Internet, Telefon & TV über DSL

Siehe neueste
Betreff: Verraten und Verkauft? Upgrade auf DSL 100
shodanCGN
Smart-Analyzer

Hallo VF-Community,

dies ist mein erster Beitrag und ich würde gerne eure Erfahrungen und euer technisches Verständis zu meiner aktuellen Situation mit VF DSL bekommen.

 

Ich habe seit einigen Jahren den Red Internet&Phone 50 DSL Tarif, es hiess immer ein Upgrade wäre nicht möglich auf eine höhere Bandbreite. In den letzten Monaten habe ich Post, E-Mails und Anrufe von Vodafone erhalten, die mir mitgeteilt haben das ich nun mehr Bandbreite bekommen könnte und somit in den Tarif Red Internet&Phone 100 DSL wechseln kann. Nun hat mich vor 3 Wochen der letzte Anruf und das Angebot seitens VF überzeugt und ich habe zugestimmt - mit entsprechender Vertragsverlängerung etc.

 

Am 25.10. war es endlich soweit, er wurde geschaltet. Als ich am 26.10 von der Dienstreise zurückgekommen bin, habe ich mich voller Erwartung an meinen Rechner gesetzt und mir ist die Kinnlade runtergefallen. Die FB synct weiter weiter nur mit 57519/26999 kbit/s. Da kann also gar nicht mehr ankommen als vor der Umstellung.

 

Nach einem Anruf bei der Hotline wurde mir die Umstellung bestätigt, Port-Reset, Werkseinstellungen und jetzt muss ich drei Messungen einreichen. Ich fühle mich ein bisschen veräppelt. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Jemand hier in der Community der technisch beurteilen kann, ob es theorethisch überhaupt möglich ist - sagen wir mal 87Mbit im Downsteam zu bekommen?

 

Modell: FRITZ!Box 7590
DSL-Version: 1.180.131.76

VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5)

Strecke: 518 Meter

 

Danke schonmal für euren Input.

shodanCGN

 

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
reneromann
SuperUser

Was sagt die FritzBox denn zur Leitungskapazität?

Es kann ja durchaus sein, dass euer DSLAM jetzt auf Vectoring oder SuperVectoring aufgebohrt wurde, du aber einfach zu weit entfernt bist und damit nur am unteren Ende des 100er-Profils syncen kannst.

Mehr anzeigen
shodanCGN
Smart-Analyzer

Hi @reneromann , Danke für deine Rückmeldung. Ich poste mal die Daten aus der FB, Ich weiß die Daten aber nicht recht zu deuten. Was meinst du dazu?

 

FB_DSL.JPG

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Die Leitungskapazität sagt dir, was die Leitung hergibt (bzw. was die FritzBox meint, was die Leitung hergeben würde)... Bei dir sagt die FritzBox, dass nicht mehr als 59 MBit/s möglich wären - weil die Leitung zu lang ist...

 

Was mich eher wundert ist "Leitungsabzweigungen: 2" - da scheinen irgendwo zwei Abzweiger zu sein, der da nicht sein dürften, in der Regel sind das alte parallel geschaltete Telefondosen - und diese führen zu Reflexionen des Signals, die wiederum das Signal negativ beeinflussen können. Bitte stelle daher sicher, dass es KEINE parallel geschalteten Telefondosen in deinem Haushalt gibt - es darf nur genau EINE "Erste TAE" geben und diese darf nicht mit anderen Dosen parallel geschaltet sein.

Mehr anzeigen
shodanCGN
Smart-Analyzer

@reneromannDanke für den Hinweis, ich hab mich mal auf die Suche gemacht. Hab die erste Dose gefunden und war etwas erschrocken wie das angeschlossen wurde (Mietwohnung). Ich werde das berichtigen, sodass nur 1 TAE Dose aktiv ist. Vielleicht bringt es was. Ich berichte!

Mehr anzeigen
shodanCGN
Smart-Analyzer

@reneromannIch habe die Verkabelung nun grade gezogen und bin beeindruckt über die Veränderung, welche Werte das nun mal eben korrigiert hat. Danke das du mich da nochmal drauf geschubst hast.

 

Aber: Mehr als 60 Mbit/s kommen hier leider trotzdem nicht an. Die Leitungskapazität hat sich zwar deutlich erhöht, aber die Datenrate pendelt sich immer bei 63671/26999kbit/s ein. Der große Wurf mit dem Wechsel auf DSL 100 hab ich mit effektiv 8Mbit "mehr" nicht gemacht.

 

FB_DSL2.JPG

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

Es kann sein, dass die Verbindung zu instabil war (was auch bei vermehrten Resets der FritzBox passiert) - dann regelt dich DLM/ASSIA automatisch runter. Darauf deuten insbesondere die glatten 27000 kBit/s maximaler Upload hin.

 

Hier hilft dann leider nur abwarten - nach ungefähr 2 Wochen stabiler Verbindung wirst du dann wieder (langsam) hochgeschalten...

Mehr anzeigen
shodanCGN
Smart-Analyzer

@reneromannKurzes Update von heute. Du lagst mit deiner Vermutung, dass mein Anschluss via DLM runtergeregelt war, vollkommen richtig. In den letzten zwei Tagen hat sich etwas getan - auch bei der Geschwindigkeit.

 

Aktuelle gemessen:

  • Download: 74,13 Mbit/s
  • Upload: 33,65 Mbit/s

Mal schauen, ob sich noch ein wenig im Download verbessert - viel kann da aber nicht mehr kommen.

Dennoch ist es ein großer Schritt in die richtige Richtung. Hoffen wir mal es bleibt bei dieser Einstellung.

FB_12112021.JPG

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

DLM drosselt dich noch immer - glatt 80.000 zu rund 90.000 Leitungskapazität.

Mehr anzeigen