Menu Toggle

Internet, Telefon & TV über Kabel

Siehe neueste
Anbieterwechsel Vodafone zu Telekom mit Versorgungslücke
Matze30
Smart-Analyzer

Hallo

Vorab: aufgrund der vielen Mails von Vodafone zu meiner Kündigung ist mir beim Anruf in Ihrem Service nicht mal im Ansatz ein Angebot gemacht worden, um mich zu halten. Dazu war der Gesprächspartner abwimmelnd und unfreundlich, weil ich die folgende Frage gestellt habe, die lat.seiner Aussage den normalen Kundenservice betrifft. Bitte helfen Sie mir nun hier weiter:

 

Ich nutze Kabel DSL, Telefon und TV. Alle meine Verträge sind bei Ihnen zum 7.10.21 gekündigt. Die Telekom kann vs zum 19.10.21 den neuen Vertrag bedienen. Wie wird die Zeit zwischen dem 7.10.21 und dem 19.10.21 abgesichert?

Bei der Telekom sagte man mir, dass Sie dazu verpflichtet sind, diese Übergangszeit sicherzustellen.  
1.Frage: Ist das korrekt bzw. was muss ich tun, damit wir diesen Zeitraum sicher versorgt sind?

2.Frage Gilt das für alle Verträge?

Bitte helfen Sie mir, da wir aufgrund vom Homeoffice auf Internet und Telefon dringend angewiesen sind.

Vielen Dank für Ihre hoffentlich schnelle Antwort.

MfG

 

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
ruhrager
Smart-Analyzer

@Matze30 

Bei einer normalen Kündigung ist keiner zur Weiterversorgung verpflichtet. Du hast den Vertrag gekündigt - der Leistungen werden zum Kuendigungsdatum eingestellt. Hast du allerdings rechtzeitig das Anbieterwechselformular mit Rufnummernportierung bei deinem neuen Anbieter eingereicht, erfolgt eine Weiterversorgung bis zur Rufnummernumschaltung für Internet & Phone. 

 

Übrigens - Kabel DSL gibt es nicht. Entweder hast du einen Cable oder einen DSL Anschluss.

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Das Anbieterwechselformular reicht nicht - der neue Anbieter muss dem alten Anbieter kündigen.

 

Bei eigener Kündigung des Altanbieters gibt es keine Weiterversorgungspflicht, auch wenn nachträglich eine Rufnummernportierung beauftragt wurde.

 

Deshalb: NICHT selbst kündigen, sondern den neuen Anbieter kündigen lassen - auch wenn dies natürlich bedeutet, dass man den Vertragsabschluss des Neuanbieters rechtzeitig genug - ca. 4..6 -besser 6..8- Wochen vor Erreichen der Kündigungsfrist des Altanbieters vornimmt.

Mehr anzeigen
CE38
Giga-Genie

@Matze30 

Bei Home Office solltest du generell ueber einen Fallback Anschluss mit alternativer Anschlusstechnologie nachdenken. Zweitanschluss zahlt häufig der Arbeitgeber bzw. kann steuerlich berücksichtigt werden. Ziehst du deine eigene Kündigung bei Vodafone Cable zurück, bist du mit Cable und DSL gut aufgestellt und die Versorgung ist weiter sichergestellt.

Mehr anzeigen
Matze30
Smart-Analyzer

Vielen Dank @ruhrager 

das war sehr informativ. Beim nächsten Mal bin ich schlauer...

Habe ich denn die Möglichkeit, den Vertrag nochmal für einen kurzen Zeitraum zu verlängern?

Viele Grüße 

Mehr anzeigen
Matze30
Smart-Analyzer

Vielen Dank für die Information, @reneromann 

Nun ist es ja leider zu spät.

Aber ich bin schlauer und weiß für das nächste Mal Bescheid 

Mehr anzeigen
Matze30
Smart-Analyzer

Vielen Dank @CE38 

mit der Technik kenne ich mich nicht so gut aus, wie du.

Meine Kündigung werde ich definitiv nicht zurück ziehen.

Einen Monat länger wäre toll, aber das wird Vodafone sicher nicht mitmachen. Oder gibt es da eine Möglichkeit?

Mehr anzeigen
ruhrager
Smart-Analyzer

@Matze30  schrieb:

Vielen Dank @ruhrager 

das war sehr informativ. Beim nächsten Mal bin ich schlauer...

Habe ich denn die Möglichkeit, den Vertrag nochmal für einen kurzen Zeitraum zu verlängern?

Viele Grüße 


Du kannst bei VF nachfragen, ob auf Kulanzbasis das Vertragsende um einen Monat verschoben wird. Dann zahlst du noch fuer einen weiteren Monat. 

Mehr anzeigen
Nancy
Moderatorin

Hallo Matze30,

 

wenn Du möchtest, werfe ich einen Blick in Deine Kundendaten. Hast Du die Rufnummernmitnahme schon beauftragt? 

 

Schick mir bitte mal Deine Kundennummer, Namen, Geburtsdatum und Anschrift per Privatnachricht zu und melde Dich anschließend wieder hier im Beitrag.

 

Viele Grüße

Nancy



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen