Internet, Telefon & TV über DSL

Kündigung + Kündigung = Vertragsverlängerung
Daten-Fan

Ende 2017 habe ich meinen Vertrag mit Vodafone schriftlich gekündigt. (Grund: Nach 2 Jahren nur noch halbe Geschwindigkeit bei annähernd doppeltem Preis. Ich habe vorher noch nachgefragt, ob man im Preis/ Leistungsverhältns nachbesern könnte. Angeblich hat das Vodafone bei meinem Nachbarn gemacht. Preiserhöhung nach 2 Jahren, aber nach Rücksprache wurde auch die Geschwindigkeit von DSL 16000 auf 50000 erhöht.War bei mir nicht möglich.) Leider habe ich die Kündigungsfrist um 2 Tage verpasst. Am 02.02.2018 bekam ich dann von Vodafone eine Kündigungsbestätigung ... Ihr Vertrag mit uns endet zum 27.12.2018 ... Darufhin wollte ich nun im Dezember 2018 den Anbieter wechseln. Das dieser den Vertrag noch einmal kündigt, obwohl ich darauf hingewiesen habe, das es schon eine Kündigungsbestätigung gibt wußte ich nicht (und wenn, hätte ich mir nichts dabei gedacht). Nun ergibt aber bei Vodafone Kündigung + Kündigung = Vertragsverlängerung. Habe ich jetzt einen lebenslange Vertragsbindung? Jede Kündigung verlängert den Vertrag?

Schönen Abend

 

 

 
Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Moderator

Hallo flammenflitzer,

 

schade, dass Du gekündigt hast.

 

Deiner Schilderung nach, gehe ich davon aus, dass es hier zu Unstimmigkeiten kam, da der Anschluss 2 mal (ein mal durch Dich und zusätzlich durch den neuen Anbieter) gekündigt wurde.

 

Dadurch kann es zu dem genannten Problem kommen.

 

Daher empfehlen wir und alle anderen Anbieter immer durch eine Rufnummern-Portierung zu kündigen.

 

Gern kannst Du mir eine PN senden. Dann sehe ich mir das mal an.

 

Ich benötige bitte Deinen Namen, Deine Kundennummer und das Kundenkennwort.

 

Gruß,

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen