Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Mobil: Einschränkungen Mobile Daten 2G, 3G, 4G und 5G in Süddeutschland

MeinVodafone im Web:  Selfservice - MeinVodafone - Rechnung

E-Mail: Vodafone E-Mail verzögerter E-Mail Empfang/Abruf

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (22. Juni)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (23. Juni)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet, Telefon & TV über DSL

Siehe neueste

Vodafone Secure net Zwangs Zensierung im Festnetz Vertrag

Capt_Jack
Netzwerkforscher

Hallo

Ist das jetzt eine Zwangs Zensierung von Vodafone ? Seit ich meinen DSL Vertrag verlängert habe, vor drei Tagen, kann ich manche Internet Seiten nicht mehr Ansurfen. Sobald ich auf die Seite gehen will, kommt die Warnung Secure net von Vodafone. Ich benutze schon Jahrelang Bitdefender. Diese Seiten sind Absolut in Ordnung und ich benutze diese schon Jahrelang. Nur Vodafone hat Anscheinend Probleme diese Seiten zuzulassen.

Wie kann ich diesen Mist jetzt Abschalten ? Ich brauche diesen Scanner nicht und hab Ihn auch Nirgends gebucht. Das er drei Monate Kostenlos ist, ist mir auch Egal. Ich wills nicht. Mach das Weg. Soll ich jetzt drei Monate drauf warten, das ich bestimmte Seiten Ansurfen kann ? In meinen Augen ist das Zwangs Zensierung des Internets. Wo kann ich mich Beschweren und Rechtlich dagegen vorgehen ?

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Capt_Jack
Netzwerkforscher

So habe das Problem gelöst.

 

Wenn jemand auch dieses Problem hat, dann einfach den DNS Server Manuell festlegen auf dem PC.

Hier ist eine Gute Anleitung, wie man den DNS Server Manuell Einstellt. Bei mir Funktioniert es. 

https://www.ionos.de/digitalguide/server/konfiguration/dns-server-aendern/

Mehr anzeigen
Capt_Jack
Netzwerkforscher

Und noch besser, den DNS Server gleich in der Fritzbox Umändern und festlegen. Dann sind wieder alle PCs im Heimnetz freigeschaltet.

Mehr anzeigen
Julz2k
Royal-Techie

Beschweren kannst du dich nur bei der Bundesnetzagentur, sowie probieren wie hier angegeben, beim BSI oder Botfrei Forum bei dem Vodafone Partner ist, einen Ansprechpartner zu finden:
https://www.vodafone.de/privat/service/basic.html#wie-verbessere-ich-die-sicherheit-meines-geraetes

Das Problem das ich hier sehe, das Vodafone schon fast absichtlich zu viele false positive schaltet und dann Werbung für den Vodafone Virenscanner zu machen.

Wichtig: Secure Net Basic identifiziert die Schadsoftware nur. Zum Entfernen brauchst Du einen Virenschutz. Lad Dir das passende kostenlose Sicherheitspaket herunter. Es schützt Dich auch, bevor ein Schaden entsteht.

Bitte beachte: Du bekommst Sicherheitswarnungen nur, wenn:

  • Secure Net Basic eine neue gefährliche Webseite schon erkannt hat.
  • Du im Vodafone-Netz (DSL, Glasfaser, Mobilfunk) surfst.
  • Du auf Deinem Gerät oder Router den Domain Name Server (DNS) von Vodafone konfiguriert hast.

Wir sind gesetzlich verpflichtet, unsere Kunden über Schadsoftware-Befall zu informieren. Secure Net Basic hilft Dir, Sicherheitslücken zu erkennen und Dein Gerät vor solcher Schadsoftware zu schützen.


Der letzte passus ist auch interessant. Vodafone kann feststellen, ob man teil eines Botnetzes geworden ist, durch erkennen von Portscanning und eventuellem missbrauch von DDos aus deinem Netzwerk. Vodafone kann aber nicht erkennen, ob von Seite xyz eine Gefahr ausgeht und diese Seite einen Virus auf deinen Rechner gespielt hätte. Es gibt diverse blacklisten, die man aber manuell einspielen muss, zudem bei Standardeinstellungen Chrome, Firefox etc. schon beim Zugriff auf solchen Websiten warnen. Hier geht Vodafone ganz klar über die Grenze hinaus. Ich befürchte hier hat jemand den Praktikanten an die Konfiguration gelassen.
Mehr anzeigen
wodafon
Digitalisierer

Freu dich doch dass nur was im Browser angezeigt wird...

 

Bei der Telekom bekommste mehrmals die Woche nen Brief per Post, wenn du UPnP aktiviert hast... angeblich unsicher Smiley (überglücklich)

Mehr anzeigen
Julz2k
Royal-Techie

@wodafon  schrieb:

Freu dich doch dass nur was im Browser angezeigt wird...

 

Bei der Telekom bekommste mehrmals die Woche nen Brief per Post, wenn du UPnP aktiviert hast... angeblich unsicher Smiley (überglücklich)


Ist doch auch richtig so, was die Telekom macht. Je nach Routermodell gibt es Sicherheitslücken mit aktivierten UPnP, die nicht mehr gefixt werden.

Mehr anzeigen
Capt_Jack
Netzwerkforscher

Moin Moin

Nachdem ich zweimal mit Vodafone Telefoniert habe, wurde mir der Secure.net Dienst Abgeschaltet. Beim ersten Anruf, wußte die Dame Angeblich von nichts und sagte ich müsse die drei Monate Gratis Secure.net, abwarten. Wohl ein Witz den ich nicht verstanden habe.

Beim zweiten Anruf Nachmittags, sagte mir der Herr, das dieser Dienst bei mir nicht mehr Aktiv ist. Also hat mein erster Anruf doch etwas bewirkt.

Es ist ja ganz toll das die Provider auf Unsere Sicherheit bedacht sind und ganz Selbstlos Seiten auf die Blacklist setzen, die man dann nicht mehr aufrufen kann. Für viele scheint das ja Ok zu sein und Sie wollen das man das Internet beschneidet und man nicht mehr selber Überlegen muss, ob diese Seite Eventuell Illegal oder Gefährlich für einen ist. Bestellen Sie bei Vodafone Ihren Anschluss und Sie können Sicher im Internet Surfen ohne zu Überlegen was Sie tun. Vodafone bestimmt für Sie die Besten Seiten im Netz. 

Ich zumindest möchte immer noch selber Entscheiden können, was ich mir im Netz ansehe und was nicht.

 

Was mich am meisten stört ist das Vodafone mir am Telefon nicht sagen konnte, wer das bei Vodafone bestimmt, welche Seiten als Gefährlich Eingestuft werden und welche nicht. Ich fragte da muss doch von der Staatsanwaltschaft eine Liste bestehen, auf der Illegale Seiten aufgefürt sind und verboten sind. Diese dann zu sperren halte ich für Sinnvoll.

Aber Anscheinend bestimmt Vodafone das selber und nach gut Dünken. Wer Reguliert oder Entscheidet welche Adressen dann gesperrt werden ? Das konnte man mir nicht sagen.

Jetzt werden viele sagen, ja diese Illegalen Seiten oder Streaming Dienste, onecklick Hoster usw, rufe ich nicht auf. Interessiert mich nicht. Aber woher weiß ich das nicht auch andere Legale Seiten, die nur Unerwünscht sind, von Vodafone gesperrt werden ? Klar sind Streaming Dienste ein Dorn im Auge von den Providern. Aber es sind ja nicht alle Illegal. Es gibt genug Dienste die Legal etwas zum Download Anbieten. Werden die dann auch gesperrt ? Wer weiß es ?

 

Hätte Vodafone Ihre Secure.net Sicherheits Warnung so gestaltet, das man die Aufgerufene Seite auf Eigenes Risiko trotzdem aufrufen kann, hätte ich ja gar nichts gesagt. Aber es besteht keine Möglichkeit, diese Seite zu Ignorieren. Kein Knopf ja ich kenne das Risiko und will trotzdem diese Seite aufrufen. Nur durch ändern des DNS Servers, funktioniert das.

Bis jetzt ist diese Zensierung nur wenn man Secure.net Aktiviert hat. Aber wer sagt Uns, das es nicht schon lange im Normalen Zugang passiert ? Sperrt Vodafone schon länger Irgendwelche Seiten ? 

 

Ich finde das muss an die Öffentlichkeit, damit mehr Kunden das auch wissen, das Sie Zensiert werden, sobald Sie dieses Secure.net Aktiviert haben. Ich Glaube nämlich nicht, das sich die Leute darüber bewußt sind. Ich wusste es auch nicht. 

Jedenfalls habe ich verschiedene Magazine im Internet Angeschrieben und auch die Verbraucherzentrale, das Sie sich dieses Verhalten von Vodafone mal ansehen sollen.

 

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen
fast-net
Netzwerkforscher

Das Problem tritt zur Zeit nicht nur beim Festnetz/DSL auf, sondern auch im Mobilfunknetz.

 

Aktuell habe ich von Zeit zu Zeit Probleme, wenn ich Blog Posts aufrufen möchte - z.B. folgende Seiten:

 

... dann kommt sofort die Umleitung auf http://securenet.sicherheit.vodafone.de mit dem ganzen sinnlosen Geschwafel von Viren bla bla bla. Das ist zur Zeit echt übelst nervig. Das Problem tritt sowohl auf mobilen Endgeräten im Mobilfunknetz als auch auf meinen Desktop über DSL auf, d.h. das Problem muss irgendwo bei Vodafone im DNS bestehen.

 

Fun-Fact: Ruft man die Websites nur oft genug auf, geht es irgendwann.

Mehr anzeigen
pade
Datenguru

Vielleicht sind auch die von dir aufgerufenen Webseiten/Server nicht aktuell bzw nicht abgesichert.

Mehr anzeigen
starlight2
Mastermind

@pade 

 

genau ... blogspot nicht abgesichert ... *autsch* ... schonmal den Besitzer gegoogelt ?

Da besteht eher ein Problem mit deren Inhalten auf einzelnen Blogs

https://www.cnet.com/news/blogspot-com-cited-as-the-no-1-host-for-malware/

 

 

Vodafone bastelt bestimmt gerade am SecureNet rum, um das ganze in ihre neue CUII Kooperation/Mitgliedschaft zu integrieren. Hört sich doch gleich viel besser an... "Seite nicht sicher" anstelle von "Internetzensur".

 

Im Störungstracker taucht SecureNet Dienst doch schon seit Wochen auf...

 

https://forum.vodafone.de/t5/Eilmeldungen/Mobil-Einschr%C3%A4nkungen-beim-Dienst-SecureNet/td-p/2612...

 

"Einschränkungen" hört sich doch gleich viel besser an als "Dienst aggiert fehlerhaft"

Mehr anzeigen