Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Mobil: Einschränkung mobile Telefonie & Daten 2G/4G in Zossen, Zeuthen, Blankenfelde, Dabendorf, Rangsdorf, Baruth, Jühnsdorf

Behoben: Kabel: Ausfall Internet und Telefon in Südbayern

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet, Telefon & TV über DSL

Siehe neueste
Sonderkündigungsrecht Umzug abgelehnt, DSL laut Check nicht verfügbar, laut Hotline schon
d0zer
Netzwerkforscher

Hallo liebes Vodafone Community Team,

 

ich ziehe zum 01.11 um und zwar in eine Wohnung, die laut ihrem DSL Verfügbarkeits Check nur noch Internet per Kabel anbietet. Dies möchte ich jedoch nicht nutzen, da mir der Kabel-Anschluss nicht zur Verfügung steht und dadurch weitere Kosten für mich entstehen würden. Somit würde ich gerne Gebrauch von meinem Sonderkündigungsrecht machen.

 

Einen Screenshot des Verfügbarkeits-Checks samt meinem neuen Mietvertrag habe ich bereits über das Kontaktformular an Sie versandt und wurde vor 5 Minuten von einer Mitarbeiterin angerufen. Den Namen habe ich noch, falls relevant. Nachdem diese Mitarbeiterin mir erklärt hat, dass es meine Pflicht ist, mich nicht nur über den Verfügbarkeits-Check und die Umzugs Funktion im Vodafone Portal sondern auch telefonisch über die Verfügbarkeit zu informieren, war ich natürlich etwas baff. Denn laut ihr liege DSL in der neuen Adresse vor, laut Verfügbarkeits-Check nicht und Sie wisse nicht wieso das so ist aber da Sie mir nun am Telefon mitgeteilt hat, dass DSL an der neuen Adresse vorliegt, wäre mein Sonderkündigungsrecht somit nichtig. Auf die Frage hin wieso sich denn die Aussagen der Webseite mit denen am Telefon unterscheiden, konnte Sie nichts sagen und hat vehement darauf bestanden, dass Sie Recht habe und DSL vorliegt. Auf meine Frage hin was der Verbraucherschutz zu dieser Irrführung wohl sagen würde, hat die Dame mir einfach aufgelegt.

 

Bisher habe ich immer gute Erfahrungen mit dem Vodafone Service gemacht und gehe davon aus, dass dies nur ein einzelner aber sehr unangenehmer Fall war. Kann mir jemand bitte direkt helfen über ein Privatnachricht?

Das wäre super, vielen lieben Dank

 

 

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
d0zer
Netzwerkforscher

ein kleines Update. Ich habe die Verfügbarkeit von Vodafone DSL über Portale wie Verivox und Check24 geprüft und dort wird mir ebenfalls nur Internet per Kabel von Vodafone angeboten. Per Twitter hat mir eine Vodafone Mitarbeiter folgendermaßen geantwortet:

"Der Hinweis in unserem Verfügbarkeitscheck, dass Du in Deiner neuen Wohnung Kabel von uns bekommen kannst, heißt nicht automatisch, dass wir Dir dort kein DSL anbieten können. Wir möchten Dir nur lieber unsere eigenen Produkte dort anbieten Smiley (zwinkernd)"

 

Danach kam die Frage ob Sie für mich den DSL Umzug beantragen soll, welches ich verneint habt, mit Hinweis, dass ich keinerlei Kenntniss darüber erlangen kann, dass am neuen Standort DSL verfügbar ist. Wie seht ihr das im Zuge Sonderkündigungsrecht? Ich habe gerade ein ganz mieses Gefühl, was das Verhalten von Vodafone angeht. Gefühlt werde ich gedrängt in einem Vertrag zu bleiben obwohl mir alle offiziellen Wege und Verfügbarkeitscheck suggerieren, dass kein DSL am Standort verfügbar ist. Dies hat ja die Mitarbeiter mit ihrer Antwort bestätigt.

