Internet, Telefon & TV über DSL

Siehe neueste
Kündigungsfrist Preselection-Vertrag
tkansgar
Smart-Analyzer

Hi,

mein Schwiegervater (über 90) hat seit vielen Jahren einen Preselection-Vertrag bei Vodafone. Jetzt hat er einen Brief bekommen mit dem Betreff "Wir müssen leider Ihre Preselection kündigen". Als Kündigungsdatum wird dort 30.09.2022 genannt. Nun habe ich für ihn (vielleicht etwas voreilig) bei der Telekom einen Tarifwechsel angeleiert, der schon am 1. Februar wirksam wird. D.h. ab diesem Tag braucht er die Preselection nicht mehr, weil er bei der Telekom eine Telefon-Flat hat. Sein Preselection-Vertrag ist aber dummerweise nicht mehr aufzutreiben. Gibt es irgendwie eine Möglichkeit diesen Vertrag online einzusehen oder ihn sich zusenden zu lassen, um die Kündigungsfrist zu erfahren? Er möchte ja schließlich nicht bis Ende September weiter für die Preselection zahlen, die er ab 1. Februar gar nicht mehr braucht.

Grüße

tkansgar

Mehr anzeigen
4 Antworten 4
reneromann
SuperUser

Schau doch mal auf die letzten Rechnungen, ob die Preselection überhaupt eine Grundgebühr hat.

Es gibt auch Verträge, bei denen es für die Preselection keine Grundgebühr gab...

 

Davon abgesehen dürfte hier die Änderung der Kündigungsfristen aus Dezember für euch greifen, die für alle Telefon- und Internetverträge rgeift - sobald man aus der Mindestlaufzeit raus ist, kann mit einer Kündigungsfrist von einem Monat jederzeit gekündigt werden, d.h. eine Kündigung die heute eingehen würde, würde zum 23.02. greifen...

 

Für den 01.02., also "nur" eine Woche Vorlauf, dürfte das hingegen nichts mehr werden - außer der Vertrag von damals sah so kurze Fristen vor (was ich aber nicht glauben kann).

Mehr anzeigen
tkansgar
Smart-Analyzer

@reneromannDu meinst die Gesetzesänderung zur Kündigungsfrist, richtig? Habe davon gehört. Ich könnte mir aber vorstellen, dass das nur für neue Verträge gilt. Oder weißt du sicher, dass das auch für Altverträge gilt? Dann wäre natürlich egal, was im Vertrag steht. Wie auch immer, ich werde schon mal so 'ne Mustervorlage ausfüllen und abschicken. Schaden kann's ja nicht.

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@tkansgar  schrieb:

@reneromannDu meinst die Gesetzesänderung zur Kündigungsfrist, richtig? Habe davon gehört. Ich könnte mir aber vorstellen, dass das nur für neue Verträge gilt. Oder weißt du sicher, dass das auch für Altverträge gilt?


Das gilt für alle Verträge - neue wie alte Verträge - da der Gesetzgeber hier explizit keine Ausnahme/Bestandsschutz vorgesehen hat.

 


@tkansgar  schrieb:

Dann wäre natürlich egal, was im Vertrag steht.


Nicht ganz - wenn die Kündigungsfrist im Vertrag kürzer ist, gilt natürlich diese. Die Gesetzesänderung stellt lediglich die längstmöglichen Fristen dar, kürzere Zeiten sind durchaus erlaubt.

Mehr anzeigen
tkansgar
Smart-Analyzer

Habe die Preselection bei Vodafone zum Anfang März gekündigt. Die Telekom weiß auch Bescheid, und die hat die Abschaltung auch schon bestätigt. Bleibt abzuwarten, was Vodafone antwortet.

Mehr anzeigen