Internet, Telefon & TV über Kabel

Beschwerdemanagement - Vertrag
Daten-Fan

Sehr geehrte Damen und Herren, 

 

 

ich habe letztes Jahr für meinen Umzug meinen Anschluss gebucht, hatte dafür einen Mitarbeiter am Telefon, der daraufhin meinte, ich müsse nichts abschicken und könne das ganze am Telefon in Auftrag geben. (September)

 

 

Ich hatte die "Red Internet & Phone 500 Cable" gebucht und bin damit auch zufrieden, allerdings stößt mir jetzt sehr sauer auf, dass ich am Telefon mehrfach gesagt habe, dass ich die Mobile & Euro Flat benötige. Ich wusste damals schon, dass ich hier oben alleine sitzen werde und gelegentlich in die Heimat telefonieren muss. Heute habe ich mit entsetzen festgestellt, dass über 100€ von meinem Konto abgebucht wurden mit über 80€ für Gespräche in das Mobilfunknetz.

 

Ich glaube man kann verstehen, dass ich etwas sauer bin. Ich habe den Vertrag per Post aber auch nicht mehr bis ins letzte Detail gelesen. Daraufhin habe ich eben beim Service angerufen, um die Flat zu buchen und wurde von zwei Mitarbeitern leider so dermaßen schlecht behandelt und hingestellt, als wäre ich der größte Dummkopf auf Erden. Und ich finde, ich muss mich von keinem Support-Mitarbeiter so behandeln lassen, wenn ich für ein Produkt Ihres Hauses Geld bezahle. Ich wollte lediglich die Flat dazu buchen, woraufhin mir der erste Mitarbeiter einen Mobilfunkvertrag aufschwätzen wollte. Nebenbei erzählte er mehrfach, dass ich das andere damals hätte buchen müssen. Er ist nicht darauf eingegangen, dass ich gesagt habe, dass dies mit dem Mitarbeiter im Gespräch war, nein stattdessen war ich der Dummkopf, der das nicht gemacht habe ... Der Unterton war der, dass der Mitarbeiter von September das sicher nicht vergessen hat.

 

Aber weil er mir nicht helfen konnte, da ich ja keinen Mobilfunkvertrag möchte, sollte ich unter einer anderen Nummer anrufen. Dort habe ich mir erneut anhören müssen, dass ich damals die Flat hätte buchen müssen. Auch dieser Mitarbeiter ist nicht darauf eingegangen, dass ich letztendlich die Flat jetzt schnellstmöglich dazu buchen möchte. 

 

Der dritte Mitarbeiter, zu dem ich anschließend weitergeleitet wurde, weil der September-Mitarbeiter es auch nicht geschafft hatte, meinen Namen richtig zu schreiben war nett und konnte mir schlussendlich zumindest bei der Namensanpassung und der Tarifbuchung helfen.

 

 

Ich bin von Vodafone gerade ziemlich angefressen und könnte im Moment keine Empfehlung aussprechen. Der Vertragspatzer ist der eine Punkt, aber der Umgang mit mir als Kunde ist ein deutlich anderer. Daher schreibe ich diese Beschwerde, da ich mich als Kunde gerade nicht wohl fühle. 

 

Ich würde dieses Drama gerne irgendwie klären, da ich mich sonst gezwungen sehe, dass ich zum nächstmöglichen Termin zu einem anderen Anbieter wechseln werde, bei dem ich nicht wie ein Idiot zweiter Klasse behandelt werde. Ich trete den Menschen mit Respekt entgegen und erwarte gleiches aber auch von der anderen Seite. Und das fehlt mir leider gerade bei Vodafone.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Edit: @JayPi88 Beitrag nach Internet, Telefon & TV über Kabel verschoben.

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
SuperUser
Warum buchst Du die Flat nicht einfach über das Kundencenter?
Mehr anzeigen
Giga-Genie
@seelo2010 da fehlt was Smiley (überglücklich) meinst du über das kundenportal gebucht?
Mehr anzeigen