Menu Toggle

Behoben Mobilfunk: Einschränkung mobile Telefonie/Daten 2G/3G/4G Raum Fuchsmühl, Bärnau, Erbendorf, Floß, Mähring, Tirschenreuth

 

Alle Infos und Updates findet Ihr in unseren Eilmeldungen. Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet, Telefon & TV über DSL

Siehe neueste
Nachträgliche Verschlechterung telefonischer Vertragsabschlüsse durch Vodafone
Highlighted
Daten-Fan

[Abschrift eines Schreibens an die Bundesnetzagentur]

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Nach meiner fristgerechten Kündigung des bis zum 20.4.2020 laufenden Kabel-Internet-Vertrages habe ich einige Male mit der "Kundenrückgewinnungsabteilung" bei Vodafone telefoniert. Bei einem Telefonat am 26.3.2020 gegen 10 Uhr habe ich mit einem Herrn xxxxxxxxx (Schreibweise unsicher) gesprochen, der mir einen Folgevertrag zu folgenden Konditionen verkauft hat:

- Laufzeit ab sofort, kündbar frühestens nach zwei Jahren

- 64 Mbit und kostenlose WLAN-Option (wie bisher)

- monatlicher Preis für diese zwei Jahre 19,99 € (wie bisher).

Nach seiner Aussage hat Herr xxxxxxxxxx den relevanten Teil des Gesprächs auch aufgezeichnet.

 

Da die Vertragsbestätigung per Mail nicht damit übereinstimmte, habe ich nachgefragt. Letztlich habe ich bei einem Anruf durch einen Herrn xxxxxxxxxx (der sich zunächst gar nicht namentlich melden wollte) folgende Antwort bekommen:

- Herr xxxxxxxxxx habe mir tatsächlich den Vertrag zu den genannten Konditionen verkauft.

- Er habe aber dabei einen Fehler gemacht und Vodafone könne dieses Produkt so nicht liefern.

- Vodafone würde stattdessen mein Gespräch mit Herrn xxxxxxxxxx als Rücknahme der Kündigung interpretieren.

- Das würde insbesondere einen höheren Preis bedeuten, nämlich 29,99 € monatlich (Anmerkung: Inzwischen gibt es - auch für Bestandskunden - deutlich günstigere Angebote, d. h. also entweder preiswerter oder bei gleichen Kosten höhere Übertragungsraten).

 

Ich habe Herrn xxxxxxxx mitgeteilt, dass ich auf der Einhaltung der mit Herrn xxxxx vereinbarten Vertragskonditionen bestehe. Er hat darauf geantwortet, dass ich nur die Wahl hätte, entweder auf der ursprünglichen Kündigung zu bestehen oder die Kündigung zurückzunehmen und den Vertrag zu den schlechteren Konditionen fortzuführen.

 

Da meines Wissens der Anbieter kein Widerrufsrecht hat, bitte ich Sie um Ihre Unterstützung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Johannes xxxxxxxx

 

PS: Leider kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass sich Vodafone zunutze machen möchte, dass meine Frau und ich in der derzeitigen Situation einerseits auf einen Internetzugang angewiesen sind (Homeoffice!), andererseits ein Anbieterwechsel wegen des damit verbundenen Besuchs eines Technikers wohl problematisch bis unmöglich wäre.  

 

Edit: @WirTricksenGern Klarnamen aus Datenschutzgründen entfernt,  beachte bitte die

Forenregeln

Beitrag aus "Feedback" ins passende Board verschoben.

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Highlighted
Moderatorin

Hallo Johannes,

 

ich kann gerne mal einen Blick in Deine Kundendaten werfen, was dort hinterlegt worden ist. Schick mir bitte mal Deine Kundennummer, Namen, Geburtsdatum und Anschrift per Privatnachricht zu und melde Dich anschließend wieder hier im Beitrag.

Viele Grüße

Nancy

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen