Internet, Telefon & TV über DSL

Vertragswechsel Vodafone zu Vodafone - Anschaltung
Highlighted
Rookie

Hallo liebe Community,

ich war bis 30.8.2019 bei Vodafone. Nun habe ich einen neuen Vodafone-Vertrag (neue Kundennummer, beides Mal Telefon/DSL). Für den Anschluss liegt alles vor, inkl. Hardware und MIC-Info. Es bedarf „lediglich“ der Anschaltung des Anschlusses durch einen Techniker (Termin liegt bereits vor). 

Ich frage mich: kann die Anschaltung auch zentral erfolgen? Der Anschluss ist ja quasi noch warm... Oder muss hierfür zwingend ein Techniker kommen? In einer Wohnung in der ich mal gewohnt habe, hat man meine Leitung zentral freigeschaltet. 

Wenn ja: wie kann ich / man in Erfahrung bringen, wie der Prozess beschleunigt werden kann? 

Herzlichen Dank vorab! 

VG,

Michael

 

Edit: @MiSaMN  Thread in passendes Board verschoben. Kabel-->DSL. / LG WolfgangF

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Moderator

Hallo MiSaMN,

was steht denn im Willkommensbrief?
Die Telekom entscheidet, ob hier vor Ort ein Techniker raus muss.
Wenn dort steht, dass Du vor Ort sein musst, geht keine Fernschaltung.

Da kann auch nichts beschleunigt werden.

Du hast die Hardware bereits erhalten und wahrscheinlich zeitnah den Technikertermin.

Vorziehen würd frühestens zu heute + 8 Werktage möglich sein (der tatsächliche Termin kann dann noch wesentlich später sein) - also ohne jegliche Gewähr.


In der Regel bist Du besser damit beraten den aktuellen Termin bestehen zu lassen.


VG,

Andre

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen