Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet, Telefon & TV über DSL

Regio-Zuschlag
Daten-Fan

Hallo, es wurde ein Regio-Zuschlag von 24 x 5 € angesetzt, der hiermit reklamiert wird. Dieser Zuschlag wurde bei der telefonische Absprache nicht genannt.

Mehr anzeigen
9 Antworten 9
Highlighted
Host-Legende

Der Regio Zuschlag ist nicht auf 24 Monate begrenzt. Ist das eventuell eine Gutschrift?

"The three best things in life is the beer before and the cigarette after."

- Judge Dread -
Mehr anzeigen
Highlighted
Moderator

Huhu phuong-roeder,

der Regiozuschlag fälle nur bei Leitungen mit einer Bandbreite von <= 16 Mbit an .
Diese Leitungen sind für uns in der Miete halt auch teurer - die Mehrkosten geben wir dann weiter.

Das sollte aber auch klar kommuniziert werden.

Schick mir gern mal eine PN mit der Kundennummer/Kennwort.
Dann schau ich mal was auf dem Kundenkonto dokumentiert ist.

Der Regiozuschlag ist dauerhaft.
Hast Du ggf. eine befristete Gutschrift über 24x5 Euro bekommen?

LG,

Andre

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Fällt an, oder kann anfallen?

Ist ein riesiger Unterschied!

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende

Der Satz von Andre ist schon korrekt. Der Regio-Zuschlag fällt nur bei Bandbreiten <= 16mbit an, bei höheren Bandbreiten eben nicht.  Hat Vodafone eigene Technik im Kolokationsraum, fällt kein Regiozuschlag an. Je nach verwendeter TAL wird aber eventuell eine zusätzliche Pauschale von 1,39 Euro fällig, da die Telekom die Mietpauschale für diese Anschlussleitungen erhöht hat.

 

Zufrieden, @kai2020 ? Ich gehe aber eh davon aus, dass @phuong-roeder der Regiozuschlag bereits für 24 Monate gutgeschrieben wird. Anders ist der Eingangspost nicht zu erklären.

 

Cheers,

 

DSS1

"The three best things in life is the beer before and the cigarette after."

- Judge Dread -
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Kommt auf die Sichtweise an!

Man könnte das Ganze auch so lesen, dass die Gebühr immer anfällt, wenn die Bandbreite <= 16 ist.

 

Daher auch hier noch mal die Frage:

Wo kann ich als Endkunde beim Verfügbarkeitscheck sehen ob dieser Zuschlag an meiner Adresse fällig wird?

Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende

Daher auch hier noch mal die Frage:

Wo kann ich als Endkunde beim Verfügbarkeitscheck sehen ob dieser Zuschlag an meiner Adresse fällig wird?


Das zeigt dir der Verfügbarkeitscheck direkt an:

An Deiner Adresse verfügbar:
Red Internet & Phone 16 DSL zuzüglich einem Regio-Zuschlag von 5 € mtl.

 

Das funktioniert aber nicht, wenn man zum Beispiel von der Wechselgarantie Gebrauch macht. Wenn der VDSL Anschluss Bitstrom war, ist es egal, ob auch eine Leitung ohne Regiozuschlag verfügbar ist. Es bleibt Bitstrom und dann fällt bei DSL 16 der Regiozuschlag an.

 

Cheers,

 

DSS1

"The three best things in life is the beer before and the cigarette after."

- Judge Dread -
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Wo ist für den Kunden ersichtlich, dass bei einem Downgrade der Zuschlag immer fällig wird, wenn auf DSL 16 gewechselt wird?

 

Ich gehe auf die Vodafone Homepage und gucke mir DSL 16 an. Kein Zuschlag fällig.

Ich wähle DSL 100 mit Try & Buy Option. Dort wird dann ein Vermerk "Regio Zuschlag kann fällig werden" angezeigt.

Da ich als dummer Kunde der keine Ahnung von der verwendeten Technik hat nun, auf Grund des ersten Vergleiches, davon ausgehe, dass bei einem Downgrade kein Regio Zuschlag fällig wird ist logisch, oder?

 

Wo in den AGBs steht, dass bei einem Downgrade auf DSL 16 und der Nutzung von Bitstrom immer ein Regio Zuschlag anfällt?

Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende

Die Antwort habe ich bereits geschrieben.

 

Es gibt prinzipiell keine Downgrades innerhalb der 24 monatigen Vertragslaufzeit (die Wechselgarantie ist die Ausnahme zur Regel). Wenn du nach 24 Monaten eine 16mbit Leitung bestellst und es gibt eine Leitung ohne Regio-Zuschlag, dann wird die gebucht werden. Bei der Wechselgarantie wird keine neue Leitung bestellt, nur die Bandbreite angepasst. VDSL Bitstrom, bleibt VDSL Bitstrom, nur mit Bandbreite 16.000. Vodafone eigenes VDSL bleibt das auch, dann fällt kein Regiozuschlag an. Den Unterschied kann man aber bei der Bestellung nicht erkennen, weil eben bei Bandbreiten über 16mbit nie ein Regiozuschlag anfällt.

 


@kai2020  schrieb:

 

Da ich als dummer Kunde der keine Ahnung von der verwendeten Technik hat nun, auf Grund des ersten Vergleiches, davon ausgehe, dass bei einem Downgrade kein Regio Zuschlag fällig wird ist logisch, oder?


Ne, ist völlig unlogisch. Du kannst nicht ADSL checken und dass dann auf VDSL übertragen. Blos weil ADSL ausgebaut ist, bedeutet das nicht automatisch, dass VDSL auch ausgebaut ist. Als Laie (oder dummer Kunde, wie du es nennst) hilft es, jemanden zu fragen, der sich damit auskennt. Es hilft nicht, ungeeignete Informationen einzuholen, um daraus unzulässige Schlüsse zu ziehen.

 

Da man vorher eben nicht sagen kann, ob Regiozuschlag oder nicht ist der unten stehende Absatz absichtlich vage und schließt beide Möglichkeiten ein.

 

Regio-Zuschlag
Außerhalb unseres Vodafone-Netzausbaugebiets berechnen wir bei Bandbreiten kleiner oder gleich 16 Mbit/s im Download für den Anschluss zusätzlich einen Regio-Zuschlag von 5 € pro Monat. Vodafone zahlt in diesen Gebieten als Wiederverkäufer von DSL-Anschlüssen wesentlich höhere Leitungsmieten als im eigenen Ausbaugebiet. Nach der Verfügbarkeitsprüfung informieren wir über diesen Zuschlag. 

"The three best things in life is the beer before and the cigarette after."

- Judge Dread -
Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende

 


@DSS1  schrieb:

 


@kai2020  schrieb:

 

Da ich als dummer Kunde der keine Ahnung von der verwendeten Technik hat nun, auf Grund des ersten Vergleiches, davon ausgehe, dass bei einem Downgrade kein Regio Zuschlag fällig wird ist logisch, oder?


Ne, ist völlig unlogisch. Du kannst nicht ADSL checken und dass dann auf VDSL übertragen. Blos weil ADSL ausgebaut ist, bedeutet das nicht automatisch, dass VDSL auch ausgebaut ist. Als Laie (oder dummer Kunde, wie du es nennst) hilft es, jemanden zu fragen, der sich damit auskennt. Es hilft nicht, ungeeignete Informationen einzuholen, um daraus unzulässige Schlüsse zu ziehen.

 

 


 

Ich verstehe die Einschätzung von  @kai2020 vollkommen.

 

Welche Informationen sollten denn besser geeignet sein als die auf der Homepage?

 

Die Verfügbarkeitsprüfung ist in Bezug auf die Wechselgarantie offenbar aber leider irreführend. Prüfe ich auf Bandbreite 16000 und sehe "kein Regio Aufschlag" gehe ich auch davon aus, dass ich den beim Downgrade nicht bezahlen muss.

 

Die beschriebene Wechselgarantie enhält offenbar "kann anfallen". Warum wird denn bei Auswahl des Produktes nicht auch die Wechselgarantie/Regio Zuschlag so beschrieben, wie es in diesem konkreten Fall / an der Adresse / für diesen Vertragsabschluss zutrifft?

 

Vorher jemanden Fragen der sich damit auskennt? Bekommt man dann eine falsche Info, hilft das hinterher auch niemanden mehr.

 

Es ist und bleibt unglücklich, bei Vertragsabschluss hat man keine klare Aussage.

 

Mehr anzeigen