Internet, Telefon & TV über DSL

Siehe neueste
Betreff: Neuanschluss in einem Neubau
AnikaS
Daten-Fan

Hallo,
ich habe am 14.12. 2021 einen Techniker- Termin.
Es handelt sich bei meiner Wohnung, in welcher der Neuanschluss gemacht werden soll, um einen Neubau.
Momentan befindet sich im Keller noch kein Verteiler und in meiner Wohnung ist noch keine Dose. Wird dies dann vom Techniker am vereinbarten Termin gemacht (Anbringung Verteiler und Anbringung der Dose)?

Die Service Hotline hat mir gesagt das dies nur von der Teleekom gemacht werden soll. Ist dieser Techniker dann von der Telekom beauftragt? 
Freundliche Grüße

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
reneromann
SuperUser

Wenn sich im Keller kein APL befindet, muss dieser erst über den Bauherrenservice errichtet werden...

Und der Techniker von der Telekom verlegt auch keine Leitungen im Haus, er verbindet nur die hausinterne Leitung mit dem richtigen Adernpaar von außen. Die Verlegung von Leitungen im Haus ist Sache des Hauseigentümers.

Mehr anzeigen
AnikaS
Daten-Fan

Danke, das hilft mir schon mal weiter. Und wie ist es mit einer entsprechenden Dose in der Wohnung? Bringt er diese an?

Mehr anzeigen
Andre
Moderator

Hallo AnikaS,
der Techniker setzt Dir kostenfrei eine TAE-Dose , sofern noch keine besteht.
Voraussetzung ist, dass hier entsprechend alles vorbereitet wurde wie von renereomann beschrieben.

Es muss also einen Hausverteiler geben (APL) und eine Verkabelung innerhalb des Hauses .
Also quasi ein Kabel vom Keller (in der Regel ist der APL da) durch die Wand.
Der Techniker legt die Leitung dann am APL auf und setzt eine TAE-Dose.
Das kann er nur machen , wenn dort auch ein Kabel in der Wand ist.

Falls es noch keine Verkabelung im Haus geben sollte, wende Dich bitte an den Eigentümer.

LG,

Andre



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen