Internet, Telefon & TV über Kabel

Androhung Sperre wegen Mahnung von 0,18€
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Sehr geehrte Vodafone Community,

Ich habe heute folgende E-Mail erhalten:

 

Lieber Vodafone-Kunde,

wie schon in unserer 1. Zahlungsaufforderung angekündigt, erfolgt in Kürze die Sperre eines Ihrer Kabel-Produkte. Das bedeutet für Sie, je nach dem welchen Vertrag Sie bei uns haben:

-       Sperre aller abgehenden Anrufe (ausgenommen Notrufe sowie Anrufe zu unserem Kunden- und Technischen Service Center) 
-       Drosselung der Internetgeschwindigkeit 
-       Sperre der nicht bezahlten Digital TV Inhalte

Zahlen Sie daher jetzt Ihre offene(n) Rechnung(en) und nutzen Sie weiter unsere Produkte.
Alles im Blick:
Wenn Sie sehen möchten wie sich der offene Betrag zusammensetzt, dann besuchen Sie uns im MeinKabel-Kundenportal. Sie sind noch nicht angemeldet? Dann registrieren Sie sich jetzt auf "ein link". Hier finden Sie alle Informationen zu Ihren Rechnungen, aktuellem Kontostand und vieles mehr.

Freundliche Grüße
Ihr Vodafone-Team

 

Liebes Vodafone-Team wollen sie mich wortwörtlich vera..... Smiley (fröhlich)? Wegen einem offenen Saldo von 0,18€ sperren sie meine Leitung ich bin fassungslos. Das soll wohl ein Witz sein dachte ich mir. Ich habe bei der Überweisung einen Zahlendreher gehabt und sie fordern mich auf 0,18€ zu überweisen sonst kommt die Sperre. Ich finde das wirklich lächerlichSmiley (wütend) . Aus großzügigkeit habe ich die Zahlungsweise auf Lastschrift geändert und überweise Ihnen noch einmal sogar ganze 0,20€ Lachender Mann . Wie lange wird die Leitung den jetzt gesperrt sein?

 

Was ist an Tagen wo ihr Service zu wünschen übrig lässt. Wenn z.B. plötzlich das Internet nicht mehr geht? Habe ich da auch anspruch auf Cents Lachender Mann? Die Frage war Rhetorisch keine sorge Lachender Mann!

 

Liebe Grüße

Ercyildi28309

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
IOT-Inspector

Man kann aber auch ein automatisches System so einstellen, dass es erst ab xyz Euro anschlägt Smiley (zwinkernd) 

Mehr anzeigen
12 Antworten 12
Giga-Genie

Hallo @Ercyildi28309 

 

ich kann deinen Unmut völlig verstehen.

Aber da diese Mahnungen und Androhungen leider nicht mehr von Menschen in die Wege geleitet werden sondern von einem Vollautomatischen System durchgeführt wird (welches auch wieder nicht mehr von Menschen kontrolliert wird), fliegen diese zum User ohne auf die Höhe der Summe zu achten.

Dem System ist das völlig egal ob der Rückstand 20 Cent oder 200€ sind (leider). Sobald ein Rückstand vohanden ist geht dieser Automatismus seinen Weg ... Smiley (traurig)

 

Vielleicht sollte Vodafone mal schauen ob da nicht eine sinnvolle Untergrenze eingerichtet werden kann. Eine Sperrung oder schon die Androhung einer Sperrung für 20 Cent Rückstand macht nicht wirklich Sinn.

 

Gruß

Dieter


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen
IOT-Inspector

Haben sie tatsächlich deinen Anschluss wegen 18 Cent gesperrt? Dies entspricht nicht den aktuellen Gesetzen.

Laut § 45k Abs. 2 TKG darf eine Anschluss-Sperre erst ab 75 Euro Zahlungsverzug erfolgen. 

