Internet, Telefon & TV über DSL

Wechselgarantie
Highlighted
Smart-Analyzer

Hi, mein Vertrag (Red internet 100 mbits) gilt seit dem 26.10.2018 (sog. Anschalttermin). Vor dem 26.10.2019 habe ich per fax schriftlich (...bei hotline war kein Durchkommen) mitgeteilt, dass ich die Wechselgarantie in Anspruch nehme (50 mbits). Das ist mir am 28.10. 2019 schriftlich bestätigt worden, und als Wechseltermin ist der 11.11.2019 genannt worden. Gleichzeitig wurde mir mitgeteilt, dass sich mein Vertrag nun verlängert habe bis zum 11.11.2020.

In meinem Vertragstext finde ich dazu keine Regelung. Wie kann das sein bei den o.a. Wechseldaten?

Gruß Rene59

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Moderatorin

Hallo @Rene59 ,

 

herzlich willkommen in der Vodafone Community.

 

Für alle DSL Pakete mit 50, 100 und 250 Mbit/s gilt eine besondere Wechselgarantie für Wechsel innerhalb der Paket-Kategorie und ohne Technologie-Wechsel:

 

-Ein Downgrade ist schon nach 12 Monaten erlaubt, anstatt nach 24 Monaten.

-Die neue Vertragslaufzeit beträgt nur 12 Monate anstatt 24 Monate.

-Das Downgrade ist kostenlos.

 

Durch den Wechsel von DSL 100 auf DSL 50 hat sich Deine Vertragslaufzeit daher statt um 24 Monate nur um 12 Monate verlängert. Einen Fehler kann ich hier nicht erkennen. Smiley (zwinkernd)

 

Viele Grüße
Michi

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

...vielleicht muss ich mich anders ausdrücken, Michi. 

vodafone und ich haben einen Vertrag Red Internet mit 100 mbits/s und mit 24 Monaten Laufzeit geschlossen - hier bis zum 26.10.2020. Eine Vertragsverlängerung oder gar ein ganz neuer Vertrag mit neuer Laufzeit kann wirksam nur zustande kommen, wenn das im o.a. Vertrag so zwischen uns geregelt worden ist. Ist das nicht so, läuft der o.a. zweijährige Vertrag bei und nach Inanspruchnahme der Wechselgarantie auf 50 mbits/s schlicht weiter, und mit Erreichen des vereinbarten 26.10.2020 ist er dann beendet. Und zwar ganz unabhängig davon, ob das downgrade auf 50 mbits/s von vodafon technisch am 11.11.2019 umgesetzt wurde oder erst am 20.12.2019 gelungen ist oder ggf. noch später.

Daher wiederhole ich nochmal meine Frage von gestern: wo im Mustervertrag von vodafone, den ja alle Kunden abschließen,  ist eine (automatische) Vertragsverlängerung um 12 Monate vereinbart?

Kannst Du mir den Abschnitt benennen? Ich finde ihn nicht!

Gruß, Rene

 

Mehr anzeigen
Host-Legende

Das ist einfach Teil der Wechselgarantie. Wenn der Wechsel am 11.11.19 durchgeführt wurde beginnt dann eine neue Vertragslaufzeit von 12 Monaten:

 

Ein Jahr lang VDSL testen – ganz ohne Risiko.

  1. Bestelle Red Internet & Phone 250, 100 oder 50 DSL für 19,99€/Monat in den ersten 12 Monaten.
  2. Entscheide Dich, ob Du den gewählten Tarif behalten oder zum 13. Monat wechseln möchtest.
  3. Falls Du wechseln möchtest, genügt ein Anruf beim Kundenservice.
  4. Du wirst zum technisch nächstmöglichen Zeitpunkt kostenlos umgestellt. Anschließend zahlst Du je nach Tarif:

    39,99€/Monat für Red Internet & Phone 100 DSL
    34,99€/Monat für Red Internet & Phone 50 DSL
    34,99€/Monat für Red Internet & Phone 16 DSL mit
    Regio-Zuschlag*

Hinweis: Du kannst auch noch nach dem 13. Monat wechseln. Damit startet eine neue Vertragslaufzeit von 12 Monaten.

"The three best things in life is the beer before and the cigarette after."

- Judge Dread -
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

...irgendwie spreche ich wohl chinesisch:

Es ist rechtlich nicht bindend, dass auf den Internetseiten von vodafone die "Wechselgarantie" beworben wird, aber weder der geschlossene Vertrag über 24 Monate noch die AGB eine Vertragsverlängerung um 12 Monate nach Inanspruchnahme derselben vorsehen. 

Über Hinweise und Werbung auf Internetseiten lassen sich geschlossene Verträge nicht ändern.

Das schützt Verbraucher vor überlanger Vertragsbindung.

Nur mal als Kontrollüberlegung: Entscheide ich mich nach 20 Monaten die Wechselgarantie in Anspruch zu nehmen und bräuchte Vodafone danach 1 Monat zur technischen Umsetzung, würde aus dem 24 Monate-Vertrag ein 33 Monate-Vertrag. Und das alles lediglich mit einem Telefon-Anruf beim Kundendienst (....so die vodafone-Werbung im Internet)

Zu guter Letzt noch eine Bemerkung zu Deinem Hinweis ganz unten: ich habe nicht nach dem 13. Monat die Wechselgarantie in Anspruch genommen, sondern bereits nach 12 Monaten. Daher treffen die Hinweise auf meinen Fall ohnehin nicht zu. 

Gruß Rene

Mehr anzeigen
Host-Legende

@Rene59  schrieb:

 

Nur mal als Kontrollüberlegung: Entscheide ich mich nach 20 Monaten die Wechselgarantie in Anspruch zu nehmen und bräuchte Vodafone danach 1 Monat zur technischen Umsetzung, würde aus dem 24 Monate-Vertrag ein 33 Monate-Vertrag.


Nope. Daraus wird ein alter Vertrag mit 21 Monaten Laufzeit und ein neuer mit 12 Monaten Laufzeit.

"The three best things in life is the beer before and the cigarette after."

- Judge Dread -
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hi DSS,  

das ändert doch nichts an den 33 Monaten Vertragsbindung für den Kunden, der einen zweijährigen Vertrag geschlossen hat und die von vodafone beworbene Wechselgarantie in Anspruch nehmen will.

 

Aber Du hast auf meine Fragen in der u.a. Nachricht immer noch nicht geantwortet:

Nochmal:  Wo im geschlossenen vodafone-Mustervertrag "Red internet 100 mbits/s"  oder auch in den AGB ist geregelt, dass ein neuer Vertrag mit neuer Laufzeit beginnt, wenn ich die Wechselgarantie während der 24 Monaten Laufzeit in Anspruch nehme? 

Rene

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo @Rene59,

 

ich würd mir das in Deinem Kundenkonto gern mal ansehen.

 

Magst Du mir mal eine PN mit Deiner Kundennummer senden? Klick dazu einfach auf meinen Avatar und geh dann rechts auf "Sende eine private Nachricht".

 

Viele Grüße
Michi

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hi Michi, mir reicht, wenn Du mir den Abschnitt im Mustervertrag benennst oder in den AGB.  Als Jurist kann ich das dann nachvollziehen.

Gruss  René 

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Rene59,

 

ich seh hier keine Benachteiligung unserer Kunden.
Auch keinen Summenlauf in der Vertragsdauer. Das ist einfach ein neuer Vertrag, mit geringerer Laufzeit (12 Monate).
Solltest Du Dich für einen Tarifwechsel in ein anderen Tarif entscheiden, gäbs ja 24 Monate neue Laufzeit.

Dass sich ein Vertrag automatisch verlängert, sofern er nicht fristgerecht gekündigt wird, steht in unseren AGB(Punkt 4. Vertragsdauer / Kündigung).

Sollte das Deine Frage nicht hinreichend beantworten, schick Michi gern eine PN mit Deiner Kundennummer & der konkreten Fragestellung. Wir leiten das dann ggf. intern weiter.

 

Ich bin kein Jurist Smiley (zwinkernd)

VG,
Andre

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen