Internet, Telefon & TV über DSL

Zuschlag Leitungsmiete nur für Bestandskunden?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Digitalisierer

Stimmt es das nur Bestandskunden die Preisanpassung ab dem 1. September 2019 von 1,39 Euro pro Monat zahlen müssen?

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
SuperUser

Was erwartest du da als sachliche Antwort?

VF wird dir bei Widerspruch der Erhöhung wie angekündigt die Leitung zum 31.08. abschalten und das war's.

Mehr Antwort bedarf es nicht auf einer Kündigung.

 

Eine weitere "sachliche Antwort" wird da nicht kommen - wozu auch. Du hast dann dein Sonderkündigungsrecht genutzt und es gibt ab dem 31.08. keinen Vertrag mehr, an den VF gebunden wäre. Du kannst dich dann gerne um einen neuen Vertrag bemühen, gerne auch bei VF, dann aber wieder mit neuer 24-monatiger Laufzeit. Und ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass du die nächsten Wochen - bis zur Schaltung eines neuen Anschlusses - dann erst einmal komplett ohne Internet dastehen wirst.

Mehr anzeigen
18 Antworten 18
Giga-Genie

Hallo @BerndG 

 

Nein, so einfach kann man das nicht sehen.

Bei den Neukundenpreisen, ist diese "Erhöhung" schon
mit einkalkuliert.

Und von den Bestandskunden ist auch nur ein Teil der
Kunden von dieser Erhöhung betroffen.

Jeder der betroffen ist, wird auch darüber informiert.

 

Viele Grüße, Kadse

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Hallo Kadse

ihre Antwort ist nicht zutreffend.

 

Ich bezahle in meinem bestehenden Vodafone Red Internet & Phone 16 DSL die gleiche Grundgebühr wie Neukunden an meiner Adresse.

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Hallo @BerndG 

 

Und was soll mir das nun sagen?

Haben sie nun per Mail oder per Post eine Mitteilung bekommen, das Sie von der Preiserhöhung betroffen sind?

 

Normalerweise bekommen Neukunden sogar deutliche Vergünstigungen.

Also sagt ihr Vergleich leider nicht viel aus.

 

Viele Grüße, Kadse

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Hallo Kadse

ja, ich habe eine Mail/Brief mit der Mitteilung der Preiserhöung bekommen.

 

Für mich ist ein Gundpreis von 29,99 EUR pro Monat für Bestandskunden und ein Grundpreis von 29,99 EUR pro Monat für Neukunden vergleichbar. (Bonus bereinigt)

Ich habe bei meinem Vertragsabschluss einen anderen "Bonus" erhalten, wie aktuelle Neukunden. Dies kann keine Auswirkungen auf eine monatlich fällige Erhöung der Leitungsmiete haben.

Mehr anzeigen
SuperUser

Du hast jetzt zwei Optionen:

a) Die Leitungsmiete akzeptieren

-oder-

b) kündigen und einen (Neu-)Vertrag abschließen.

 

Bei Option a) bleibt die Laufzeit deines Vertrages unangetastet, bei Option b) sind es dann neue 24 Monate.

Du kannst natürlich auch schauen, ob man dich vorzeitig in den neuen Tarif wechseln lässt - dann aber höchstwahrscheinlich auch nur mit einer Verlängerung des Vertrages um 24 Monate ab Umschalttag...

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Hallo reneromann

ich habe einen Laufzeitvertrag mit 24 Monaten und dann 12 Monaten Laufzeit. Daher möchte ich zuerst das Vertragliche Ende abwarten. Wesbalb soll ich als Privatkunde Kündigen und zum gleichen Grundpreis einen Neuvertrag abschließen?

Mehr anzeigen
SuperUser

Wenn du den "neuen" (kleineren) Preis haben willst, wirst du um's Kündigen bzw. eine vertragliche Umstellung mit erneuter 24-monatiger Laufzeit nicht drum herum kommen.

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Hallo reneromann

wo in der "Preisliste für Vodafone DSL, LTE & Glasfaser Pakete" kann ich den "Zuschlag Leitungsmiete" finden?

Mehr anzeigen
SuperUser

@BerndG  schrieb:

Hallo reneromann

wo in der "Preisliste für Vodafone DSL, LTE & Glasfaser Pakete" kann ich den "Zuschlag Leitungsmiete" finden?


Es gibt keinen "Zuschlag Leitungsmiete", weil sich der Grundpreis dadurch ändert.

Sprich: Durch die höhere Leitungsmiete wird dein bisheriger Grundpreis 1:1 nach oben angepasst. Er erscheint dann auch nicht mehr als 29,99 €, sondern ab dem 01.09.18 als 31,38 €.

 

Nachtrag: Selbst wenn der Zuschlag einzeln aufgeführt wird, so wird er nicht in der Preisliste aufgeführt. Diese Preisdifferenz ist eine von der BNetzA genehmigte Erhöhung der Leitungsmiete und betrifft damit alle Anbieter und Altverträge, die entsprechende Vorleistungen von der Telekom in Anspruch nehmen.

Mehr anzeigen