Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (20. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (21. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (22. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (23. September)

Kabel: Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (24. September)

Kabel, DSL, Mobil  Ausfälle aufgrund von Hochwasser

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet, Telefon & TV über DSL

Siehe neueste
Re: Router kaputt - Kunden *schlecht beraten*
Miyau
Daten-Fan

Hallo,

 

am Freitag (18.06.2021) ging mein Router kaputt, ich also gleich bei Vodafone angerufen und einen neuen bestellt. (Auf die Frage ob man jeden Router benutzen kann, bekam ich ein klares "nein, nur der Vodafone Router würde funktionieren) 

So, dann wurde mir gesagt das am Montag, spätestens Dienstag der neue Router da wäre.  Bin zwar im Home office aber okay, ich kann mit einem Tag Urlaub leben.

 

Nun bekomme ich eine Mail, das der Router erst vorraussichtlich Ende der Woche da sein wird.  Wie kann man so die Kunden  "schlecht beraten"? Denn wie ich im nachhinein erfahren habe, (von einem Arbeitskollegen) hätte ich mir längst bei Media Markt & Co einen anderen Router kaufen können.  Hauptsache die Vodafone verdient aber noch Geld dran und die Kunden haben den Schaden.

 

Dank inzwischen gedrosseltem Datenvolumen am Handy kann ich nichtmal E-Mails lesen bzw senden.  Mein Chef ist alles, aber nicht erfreut das ich nicht arbeiten kann, das ich nichtmal erreichbar bin. (vorallem da es alles ziemlich spontan ist und kein geplanter Urlaub)

 

Achja.. bevor jemand sagt ich solle mich telefonisch an den Kundenservice wenden. es ist ein wunder wenn man die richtige Person bekommt.. meist wird man von einem zum anderen weiter geleitet weil "nicht meine abteilung". 

 

Enttäuschend wie man als langjähriger Kunde abgespeist wird. 

 

 

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Julz2k
Royal-Techie

Es gibt schon seit Jahren die Routerfreiheit, du hättest ruhig zehn Sekunden googeln können.

Die Qualität der Aussagen an der Hotline ist leider oftmals nicht auf dem Niveau das man haben möchte, da hast du völlig recht und so etwas darf eigentlich nicht passieren.

Mit einem eigenen Router bzw. Modem Router wärst du auch in allen Fällen besser beraten, weil du dann nicht auf die updatepolitik des ISP beschränkt bist, eventuelle Sicherheitsupdates also erst Monate später bekommst. 

Mehr anzeigen
Jana478
Moderatorin

Hallo Miyau,

 

schau Dir bitte mal hier die Infos zur Endgerätefreiheit an.

Natürlich kannst Du Dir jederzeit ein eigenes Gerät anschaffen, wichtig ist immer, unser Gerät muss im Falle einer Störung angeschlossen werden, da wir auf Deine Box nicht zugreifen können.

 

Entschuldige bitte die Unannehmlichkeiten.

 

Viele Grüße

Jana

Mehr anzeigen
Julz2k
Royal-Techie

Das der Vodafone Router im Falle einer Störung angeschlossen muss ist so auch nicht richtig.

Vodafone verkauft Verträge ohne Endgeräten, entsprechend kann man natürlich auch eine Störung melden und auf Behebung pochen, egal ob DSL oder Kabel. Allerdings kann es dann sein, dass du die Kosten für den Technikereinsatz selbst bezahlen musst, insofern die Störung nicht vom Vodafone ausging sondern aus deinem Netzwerk heraus. 

Mehr anzeigen