Internet, Telefon & TV über DSL

Siehe neueste

Schlechter Support - Keine Bearbeitung meines Anliegens - zwei mal aus der Leitung geworfen

GELÖST
Gehe zu Lösung
Mascha90
Youngster

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben vor ca. 2 Jahren einen Vertrag bei Vodafone Kabel abgeschlossen mit dem Versprechen, dass der bestehende DSL Vertrag bei der Telekom seitens Vodafone gekündigt wird abgeschlossen.

Eine Kündigungseingangsbestätigung seitens Telekom liegt auch vor.

Letztes Jahr sind wir umgezogen und mussten von Kabel auf DSL wechseln, das ist auch mit der vodafone erfolgt.

Nun bucht aber die Telekom weiterhin ab und sagt, dass Vodafone die Kündigung storniert hat. 

Ich bin seit über 2 Stunden mit der vodafone am TElefonieren und dermaßen sauer, dass mir immer gesagt wure dass ich in der Kabel hotline anrufen soll - was nicht möglich ist, da der Kabelvertrag bereits gekündigt ist. Dann war die letzte Kollegin der 5 verschiedenen so freundlich und hat mich in die Warteschleife gesetzt um das zu klären. Dann kam eine erneute Computer abfrage, ich bin wieder bei dsl gelandet musste wieder weit und breit alles erklären und wurd bei der 5. Kollegin wieder in Warteschlange gesetzt. Das Gespräch wurde dann nach 10 Minuten ohne Rückmeldung beendet.

 

Ich bin dermaßen genervt und enttäuscht vom Vodafone Service und erwarte das sich umgehend jemand dem Problem annimmt und Kontakt mit mir aufsucht.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Malte Schad

 

Edit: @Mascha90  Von Feedback in das passende Board verschoben .Bitte auf die richtige Boardwahl achten. Gruß Kurtler

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
pade
Datenguru

"Eine Kündigungseingangsbestätigung seitens Telekom liegt auch vor." 

Eine einmal ausgesprochene und bestätigte Kündigung ist bindend, solange du mit dem betreffenden Vertragspartner Telekom nichts anderes vereinbarst hast.

 

Du hast also ein Problem mit der Telekom und solltest es dort auch klären.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
pade
Datenguru

"Eine Kündigungseingangsbestätigung seitens Telekom liegt auch vor." 

Eine einmal ausgesprochene und bestätigte Kündigung ist bindend, solange du mit dem betreffenden Vertragspartner Telekom nichts anderes vereinbarst hast.

 

Du hast also ein Problem mit der Telekom und solltest es dort auch klären.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen