Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Cable Max abgelehnt weil angeblich schon Kunde!
Raxxor
Smart-Analyzer

Also so langsam bin ich am verzweifeln.

 

Ich möchte gerne über den Reseller Logitel einen Cable Max Tarif abschließen da man dort für einmalig 4,99 eine FritzBox 6690 und einen 30 Euro Amazon Gutschein bekommt.

Wir haben neu gebaut und uns von Vodafone für nicht gerade günstige 999,- eine Koaxialleitung legen lassen. Der Vertrag soll auf meine Frau laufen. Nun wird der Vertrag aber bei Vodafone über Logitel abgelehnt mit der Begründung "Das meine Frau schon Kunde ist und sich das Angebot nur am Neukunden richtet".

An der Vodafone Hotline konnte man mir nicht weiterhelfen da wohl zu meiner Frau keinerlei Daten im System existieren und sie somit wohl Neukunde wäre. Es handelt sich um eine komplett neue Adresse und neuen Haushalt.

An unserer alten Adresse befindet sich noch ein Vodafone Anschluss dieser ist jedoch zum 16.06.22 gekündigt. Was lt. Hotline aber wohl keine Rolle spielt da der neue Vertrag ja auf meine Frau laufen soll.

An der Hotline könnte man mir wohl den Tarif ohne Probleme einrichten jedoch nur mit der FritzBox 6060 welche nicht in meine Eigentum übergeht.

So langsam komme ich mir veräppelt vor. Logitel mein dass Sie da nichts machen können da ja Vodafone den Vertrag ablehnt.

Es kommt so vor als wolle Vodafone lieber selbst dem Tarif verkaufen als dies über einen Reseller laufen zu lassen.

Mehr anzeigen
19 Antworten 19
peter12_
Giga-Genie

Hi,

 

bei Vodafone gilt man erst nach 3 Monaten, in denen kein Festnetzvertrag von Vodafone im Haushalt bestehen darf, als Neukunde.Neukunde_Vodafone.jpg

 

Du musst also für 3 Monate auf einen anderen Provider wechsel und kannst anschließend das Logitel Angebot - sofern dieses noch angeboten wird - nutzen.

 

Grüße

(1)
Mehr anzeigen
Raxxor
Smart-Analyzer

Ja aber meine Frau ist ja Neukunde. Und es handelt sich um einen komplett neuen Haushalt und eine komplett neue Adresse.

Komischerweise würde man mir an der Hotline ja das Neukundenangebot einrichten aber über Logitel lehnt man es ab... irgendwie alles unglaubwürdig. 

 

Und die Aussage von der Hotline war ja ebenfalls dass meine Frau an der neuen Adresse als Neukunde gilt da an der alten Adresse ja der Vertrag über mich lief.

 

Finde es fast unverschämt. Auf gut Deutsch hab ich jetzt dann ne Leitung für 999,- Euro legen lassen und kann keinen Vertrag abschließen? Das kann ja wohl nicht ernst gemeint sein.

Mehr anzeigen
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

@Raxxor  schrieb:

Auf gut Deutsch hab ich jetzt dann ne Leitung für 999,- Euro legen lassen und kann keinen Vertrag abschließen? .


Also einen Vertrag kannst du doch abschließen. Halt keinen Neukundenvertrag, denn ihr seid halt keine Neukunden. Anderer Haushalt, Ehefrau etc. spielt da keine Rolle. 

Ach ja, und auf das, was die hotline erzählt, sollte man nicht unbedingt vertrauen.

Mehr anzeigen
Raxxor
Smart-Analyzer

Naja gut aber dann lohnt es sich ja nicht direkt bei Vodafone abzuschließen. Dann kann ich Cable 1000 auch über o2 beziehen und zahle die ersten 12 Monate nur 29,99 und dann 39,99 und bekomme aktuell bei Media Markt noch nen 100 Euro Gutschein onTop 

 

Finde es halt witzig wie Vodafone das ausschließt. Ganz extrem gesagt könnte der Name meiner Frau ja auch meine Schwester sein und diese dürfte dann auch kein Neukunde sein oder an was macht Vodafone dass fest? 

 

Bold removed, MS

 

 

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Was ein Haushalt ist, ist dir aber schon klar...

 

Wenn ihr im Haushalt einen Anschluss mit Vodafone habt, dann habt ihr als Haushalt einen Anschluss - egal ob nun auf dich oder deine Frau oder deren Schwester...

Mehr anzeigen
Raxxor
Smart-Analyzer

Das ist mir schon klar. Aber an was macht Vodafone einen Haushalt fest? An der alten Adresse läuft der Anschluss auf mich. So nun könnte im Neu gebauten Haus aber ja auch meine Schwester mit Mann und Kind wohnen uns diese wären dann auch keine Neukunden wegen gleichem Nachnahmen? Woher weiß Vodafone dass meine Frau meine Frau ist?

Mehr anzeigen
MasterScorp1982
SuperUser

Kannst du denn einen Vertrag direkt über VF erstellen ohne Logitel als Zwischenmanschgerl? 

Mehr anzeigen
Raxxor
Smart-Analyzer

lt. Hotline und Chat soll dass wohl gehen Und auch die Bauherrenbetreuung hat mich angerufen und es angeboten. Aber eben immer nur mit der FritzBox 6660 welche nicht in mein Eigentum übergeht.

 

Über die 6660 liest man halt nicht viel gutes und auch in den Tests schneidet sie eher bescheiden ab. Unter den Umständen dass es über Logitel wohl nicht gewollt ist macht dann das Kabel 1000 über o2 fast mehr Sinn da in dem ersten 12 Monaten 29,99 uns erst danach 39,99 + 100 Euro Gutschein

 

 

Mehr anzeigen
Díaz_de_Vivar
Giga-Genie

Diese 3-Monatsregel hat schon einen Sinn. Man möchte auf diese Art und Weise halt die professionellen Schnäppchenjäger davon abhalten, durch den Wechsel des Vertragsinhabers in regelmäßigen Abständen die Neukundenkonditionen abzugreifen. Sicher gibt es immer wieder irgendwelche Schleichwege und Tricks um diese Hindernisse zu umgehen und die Zeiten sind ja gerade für Häuslebauer auch nicht leicht. Eines möchte ich aber ganz klar sagen: Ihr seid jetzt VF-Kunden und nach dem Umzug wollt ihr weiterhin VF-Kunden sein. Ich sehe in dieser Konstellation keine Neukunden.

Mehr anzeigen