 

Mehr anzeigen
Ines75
SuperUser

Hallo @d0zer 


@d0zer  schrieb:

Danach kam die Frage ob Sie für mich den DSL Umzug beantragen soll, welches ich verneint habt, mit Hinweis, dass ich keinerlei Kenntniss darüber erlangen kann, dass am neuen Standort DSL verfügbar ist. Wie seht ihr das im Zuge Sonderkündigungsrecht? Ich habe gerade ein ganz mieses Gefühl, was das Verhalten von Vodafone angeht. Gefühlt werde ich gedrängt in einem Vertrag zu bleiben obwohl mir alle offiziellen Wege und Verfügbarkeitscheck suggerieren, dass kein DSL am Standort verfügbar ist. Dies hat ja die Mitarbeiter mit ihrer Antwort bestätigt.

 


Es gibt einen großen Unterschied zwischen DSL Umzug für Bestandskunden und Angebote für neue Kunden.  Verfügbarkeitschecks können dir nicht sagen, ob du deinen Anschluss nach Umzug behalten kannst. Das kann nur die Umzugsabteilung. Von daher hat die Mitarbeiterin da recht.

 

Hättest du deinen Umzug dort einfach gemeldet, hättest du eine sichere und offizielle Information bekommen.

Von daher ist deine Verunsicherung leider hausgemacht und wäre gar nicht nötig. 

 

Ein Grund für eine Sonderkündigung bei Umzug kann nur die Nichtverfügbarkeit deines jetzigen Anschlusses sein. Es drängt dich niemand und du musst auch keine Umstellung auf Kabel akzeptieren.

Aber bitte melde deinen Umzug. Anders wird es nicht gehen.  

 

Viel Erfolg und viele Grüße,

 

Ines 

Mehr anzeigen
d0zer
Netzwerkforscher

Hallo Ines, vielen Dank für deine Antwort. Ich habe gerade nochmal! den Umzugs-Service in meinem Vodafone Portal genutzt, siehe angehängter Screenshot. Die Meldung lautet: "Wir sind überall für Dich da: In Deinem neuen Zuhause können wir Dir jetzt Kabel-Internet anbieten. Wähl jetzt Deinen Wunsch Tarif aus. Wir kümmern uns um den Rest. Zum Angebot

Oder ruf uns kostenlos an:
0800 505 44 99"

 

Ich hoffe, dass jetzt nicht wirklich erwartet wird, dass der Kunde nochmal gegen checkt und das Telefon in die Hand nimmt damit die Kollegen an der Hotline ihm sagen, dass auch hier der Umzugs-Service nicht aussagekräftig ist.

 

 

Ines75
SuperUser

Nein, es handelt sich hier nur um ein Angebot, dass du annehmen kannst aber nicht musst. 

Schau mal ganz oben. Da steht "Änderung beauftragt."

Somit ist jetzt Vodafone dran, den Auftrag zu prüfen und sich bei dir zu melden. Du musst gar nichts machen. 

 

Mehr anzeigen
d0zer
Netzwerkforscher

Ok vielen Dank.

Dann bin ich aber jetzt etwas verwirrt. Ich habe nichts zur Prüfung oder Änderung beauftragt. Ich habe lediglich über den Umzugs-Service geprüft, welcher Tarif am neuen Wohnort möglich ist.

Dahingehend weiß ich gar nicht, was Vodafone noch prüfen möchte bzw. könnte.

Mehr anzeigen
d0zer
Netzwerkforscher

Mir wurde auf Twitter nun doch geholfen, meine Kündigung durch das Sonderkündigungsrecht wurde akzeptiert. Es scheint, als wäre die Verfügbarkeit bei Umzug für DSL falsch hinterlegt gewesen. Es ist definitiv kein DSL möglich, somit greift das Sonderkündigungsrecht. Vielen Dank Ines nochmal. Der Thread kann geschlossen werden, danke.

Mehr anzeigen
Ines75
SuperUser

Super! Dann konnte dein Anliegen ja gelöst werden und du hast nun Klarheit. 

 

Bitte markiere noch die Lösung, dann kann hier ein Schloss dran. 

 

Mehr anzeigen