 

Jegliche Kosten für diese Sperre, würde ich an deiner Stelle abstreiten. Die Kosten für die Mahnung musst du allerdings bezahlen, da dies selbstverschuldet ist... Wenn auch kleinlich.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Dieter,

 

gut wenn das nicht vom Mahnwesen manuell geprüft wird und stattdessen automatisiert passiert brauche ich mich nicht so aufregen Smiley (fröhlich). Ich würde es dem Vodafone Team allerdings raten sowas zu unterlassen. Meinetwegen soll das System dann den fälligen betrag auf die nächste Rechnung addieren oder ab einen gewissen Betrag die Maßnahmen ergreifen. Nur in dem Fall selbst wenn es selbstverschuldet ist finde ich es etwas übertrieben :/ und ich als Kunde habe auch die Möglichkeit irgendwann tschüss zu sagen. Das muss nicht sein werde ich jetzt auch nicht machen aber meine Güte Leute sowas sollte man verhindern.

 

Liebe Grüße

Ercan

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo @Escorpio ,

 

der E-Mail zu urteilen wird das wohl passieren oder ist es vielleicht sogar. Auf jeden Fall vielen Dank für deine Rückmeldung! Falls sie mir Kosten wegen der Sperre aufzwängen werde ich denen direkt ein Brief per Einschreiben schicken. Ich denke die überfallige Forderung werde ich denen noch gerade so überweisen können Lachender Mann. Als Student drehe ich an jedem Cent Lachender MannLachender Mann.

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Hallo @Escorpio 

 


@Escorpio  schrieb:

Laut § 45k Abs. 2 TKG darf eine Anschluss-Sperre erst ab 75 Euro Zahlungsverzug erfolgen. 


Das betrifft nur die Telefonie. Nur diese darf erst gesperrt werden bei einem Rückstand von 75€.

Der Internetzugang selbst darf sogar schon bei einem Rückstand von nur 0.01€ gesperrt bzw. gedrosselt werden

 

Gruß

Dieter


Grüße an das Community-Universum
Ein Klick auf "Gefällt mir" tut nicht weh
MCT | MCSA | MCSE | MCITP | MCP | MCTS
Mehr anzeigen
Giga-Genie

Frag mich eh wieso man meckert, an der Kasse sagste ja auch nicht:  oh die 18cent Zahl ich morgen.. 

 

Vorallem wenn schon eine Mahnung gekommen ist, und die wohl nicht beglichen hat. 

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

@Vanguardboy  doch sage ich und die Verkäuferin legt sogar ein drauf: Hauptsache sie haben noch die 20 cent damit Vodafone nicht ihre Leitung sperrt😂. 

 

Zu dem zweiten Punkt die Mahnung wurde um 18 Cent nicht beglichen weil sich der Fehlerteufel eingeschlichen hat. Ich erkläre es dir mal anhand eines Beispiels damit du das verstehst:

Kunde X hat eine Mahnung von Vodafone bekommen über bspw. 45,97€. Daraufhin hat sich Kunde X auf den weg zur Bank gemacht. Kunde X hat gleich mehrere Überweisungen getätigt für Einkäufe etc. Dann hat Kunde X sich vertippt und statt 45,97 ganze 45,79€ überwiesen für Vodafone. Jetzt ziehen wir die Differenz daraus und was kommt raus? Richtig 0,18€..... Verstanden?

Naja ich hoffe das war dir jetzt nicht zu komplex👍 . 

So außerdem zeig dich mal offen für Veränderungen statt so unnötiges zu Posten...ist doch lächerlich das ganze. Weil es so ist soll die Community es erfahren. Dankeschön und einen schönen Abend noch!

 

Liebe Grüße Ercan

 

 

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Ercyildi28309,

 

ganz so einfach machen wir uns das mit den Sperren auch nicht. Da muss der Anschluss schon im Mahnlauf sein. Wenn dann kein vollständiger Ausgleich der offenen Forderungen erfolgt, greifen Automatismen die wir nicht beeinflussen können. Im weitesten Sinne wurde das ja schon erklärt und meiner Meinung nach geklärt. Kann das Thema aus Deiner Sicht geschlossen werden?

 

Grüße

Thomas  

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Wenn man das eingetippte im Automaten 3x vergleicht ob sie korrekt sind, dann passiert auch kein Zahlendreher.

Also vermeidbar sind Tippfehler durchaus Smiley (zwinkernd)

Wenn es kein automatisches System wäre, hätte man aber sicherlich sich anders verhalten bei nur 18 Cent ;P

edit: Wobei das bei dir ja eh komisch ist. Anscheinend wurdest du ja bereits schonmal angeschrieben.

Mehr anzeigen