Internet, Telefon & TV über DSL

Vertragsverlängerung - Falscher Vertrag durch Falschinformation und Fehlberatung der Rückgewinnung
Highlighted
Daten-Fan

Guten Abend,

 

dieser Beitrag ist Feedback und ein Wunsch um Klärung an die Moderatoren in einem.

 

da es mir in der letzten Woche leider nicht möglich war dieses Problem über die Kundenhotline zu klären oder auch nur einen Zuständigen Mitarbeiter zu erreichen versuche ich es jetzt hier noch ein letztes mal. Da die Probleme sowohl den DSL - als auch den Mobilfunkvertrag betreffen fühlt sich in der Hotline auch kein Mitarbeiter für alle Probleme Zuständig.

 

Letzten Freitag habe ich über die Kudnen-Rückgewinnung eine Vertragsverlängerung für meinen DSL-Vertrag und zusätzlich noch einen neuen Mobilfunkvertrag bestellt. Die Mitarbeiterin wa auch ganz freundlich nur leider etwas .... uninformiert, leider ging dadurch einiges schief.

 

 

1. Falscher Mobilfunkvertrag:

Eigentlich wollte ich da ich erst 22 und noch Azubi bin einen Young-M Mobilfunkvertrag als Giga Kombi zu dem DSL. Jedoch meinte die Mitarbeiterin dies sei bei Young Tarifen nicht und bot mir dafür einen Red vertrag (XS) als Ersatz an ... das Angeobt war ist ok - aber eben doch etwas teurer für etwas weniger Leistung .... 

 

1.1. Falscher Pass:

Der M-Vertrag war mir vorallem wichtig, da dieser den VideoPass beinhaltet, welcher der einzig wirklich sinnvolle Pass für mich ist da ich Videos im Gegensatz zu Musik kaum herunterlade (zu viel Speicherbedarf) und die Apps der anderen Pässe kaum nutze. Mit dem Red XS den ich jetzt habe kannn ich ausgerechnet diesen Pass aber nicht nutzen.

 

1.2. Keine/ zu wenige Vertragsutnerlagen erhalten:

Ich wünschte im Telefonat mit der Rückgewinnung um ALLE Vertragspapiere, sowohl zu DSL als auch Mobilfunk als E-Mail wenn möglich, da ich die letzte Woche nicht zu Hause war und schon ahnte das wenn irgendein Fehler passieren sollte ich diese brauchen würde .... bekommen habe ich nur die Rudimentärsten Vertragsdaten zum Mobilfunk (die Monatlichen Kosten) und zum DSL gar nichts .... auch nicht postalisch und in "MeinVodafone" ist über die Verlängerung auch nicht zu finden ... wer weiß welche Überaschungen da noch warten.

 

1.2.1 Unter anderem fehlte mir dadurch bis heute Abend die Mobilfunknummer - Dadurch war es mir tortz vieler Versuche und Stundenlagem warten in der Hotline-Warteschlange erst gar nicht möglich einen zuständigen Mitarbeiter des Mobilfunks zu erreichen und alle ereichbaren verwiesen nur auf andere, bei denen in der automatischen Abfrage dann wieder die Mobilfunknummer verlangt wurde -.-

 

1.2.1.1 Rufnummermitnahme:

Ich fragte ob eine Rufnummermmitnahme möglich ist und sollte die dazu nötigen Unterlagen zugeschickt bekommen. Analog zur fehlenden Vodafone Rufnummer, kam hierzu auch nichts per Mail und zusätzlich war in den postalisch verschickten Unterlagen auch nichts zur Rufnumer mitnahme zu finden sondern nur ein Zettel um meine alte Vertragkündigung für Grundgebührersparnis einzuschicken ......

 

Daher nocheinmal die Frage: Ist eine Rufnummer mitnahme von einem prepaid Anbieter (Aldi Talk) möglich und wenn ja wie?!?

 

 

2. unnötioger Router:

Ich habe einen eigenen Router (FritzBox 7490) mit zugehöriger Peripherie wodurch ich keinen Router benötige und dies und das ich keinen zusätzlichen Router möchte habe ich auch ausdrücklich im Gespräch gesagt. Jedoch meinte die Frau mit der ich gesprochen hatte, es müsste ein Router mitgeliefert werden, das ginge nicht anders, das kam mir da schon komisch vor, jedoch konnte ich das leider nicht nachprüfen und sie versicherte mir das der dann nicht berechnet werden soll. Wie sich später in einem anderen Gespräch mit einer Mitarbeiterin der Vertragsabteilung herausstellt, soll ich die monatliche Gebühr für einen Router den ich nie wollte oder brauchte und mir nur vor den Füßen rumliegt jetzt doch zahlen. Und das obwohl es schon seit Jahren keinen Routerzwang mehr gibt. Das finde ich cshon etwas dreist.

 

 

3. Datenautomatik:

Eine weitere meiner Fragen war die Datenautomatik zu deaktivieren und auch hier kam die antwort, dass dies nicht geht obwohl schon eine kleine Suche auf der Internetseite ergab, dass diese sehr wohl dauerhaft deaktiviert werden kann.

 

 

4. Twincard:

 Da ich noch ein altes Zweithandy (WindowsPhone) habe dass ich nur sehr selten, aber manchmal noch beruflich brauch wollte ich Fragen ob es noch TwinCards gibt da eine MultiCard sich dafür nciht lohnen würde. Es gibt auch ein akttuelles InfoDok (520), in dem dies bestätigt wird. Jedoch war auch hier die antwort, das es die nicht geben würde. Kann soeine Karte noch bestellt werden?

 

 

Ich weis ich rege mich über "kleine" Beträge auf, aber als Azubi muss man doch etwas genauer auf sein Geld achten, jedoch ist das nicht mal das schlimmste sondern die völlig Unwissenheit und Planlosigkeit die anscheinend nicht wenige Mitarbeiter über die eigenen Verträge und Angebote haben was zu völlig unpassenden Vertragsabschlüssen führ. Und dass mas das dann als Kunde in einem schier endlosen Zuständigkeits und Hotline-Nirwana ausbaden muss regt mich extremst auf. Ich bin zur Zeit beruflich sehr stark eingebunden und habe daher weder Zeit, noch Nerven mich weiter großatig mit diesem Problem zu beschäftigen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Stefke 

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Giga-Genie

Du bist hier im falschen forum gelandet. Wenn du DSL willst musst du im DSL Board posten.

 

Wenn du mit den Tarifen nicht zu Frieden bist musst du es wiederrufen 

 

Edit: Hi @Vanguardboy  und @Stefke1 : Jetzt ist der Beitrag im richtigen Board. LG WolfgangF

Mehr anzeigen