Internet, Telefon & TV über DSL

Siehe neueste
Rechnungen trotz Tarifwechsel zu Kabel
sschicki
Smart-Analyzer

Hallo, 

am 10.03.2022 habe ich von DSL auf ein Kabelprodukt gewechselt. Man sagte mir, dass der alte Vertrag damit automatisch beendet wurde. Leider haben ich im April eine Festnetz-Rechnung erhalten. Nach telefonischer Rücksprache mit Vodafone war das ein Versehen und sollte ab Mai nicht mehr vorkommen. Der Betrag wurde bisher nicht erstattet. Jetzt habe ich eine erneute Rechnung für Mai erhalten. Den Vertrag und die dazugehörigen Rechnungen  finde ich nicht einmal unter 'mein vodafone'. Wie bekommen wir das gelöst? Gekündigt, so dass nicht nächsten Monat erneut eine Rechnung kommt und wie bekomme ich die letzten zwei Monate erstattet? Danke und viele Grüße! 

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
sschicki
Smart-Analyzer

Ergänzend dazu: bei den Rechnungen, die ich fälschlicher weise erhalten habe, handelt es sich um Rechnungen zu dem alten (nicht mehr existierenden dsl-Vertages). 

Mehr anzeigen
Andre
Moderator

Hey sschicki,

erstmal toll, dass Du Dich für einen Kabelanschluss entschieden hast.
Wurd der über die Kundenbetreuung gebucht , oder hast Du den selbst beauftragt?

Wichtig ist, dass dort die Rufnummer/Kundennummer vom alten DSL-Vertrag angegeben wird.
In der Regel bekommst Du dazu auch ein Anbieterwechselsschreiben was wir ggf. unterschrieben zurück brauchen.

Erst dann wird der DSL-Vertrag dadurch gekündigt & es kommt zu keiner Doppelbelastung.

Hast Du nach dem Gespräch mit der telefonischen Kundenbetreuung denn eine Kündigungsbestätigung für den DSL-Vertrag bekommen?

VG,

Andre

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
sschicki
Smart-Analyzer

Hallo Andre,

 

der Wechsel wurde durch einen Vodafone Mitarbeiter vorgeschlagen und veranlasst, da das alte Gerät (Router) defekt war, ich einen Monat kein Internet hatte und mir ein neuer /besserer Vertrag vorgeschlagen wurde. Mir wurde versichert, dass damit der alte gekündigt wurde. Eine Bestätigung habe ich nicht erhalten. Nur zum neuen Vertrag.  Da der Wechsel direkt durchgeführt wurde, bin ich davon ausgegangen, dass die Mitarbeiter wissen, was sie tun. 

Liebe Grüße 

Steffi 

 

 

Mehr anzeigen
Andre
Moderator

Grundsätzlich geht ein Wechsel von DSL zu Kabel auch immer.
Die Kündigung wird aber nur vernlasst, wenn das Anbieterwechselformular da mit ausgefüllt wird.

Ist das ggf. im Postfach untergangen?

Schick mir mal eine PN mit der DSL-Kundennummer/Kennwort und der Kundennummer vom neuen Kabelvertrag.

Ich schau mir das mal an.

LG,

Andre

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen