Internet, Telefon & TV über DSL

Siehe neueste
Kabel Anschluss nach Umzug nicht möglich, Grundpreis trotzdem bezahlen
MividaBS
Daten-Fan

Wir sind im August in ein Haus gezogen und wollten den Kabelanschluss mitnehmen.

Jedoch wäre das mit größeren Umbauten am Haus und im Haus möglich gewesen. Da wir in einem Altstadthaus wohnen, erlaubt die Vermieterin diese Umbauten nicht.

Nun habe ich mehrere Mal um eine Vertragsauflösung gebeten und musste das Modem an Vodafone zurück schicken.

Wir sollen aber scheinbar immer noch (schon seit zwei Monaten) irgendeinen Grundpreis bezahlen, obwohl wir doch garkeine Leistungen beziehen.

Wie kann so etwas sein?

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Andreas
SuperUser

Hallo @MividaBS,

 

im TKG steht, dass es eine dre monatige Kündigungzeit gibt. Die drei Monate Laufen ab dem Zeitpunkt zudem feststeht, dass der Anschluss an der neuen Adresse nicht weiter genutzt werden kann.

 

Wenn Vodafone nur den Grundpreis verlangt, dann ist das schon ein Entgegen kommen.

Die Frist hat im Übrigennicht Vodafone, sondern der Gesetzgeber so gewählt.

 

Andreas

Das bringt mir nichts! Und wo ist mein Benefit? Und nein, ich bin auch kein Mitarbeiter von Vodafone
Mehr anzeigen
CE38
Giga-Genie

@MividaBS 

Ist am neuen Wohnort Vodafone Cable nicht möglich, kann bei Umzug auf Vodafone DSL oder Vodafone Fiber umgestellt werden. Dann entfallen die 3 Monate für den alten Vodafone Cable Anschluss.

Mehr anzeigen
Nancy
Moderatorin

Hallo MividaBS,

 

die Frist ist korrekt. Wenn Du uns Deinen Umzug gemeldet hast, prüfen wir Deine neue Adresse. Können wir Dich dort nicht weiter versorgen, dann wird Dein Vertrag nach dem Telekommunikationsgesetz mit einer Frist von 3 Monaten beendet.

 

Viele Grüße

Nancy



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen