Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Behoben: Mobil: Einschränkungen im Großraum Halle ( Postleitzahl 06258 ). Telefonie und mobile Daten. 

Mobil: Einschränkungen beim Dienst SecureNet

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet, Telefon & TV über DSL

Siehe neueste

Keine angeschlossene Telefondose

GELÖST
Gehe zu Lösung
Sandro92
Smart-Analyzer

Hallo,
da ich per Telefon irgendwie nicht wirklich weiter komme. Stelle ich einfach mal hier meine Frage.
Ich ziehe demnächst in eine neue Wohnung und die Internetsituation dort ist etwas fragwürdig.
Die Telefondose hängt an losen Kabeln und diese führen einfach durch ein Fenster der Speisekammer frei an der Hauswand entlang bis sie schließlich in einem Leitungskasten enden. Daher möchte ich gern wissen, ob ein Internetanschluss problemlos möglich ist oder ob vorher noch was auf mich zu kommt. Und wenn ja, auf was ich mich einstellen muss.


Laut Verfügbarkeitscheck sollte Internet möglich sein. Aber ich bin mir unsicher, ob es dann auch wirklich bei mir ankommt.

Ich hoffe jemand kann mir helfen.

Hier sind noch die Bilder dazu:
Telefondose.JPGKabel an der Wand.JPGLeitungskasten.JPG

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
pade
Datenguru

Ein von dem Wohnungseigentümer oder Vermieter beauftragter und bezahlter Elektriker kann die nötige Verkabelung erneuern oder fachgerecht verlegen. Die aktuelle "Notverkabelung" ist inakzeptabel.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Wilhelm4
Highspeed-Klicker

Hallo Sandro92,

das sieht ja wirklich amateurhaft aus.  Aber es wird funktionieren. Ein Techniker von der Deutschen Bundespost oder der Telekom hat das nicht gelegt. Das hat ein Vormieter oder der Vermieter so hingepfuscht. 

Ich würde nach Absprache mit dem Vermieter die frei liegende Leitung vor allem an der Außenwand mit Kabelschellen festlegen und die TAE-Dose an der Wand oder der Fensterbank festschrauben, damit nicht das Kabel durch Belastungen abreisst oder bricht. Entweder selbst machen oder einen Freund bitten, der so etwas kann. 

Wenn man sich ein wenig mit Elektrik auskennt, kann man das Kabel auch ab dem Übergabepunkt der Post neu und besser verlegen. Das ist dann zwar streng genommen nicht zulässig, aber möglich. Das müsste mit dem Vermieter abgesprochen werden. Ob sich das lohnt, müssen Sie sich überlegen.

Viele Grüße

Wilhelm 

Mehr anzeigen
CE38
Giga-Genie

@Sandro92 

Ich würde im Übergabeprotokoll fuer die Wohnung die TAE-Dose (DSL-Anschlussdose) als Mangel aufnehmen. Dann ist auch der Vermieter fuer eine ordentlich angeschlossene TAE-Dose / DSL-Anschluss mit in der Pflicht. Die Leitung muss sicherlich bei verlegt werden, damit es bei einem DSL-Anschluss nicht zu Stoerungen kommt. Ein altes Telefon war da etwas anspruchsloser 😀

Mehr anzeigen
pade
Datenguru

Ein von dem Wohnungseigentümer oder Vermieter beauftragter und bezahlter Elektriker kann die nötige Verkabelung erneuern oder fachgerecht verlegen. Die aktuelle "Notverkabelung" ist inakzeptabel.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen