Frage:
Kann ich mit meinem aktuellen Vertrag auf CableMax 1000 für dauerhaft 39,99 "Upgraden" oder nicht?

Auf den Rabatt (12 Monate nur 19,99€) kann ich im Zweifel gerne verzichten, wie gesagt, den zu bekommen war nicht mein Ziel, nur ein "Zuckerl" von dem Mitarbeiter (auch wenn aus meiner Sicht bei dem Telefonat eigentlich ein gültiger Vertrag entstanden ist. Lässt sich nur leider nicht beweisen, da ich nichts schriftlich bekommen habe und das Gespräch nicht aufgezeichnet wurde). Aber über CableMax 1000 für 39,99€ würde ich mich doch sehr freuen.

 

Ich hoffe, man kann mir hier helfen. Hab ja durchaus schon einige postive Antworten zu ähnlichen Themen im Forum gesehen. Smiley (fröhlich)
Vielen Dank schonmal!

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Highlighted
SuperUser

Nein du kannst nicht wechseln. Das wäre erst nach der Mindestlaufzeit möglich. Und es zählt immer der reguläre Preis, nicht der vergünstigte. Und dieser liegt ja sowieso über den 39,99 Euro, was auch hier den Wechsel derzeit nicht möglich macht.

 

Gruß Kurt

Bitte keine Anfragen über PN stellen!
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Utesgui,

 

ich kann @Kurtler nur Recht geben.

 

Viele Grüße

Anett

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Alles klar, sehr schade.

Hätte man mir damals bei dem Kundenrückgewinnungs-Angebot gesagt, dass es bei mir "bald" Gigabit gibt, hätte ich noch gewartet. Ich hab mich noch gefreut, weils zu dem Zeitpunkt den 400er Tarif eigentlich garnicht mehr gab, nurnoch 250 oder 500 (und 500 war "nicht verfügbar"), die sehr nette Dame Ihn mir aber trotzdem angeboten hat.

 

Dann also die 12 Monate (bis Juni) für 19,99€ Treuepreis abwarten, dann auf 200 für 39,99 € wechseln (gleichwertig reicht ja auch wenn ich das im Forum richtig gesehen habe - gerne korrigieren falls nicht, dann eben erstmal 100 ... ) und hoffen dass CableMax irgendwann wieder kommt.

Dass Vodafone mehr an mir verdienen würde, wenn ich gleich dauerhaft 39,99€ zahlen würde, ignorieren wir an der Stelle einfach Mal. Smiley (fröhlich)

Und die 200€ für die neue Fritzbox, die ich mir aufgrund der Aussage des Vodafone-Mitarbeiters gekauft habe, sind damit rausgeschmissenes Geld.

Dafür hätte ich durchaus bessere Verwendungsmöglichkeiten gehabt. schade drum.

 

Trotzdem, danke für eure Zeit!

Mehr anzeigen