Internet, Telefon & TV über Kabel

Ärger mit Vodafones Vertriebsbeauftragten
Highlighted
Smart-Analyzer

So, am 28.05.2020 ist ein Vodafone-Vertriebsbeauftragten angekommen.

 

Und der sagte dass, ich einen TV-Receiver haben muss, weil wenn ich den nicht habe, werde ich in der Zukunft Probleme mit meinem Kabel-Vodafone Internet geben.

Das klingt doch nicht so logisch, und ich habe ihn mehrmals gefragt, ob ich wirklich den TV-Receiver haben MUSS, und der sagte ja.

 

Zu meiner 1. Überraschung, wenn ich den Vodafone-Kundenservice angerufen habe, und der Kundenservice sagte, dass den TV-Receiver keine Zusammenhang mit dem Internet hat. Also, ich MUSS keinen TV-Receiver habe.

 

Meine 2. Überraschung, es gibt plötzlich einen neuen GigaTV-Vertrag. Ich will das nicht! Ich habe sowieso keinen Fernseher zu Hause!

Der Vodafone-Vertriebsbeauftragten hat mich gelogen, und ich will den GigaTV-Vertrag, der ich nicht will haben, stornieren!

Mehr anzeigen
13 Antworten 13
Highlighted
Giga-Genie

Handelt es sich um ein Haustür Geschäft oder warst du in einem Shop?

 

Bei ersten widerrufe einfach den Vertrag. Nach der Belehrung hast du 14 Tage Zeit das zutun und am besten per Mail machen... 

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hi, ein Haustür Geschäft war es.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Dafür gilt das Gleiche. Widerrufsfrist 14 Tage. Widerruf ist besser, da ich nicht davon ausgehe, das du was unterschrieben hattest. Darauf würde ich mich dann auch nicht berufen. Solche Drücker würde ich immer abwimmeln.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Ja, ich meinte auch einen Widerruf statt eine Stornierung.
Dummerweise, ich habe doch etwas unterschrieben.

Ich kann aber das noch widerrufen, richtig?

Ja Mann, niemals wieder mit einem Haustürgeschäft unterhalten, niemals!
Nächstes mal schicke ich ihn gleich raus.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Wenn das noch keine 14 Tage her ist, kannst du noch widerrufen. Je früher, je besser. Würde das postalisch mit Einschreiben mit Rückschein machen. E-Mail geht zwar auch, aber die kann auch irgendwo "untergehen".

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Weil ich den TV-Receiver noch nicht bekommen habe(noch unterwegs), soll ich warte, bis den ankommt, und dann zusammen das Widerrufsformular mit dem TV-Receiver zurückschicke?

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Nein, würde ich getrennt machen. So schnell als möglich widerrufen und sobald der Receiver ankommt, den zurückschicken. Behalte die Quittung die du beim Zurücksenden erhälst, bist du sicher ein kannst, das Vodafone den Receiver zurückerhalten hat. Müsste über die Sendungsverfolgung (DHL, Hermes etc.) machbar sein. Für die Rücksendung gibt es mit Sicherheit ein Rücksendeformular, das du wahrscheinlich auf der Vodafone Homepage finden wirst und ausdrucken kannst.

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Da muss man nichts ausdrücken, steht alles im Paket dann drin.

 

Und beachte wie gesagt Widerruf per Mail machen...

Mehr anzeigen
Highlighted
Royal-Techie

@susudancow In der Widerrufsbelehrung steht auch die korrekte mail-adresse für den widerruf. Dies ist ausreichend, achte darauf, dass du eine automatische Eingangsbestätigung erhältst.

Mehr anzeigen