Internet, Telefon & TV über Kabel

Anforderung Tonbandaufnahme telefonischer Vertragsabschluss
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo,

 

ich habe am 05.05. telefonisch einen Vertrag bei Vodafone abgeschlossen. Da es nun (nach diversen Fehlern auf der ersten Rechnung) anscheinend unterschiedliche Ansichten über die Vertragsinhalte gibt, würde ich gerne die im Telefonat gemachte Tonbandaufnahme zur Überprüfung anfordern.

 

 

Freundliche Grüße

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Full Metal User

Hallo @Norl_ , die Aufzeichnung, sofern sie überhaupt noch existiert, wirst du nicht erhalten. Weicht denn die Auftragsbestätigung auch vom vereinbarten ab? Im übrigen solltest du den Vertrag noch widerrufen können.

Nur zur Sicherheit: Es geht schon um einen Kabelvertrag, denn du postet in diesem board.

Eigentlich sollten da aber keine großen Irrtümer möglich sein.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo,

 

ja es geht um einen Kabelvertrag.

Ja die Auftragsbestätigung weicht vom vereinbarten ab, ein weiterer Grund weswegen ich gerne Zugriff auf die Aufnahme hätte.

 

Wieso ich diese Aufnahme aber nicht erhalten sollte, erschließt sich mir nicht. Zum einen sollte Vodafone doch ein Interesse daran haben so einen Beweis zu nutzen. Zum anderen sollte es sich bei so einer Aufzeichnung auch um personenbezogenen Daten handelt, weswegen ich ein Auskunftsrecht besitze.

 

Ein Widerruf wäre möglich, nur sehe ich eine Klärung dieses Falls als einen besseren Weg für beide Parteien.

 

Mehr anzeigen
Full Metal User

Hallo @Norl_,

 

wie dir @Díaz_de_Vivar bereits mitteilte wirst du (und das muss sich dir nicht erschließen) die Tonbandaufnahmen nicht bekommen.

Warte auf einen Moderator evtl. kann dir dieser helfen (schon in dem ein oder anderen Thread hier gelesen) aber es ist nicht deren Kernaufgabe da dies hier ein "Kunden helfen Kunden" Forum ist.

 

 

VG

Mehr anzeigen
Full Metal User

Tja, dann kläre mal. Ich drück dir die Daumen. 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo Norl,

 

dass wir keinen Zugriff auf die Aufnahmen haben, wurde Dir ja bereits geschrieben. Ich hoffe aber, dass wir hier gemeinsam eine Lösung finden.

 

Hast Du die abweichende Auftragsbestätigung bereits beanstandet bzw. den Vertrag widerrufen? Was wurde Dir konkret zugesagt und was davon passt nicht?

 

Beste Grüße

Tina

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo,

 

einen Teil der Fehler konnte ich bereits (hoffentlich) telefonisch klären. Zumindest wurden die entsprechenden Anpassungen veranlasst.

 

Mir wurde bei Vertragsabschluss Red Internet & Phone 400 + GigaTV(inklusive 1 Jahr Sky) und dem Young M Mobiltarif für 24,98 im ersten Jahr zugesagt.

Ursprünglich stimmte weder der Preis, noch habe ich eine Nachricht bezüglich des Sky-Pakets bekommen.

Am Telefon wurde mir dann gesagt, dass diese 24,98 mit einem 5€ Bonus zu erreichen seien, ich dadurch aber keinen Anspruch auf das Sky Paket mehr hätte.

Dazu habe ich eine besprochene Gutschrift für das Bereitsstellungsentgelt nicht bekommen und es wurde bereits abgebucht, obwohl dies erst nach dem Ende meines Altvertrags geschehen sollte. Diese beiden Punkte sollten aber nun hoffentlich korrigiert worden sein.

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo Norl_,

 

es freut mich, dass Du einen teil bereits klären konntest.

 

Was das kostenlose Sky Abo und den 5,- € Bonus angeht habe ich jedoch keine gute Nachricht. Der Kollege hat recht: es ist nur eines der beiden möglich. Daran kann auch ich nicht rucklen.

 

Um welches Bereitstellungsentgelt geht es genau (Internet & Phone, TV oder Mobilfunk)?

 

Beste Grüße

Tina

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen