Internet, Telefon & TV über DSL

Siehe neueste

Vodafone hat Kündigung aufgrund Umzug nicht erhalten

Netzwerkforscher

Guten Morgen,

 

mein Sohn ist vor 3 Jahren umgezogen. Festnetz/DSL gekündigt und Hardware zurück geschickt. 

Jetzt ist uns erst aufgefallen dass Vodafone immer noch die arbeitstäglich abbucht. 

Die Kündigung ist nicht angekommen - mein Sohn hat in der neuen Wohnung einen Vodafone Anschluss und auch der Nachmieter hat in der alten Wohnung einen neuen Vodafone Vertrag abgeschlossen. 

Sprich 2 Verträge laufen auf einem Anschluss. 

Vodafone sagt nun: Pech gehabt, wir hätten die Pflicht nach der Kündigungsbestätigung zu fragen. Die fast 3 Jahre umsonst gezahlten Beiträge bekommen wir nicht zurück da die Kündigung erst jetzt wegen Umzug aktzeptiert wird. 

@dtmd79  Du hast den Post jetzt mehrfach erstellt. Unterlass dies bitte, ein Post zum Thema reicht. Alle anderen werden ins Archiv verschoben. VF_Grit

Mehr anzeigen
20 Antworten 20
Host-Legende

Eine schriftliche Kündigungsbestätigung wäre schon von Vorteil gewesen und dass man solange nicht bemerkt, dass weiterhin Beiträge abgebucht werden, das muss man nicht verstehen. Wir reden hier von drei Jahren, das ist echt ne lange Zeit Smiley (traurig)

 

Sicher können zwei Verträge über einen Anschluss realisiert werden, daher wäre es besser gewesen er hätte einen Umzug beauftragt.

 

Ich glaube eher nicht, dass euch hier noch ein Mod helfen kann, denn Vodafone kann ja nichts dafür, wenn die Kündigung nicht bei ihnen eintrifft.

 

Gruß

Mehr anzeigen
Giga-Genie

@dtmd79 

Die monatlichen Rechnungen (siehe Kundencenter) und Bank-Kontoauszuege sollten schon kontrolliert werden. Unwidersprochene Rechnungen und Abbuchungen werden ja innerhalb gewisser Fristen akzeptiert. 

 

Mehrere Verträge in einer Wohnung sind nicht unüblich - technisch ja auch moeglich. 

 

Aus der Angelegenheit sollte man fuer die Zukunft lernen.

 

 

Mehr anzeigen
Royal-Techie

@dtmd79 Wie ist das denn mit dem Umzug gelaufen? Wie wurde denn "gekündigt"? Denn du schreibst ja, in der neuen Wohnung gibt es auch einen VF-Vertrag (Kabel?) Üblicherweise zieht ja der Vertrag mit um. 

Es bringt jetzt auch nichts, eigene Versäumnisse aufgezeigt zu bekommen, geschehen ist geschehen. Aber ein wenig nachfragen, was bei VF gelaufen ist, sollte man schon. Ist doch ungewöhnlich, wenn ein Kunde plötzlich seine hardware zurückschickt. Also sollte ein Moderator sich die Sache mal ansehen. Wenn VF ohne Rechtsgrund die Zahlungen erhalten hat, besteht schon noch eine Chance, zumindest einen Teil des Geldes wieder zu erhalten.

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Es muss ein umzug gemeldet werden, der kann nicht einfach gekündigt werden, ausser die 2 Jahre mvlz sind um.

 

Wie wurde die kündigt übermittelt? Gibt es Nachweise für den Eingang der Kündigung? 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Beiträge auf meinem Konto nicht bemerkt ist meine Sache.

 

Auf einen Anschluss, zwei DSL Verträge mit unterschiedlichen Namen kommt mir sehr komisch vor?

 

 

Mehr anzeigen
Giga-Genie

Bei Kabel kannst du auch 400 Anschlüsse auf 400 verschiedene Namen abschließen. 

 

Es ist eine andere Technologie als DSL. Bei DSL geht das nicht

 

Wie ist die Kündigung ausgesprochen wurden? Wenn umgezogen wurde, muss dein Sohn eine Umzugs Meldung machen, kündigen geht nicht einfach so. 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Es ist ein DSL Anschluss. Dann hätte ja auch der Nachmieter keinen Andchluss anmelden können. Das hat der Nachmieter aber so durchführen können - bzw. Vodafone hat es nachweislich getan. 

Mehr anzeigen
Royal-Techie

@dtmd79 Warum hast du hier eine Lösung markiert? Außerdem hast du noch nicht erklärt, wie denn gekündigt wurde und das mit dem Umzug und dem neuen Vertrag war. Wie schon geschrieben: Durchaus möglich, dass da bei VF etwas schiefgelaufen ist. Aber solange keine Fakten bekannt sind, ist auch ein Tipp nicht möglich.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Sorry falsch geklickt. 

der Ablauf war das mein Stiefsohn mit seiner Freundin zusammen gezogen ist.

Hier wurde dann auf seinen Namen ein neuer Vodafone DSL Anschluss abgeschlossen. 

Den Router hat er mit Kündigung (ok, es heißt Wohnungswechsel) an Vodafone geschickt, Das ist nie angekommen. 

Zeitgleich  hat der Nachmieter von meinen Sohn für diese Wohnung einen neuen DSL Vertrag abgeschlossen. 

Und das kann ich jetzt nicht verstehen.

 

Kündigungsbestätigung hin oder her. 

Mehr anzeigen