Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Mobilfunk: Einschränkungen mobile Daten 2G/3G/4G  Region Leipzig PLZ 04xxx....

Mobilfunk: Einschränkungen mobile Daten und Sprache 4G + VoLTE Region Ost Sachsen, Thüringen, südliches                             Sachsen-Anhalt, südliches Brandenburg

Self-Service: Vodafone-E-Mail Einloggen nicht möglich

Mobilfunk: Einschränkungen Telefonie/Daten 3G Düsseldorf, Duisburg, Meerbusch, Moers, Krefeld bis 10.07.2020

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet, Telefon & TV über Kabel

Beschwerde - TV Vertrag ohne Zustimmung abgeschlossen
Highlighted
Smart-Analyzer

Sehr geehrtes Vodafone-Team,

 

hiermit möchte ich nach zahlreichen Versuchen über Ihren Kundenservice, Filiale und Beschwerdemanagement nun hier meinen Unmut kundtun. Bei mir wurde angeblich per Telefon ein TV- Vertrag abgeschlossen. Es erfolgte jedoch kein Anruf. Es wurde ein Paket verschickt für das die Annahme verweigert habe. Daraufhin habe ich mich an die Filiale in Leipzig im Eutritzsch-Zenrum gewandt und diesen Sachverhalt geschildert. Dort konnte man mir keinerlei zu diesen Vertrag Auskunft geben und behauptete, dass sich mit der Annahmeverweigerung der Sachverhalt erledigt hätte. Seit drei Monaten werden nun Beiträge für eine Diestleistung abgebucht, die weder bestellt wurde noch erbracht wird. Seit geraumer Zeit versuche ich über sämtliche Kanäle dieses Thema zu klären, jedoch ohne Erfolg. Der von mir zugesandte Widerruf wird von Ihnen nicht akzeptiert. Dementsprechend sehe ich mich nun gezwungen rechtliche Schritte einzuleiten sowie dies an den Verbraucherschutz weiterzugeben.

Ich bin schockiert über solch Praktiken und habe an dieser Stelle auch meinen bestehenden Internetvertrag gekündigt, um zu einem anderen Anbieter zu wechseln.

 

Ich fordere Sie eindringlichst auf hier intern die Vorgehensweise zu hinterfragen und diesen Sachverhalt zeitnahe aufzuklären.

 

 

 

Mehr anzeigen
10 Antworten 10
Highlighted
Moderator

Hallo LK21,

 

willkommen in der Vodafone Community!

 

Es tut mir leid, wenn es hier zu Unstimmigkeiten gekommen sein sollte. Dass hier bislang keine Klärung erzielt werden konnte, obwohl Du Dich schon an mehrere Kanäle gewandt hast, ist wirklich ärgerlich.

 

Nur um hier sicher zu gehen, Du hast hier im DSL Board Deinen Beitrag eröffnet aber schreibst von einem TV-Vertrag.

 

Geht es möglicherweise um einen Kabelanschluss oder wurde ein DSL-Anschluss bestellt? Kannst Du mir den genauen Namen des Tarifs nennen?

 

Ich frage nach, damit ich Deinen Beitrag ins passende Board verschieben kann. Dann hilft ein zuständiger Kollege weiter.

 

Gruß,

Jens

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo @Jens-K ,

 

vielen Dank für Deine Rückmeldung und die Unterstützung. Es handelt sich um Vodafone TV Connect und einen Digital Anschluss, leider kann ich keine weiteren Informationen dazu finden.

Ich hoffe auf baldige Klärung.

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

Wenn du keinen Vertrag abgeschlossen hast musst du auch nichts widerrufen etc. 

Der Vertrag ist natürlich nicht gültig. Gegen abgebuchte Beträge musst du allerdings trotzdem schriftlich Widerspruch einlegen und ggf. Vodafone das Lastschriftmandat entziehen. Rückbuchungen sind zwar auch möglich, sorgen sogar dafür das ggf. nicht mehr versucht wird per Lastschrift einzuziehen, sorgen aber eventuell für weiteren Ärger den du dann klären darfst.

 

Vodafone Kabel Deutschland wurde vom Landgericht München bereits am 09.08.2018 zu Unterlassung zwecks unrechtmäßig ausgestellten Verträgen verklagt, sollte man hier gegen verstoßen kann ein Ordnungsgeld in Höhe von bis zu 250.000 Euro fällig sein.

 

Es sollte also in deinem Sinne sein hier schnellstmöglich den untergeschobenen Vertrag zu stornieren. Sollte man dir nicht helfen, dann empfehle ich die Verbraucherschutzzentrale im Hamburg zu kontaktieren.

