Internet, Telefon & TV über DSL

Siehe neueste
Eckixxl21
Daten-Fan

Hallo zusammen,

dies ist mein erster Thread hier .....und es geht gleich gut los. Hoffe auf eure Hilfe: Ich ziehe im Februar 2022 um und würde gerne so auch mit vodafone umziehen, mit meinem aktuellen Tarif "Red Internet und Phone 100 DSL". Die neue Wohnung hat Internet, Kabelanschluss, diese Dreiertelfondosen sind auch vorhanden. Ja, es hört sich etwas wunderlich an, dass ich nicht mehr weiß. Aber so richtig wusste das der derzeitige Bewohner nicht. Er sagte, unten hätten sie Kabelanschluß ....oben über satellit, da oben das signal nicht so gut wäre ...ok...konnte auch jetzt nicht mehr selber nachsehen. Besteht die Möglichkeit, alle Anschlüsse soweit beim Umzug zu überprüfen durch einen Techniker...wird das von vodafone übernommen oder muss ich dabei einen Tarifwechsel machen? Wie lange im voraus muss ich diesen Umzug einleiten? VG Ecki

 

Edit: @Eckixxl21 Beitrag vom Community- ins DSL-Board verschoben.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Torsten
SuperUser

Den Umzug kannst du über MeinVodafone melden. Wenn die Leitung auch am neuen Wohnort verfügbar ist, zieht dein Anschluss mit um. Einem Wechsel auf Kabel musst du nicht zustimmen, auch wenn das von Vodafone so suggeriert wird. Allerdings ist dann immer auch die Telekom mit im Boot, denn bei Störungen usw. darf am DSL-Anschluss nur die Telekom als Besitzer der sog. "letzten Meile", auch bekannt als TAL (Teilnehmer-Anschluss-Leitung) arbeiten. Beim Kabelanschluss ist es anders, da gehört Vodafone das Netz und es können Anschlüsse deutlich schneller bereitgestellt werden.

Aber die Entscheidung liegt natürlich bei dir.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Torsten
SuperUser

Den Umzug kannst du über MeinVodafone melden. Wenn die Leitung auch am neuen Wohnort verfügbar ist, zieht dein Anschluss mit um. Einem Wechsel auf Kabel musst du nicht zustimmen, auch wenn das von Vodafone so suggeriert wird. Allerdings ist dann immer auch die Telekom mit im Boot, denn bei Störungen usw. darf am DSL-Anschluss nur die Telekom als Besitzer der sog. "letzten Meile", auch bekannt als TAL (Teilnehmer-Anschluss-Leitung) arbeiten. Beim Kabelanschluss ist es anders, da gehört Vodafone das Netz und es können Anschlüsse deutlich schneller bereitgestellt werden.

Aber die Entscheidung liegt natürlich bei dir.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Eckixxl21
Daten-Fan

Ok, das hilft mir schon weiter, vielen Dank!

Mehr anzeigen
Torsten
SuperUser

Da die Lösung markiert ist, mach ich jetzt ein Schloß dran. Wenn nochmal Fragen oder Anliegen auftreten, eröffne einfach einen neuen Thread.

Mehr anzeigen