 

Zudem hat Vodafone-Sprecher Volker Petendorf selbst gesagt, "Mit jedem Kunden solle nur dann ein Vertrag abgeschlossen werden, wenn dieser das Produkt bewusst haben und nutzen wolle. Missverständnisse und Unstimmigkeiten bei Verträgen und Bestellvorgängen ließen sich im direkten Dialog mit dem Kundenservice klären."

Quelle: https://www.golem.de/news/verbraucherzentrale-dienstleister-von-vodafone-sollen-vertraege-unterschie...

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo LK21,

 

damit ich es mir anschauen und Dir helfen kann, benötige ich ein paar Daten von. Schick mir bitte per Privatnachricht die Kundennummer, Deinen Namen, Geburtsdatum und Anschrift zu. Melde Dich anschließend wieder hier im Beitrag.

Viele Grüße

Nancy

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo @Nancy ,

 

danke für Deine Rückmeldung. Habe die Angaben Dir per Nachricht zukommen lassen.

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo LK21,

 

ich habe mir alles angesehen. Deinen Vertrag habe ich entfernt. Du bekommst darüber eine Bestätigung. Über die Dir entstandenen Kosten wird dann noch eine Rechnung erstellt und alles gegengerechnet. Der 5,- Euro Bundle-Rabatt entfällt ja dann auch.

 

Es tut mir leid, dass das passiert ist und Du einige Male Kontakt aufnehmen musstest. Aber zum Schluss konnten wir alles wieder gerade rücken.

 

Viele Grüße

Nancy

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

@Nancy  schrieb:

Es tut mir leid, dass das passiert ist und Du einige Male Kontakt aufnehmen musstest. Aber zum Schluss konnten wir alles wieder gerade rücken.


Besser wäre es allerdings, diese Praxis würde endlich mal aufhören! Es fällt mir wirklich schwer zu glauben, dass VF mit allem Nachdruck gegen die Verursacher, die dafür verantwortlich sind, vorgeht. Immer wieder muss die Verbraucherzentrale Schritte unternehmen, Gerichtsurteile werden nicht ernst genug genommen.

Sehr irritierend ist auch, dass Kunden immer wieder berichten, man habe ihnen zunächst nicht helfen wollen/können und erst durch die Unterstützung hier durch die Moderatoren sei das Problem beseitigt worden. Das bedeutet doch, dass man sich bei VF mit den Beschwerden inhaltlich nicht wirklich auseinandersetzt. Immer wieder berichten Kunden, man hätte ihnen mitgeteilt, der Widerruf sei verfristet. Aber niemand war anscheinend bereit zu überprüfen, ob ein Widerruf überhaupt erforderlich ist, da ja nichts existiert was widerrufen werden kann.

Solange sich immer wieder Kunden melden und von "Scheinverträgen" berichten, halte ich Aussagen wie im verlinkten Artikel von @Julz2k für reine Lippenbekenntnisse.

Und die Aussage "Missverständnisse und Unstimmigkeiten bei Verträgen und Bestellvorgängen ließen sich im direkten Dialog mit dem Kundenservice klären." ist wohl auch eher Wunschdenken, wie man an diesem thread hier sieht. Zudem könnte der Verbraucherschutz dann auch kaum schreiben "Regelmäßig melden uns Verbraucher, dass Vodafone Kabel Deutschland ihnen Auftragsbestätigungen über Leistungen geschickt hat, die sie gar nicht haben wollten" https://www.vzhh.de/themen/telefon-internet/probleme-festnetz-handy-internet/immer-wieder-aerger-vod...

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Nancy,

 

danke für die Klärung und entsprechende Maßnahmen. Allerdings stellt sich mir die Frage wie die Gegenrechnung funktionieren soll, wenn ich doch nun auch meinen Internetvertrag gekündigt habe? Kannst du mir hierzu Feedback geben? Es wäre angebracht die Beiträge, die schließlich unrechtens eingezogen wurden, mir alsbald zurückzuüberweisen!

 

Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

@Díaz_de_Vivar 

Vielen Dank für die zutreffende Zusammenfassung der Angelegenheit.  Ich finde es auch ein Unding, dass man als Verbraucher und Kunde monatelang einer Lösung sowie Erstattung von unrechtens eingezogenen Beiträgen hinterherrennen muss. Keiner fühlt sich zuständig, bis man dann irgendwann auf das Kontaktformular der Webseite verwiesen wird und schließlich auch dort keiner sich darum kümmert und lediglich die Pauschalantwort bekommt, dass hier nichts mehr zu machen ist.

Die Zahl der Vorfälle lässt eine Masche und gängige Praxis vermuten.

 

 

Mehr anzeigen