Support:

Internet, Telefon & TV über DSL

Antworten
Highlighted
Smart-Analyzer

Geringe Bandbreite in den Abendstunden - Regionale Störung - Münster 48149

Hallo,

 

wie einige andere hier habe ich Probleme mit der Bandbreite in den Abendstunden. Von den gebuchten 50 Mbit/s kommen abends vielleicht 5-10 Mbit/s an, tagsüber ist alles in Ordnung.

 

Ich hatte bereits Messungen gemäß Anleitung gemacht und diese am 8. März 2019 dem Support übermittelt (die Störung trat aber schon mehrere Wochen früher auf). Ich habe ein Störungsticket per SMS erhalten, in der eine "regionale Störung" benannt wird.

 

Frage: Ist bekannt, wie weit der Ausbau in der Gegend ist?

Moderator

Re: Geringe Bandbreite in den Abendstunden - Regionale Störung - Münster 48149

Hallo cchi,

 

die Behebung erfolgt nach und nach, indem die Anschlüsse auf eine andere Anschlussart migriert werden.

 

Die umgeschalteten Anschlüsse umgehen den momentanen Engpass und die Anbindung wird entlastet.

 

Wir können allerdings nicht voraussagen, wann welcher Anschluss migriert wird.

 

Wenn ein Störungsticket aufgenommen wurde, wirst Du per SMS informiert, sobald die Einschränkungen behoben wurden.

 

Gruß,

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Full Metal User

Betreff: Geringe Bandbreite in den Abendstunden - Regionale Störung - Münster 48149

[ Editiert ]

Moin!

es kann eigentlich unmöglich sein, das in Münster wieder Kapazitätsenpässe vorhanden sind. Dort wurde vor nicht ein mal 2 jahren die Layer 3 Anbindung mit zusätzlichen Kapazitäten von über 10GBit aufgerüstet.
Ich war bis vor nicht mal drei Monaten noch Kunde bei Vodafone und der 100MBit Anschluss lief zu jeder Uhrzeit problemlos zudem habe ich in Münster über zwei Anschlüsse durchgehend 2x100MBit 24/7 laufen lassen, sprich 60TB Traffic im Monat erzeugt. Die permanenten 200MBIt Auslastung im Downstream sind komplett weggefallen imo noch unmöglicher, das die Kapazitäten wieder dicht sind.

 

Seit wann besteht die Störung? 

Smart-Analyzer

Betreff: Geringe Bandbreite in den Abendstunden - Regionale Störung - Münster 48149

Hallo Julz2k,

ich bin im letzten Oktober von 16 Mbit DSL auf 50 Mbit VDSL gewechselt.

 

Die Störung besteht mindestens seit Dezember '18, da habe ich das erste mal die Bandbreitenschwankungen bemerkt. Bin leider erst jetzt dazu gekommen, die Störung aufzugeben und mal nachzuhaken.

 

Meinem Empfinden nach wurde dieses Problem bei meinem Anschluss erst dieses Jahr richtig schlimm.

 

Im Upload gibt es nie Probleme, aber die Downloadrate geht wie gesagt Abends total in den Keller.

Full Metal User

Betreff: Geringe Bandbreite in den Abendstunden - Regionale Störung - Münster 48149

Danke für die Antwort.

Ist halt sehr komisch weil ich bis Mitte Januar noch Kunde bei Vodafone war mit dem 100MBit Anschluss und bis dahin durchgehen keine Probleme hatte. Der Anschluss lief auch in 48149. Das erste halbe Jahr lief der Anschluss jedoch überhaupt nicht, nur 1MBit Abends im Download gehabt, das wurde dann aber wie angesprochen durch den Ausbau einer zusätzlichen großen Anbindung behoben.

Hast du zufällig eine fritz!box und könntest unter den Ereignissen im Log den Breitband-PoP auslesen?
Es müsste bei dir der gleiche Point of Presence sein: Breitband-PoP: MSTJ04

 

Smart-Analyzer

Betreff: Geringe Bandbreite in den Abendstunden - Regionale Störung - Münster 48149

[ Editiert ]

Ich habe da den Breitband-POP MNSCOS03301, bleibt nach Neustart der Fritzbox auch bestehen.

 

edit: Habe gerade den anderen Thread überflogen, wo du einem anderen Münsteraner viel erklärt hast. Der selbe PoP, die gleichen Probleme.

Auch hier im Gebiet erfolgt der Anschluss über Vectoring (laut Fritzbox: VDSL2 17a G.Vector (ITU G.993.5); G.Vector full/full). Wenn ich mich richtig erinnere, hatte sich kurz nach dem erfolgten Ausbau ein Bekannter ganz in der Nähe schonmal über lahmes Netz beschwert (das ist allerdings 3-4 (?) Jahre her). Und es kamen auch Flyer der anderen Internetanbieter mit Versprechen jenseits der 100 Mbit.

Full Metal User

Betreff: Geringe Bandbreite in den Abendstunden - Regionale Störung - Münster 48149

[ Editiert ]

Das kannst du von deiner Seite aus nicht ändern, das kann nur die Netz Netz Netztechnik und das wurde bis jetzt im DSL Bereich von Vodafone auch noch nie gemacht in den letzten Jahren, obwohl man theoretisch den Einspeisepunkt der Trafficübergabe zumindest bei den Layer 3 Bitstrom Vorleistungen on the fly sofort abändern könnte.


Zu deinem Problem, ich weiß auch nicht ob ich lachen oder weinen soll.
Du bist schon auf der "neuen" Bitstrom Layer 2 Anbindung. Wieso Vodafone diese unterdimensioniert und anscheinend seit über einem halben Jahr diese auch nicht ausgebaut hat ist höchst fraglich. Zudem parallel eine fette vor 1 1/2 Jahren ausgebaute Layer 3 Anbindung besteht, die nicht mal Ansatzweise ausgelastet war, als ich noch Kunde war. Zudem permanent 200MBIt Dauerlast wegfallen, da kann man locker 100 weitere Kunden aufschalten.

Ich kann dir leider auch nichts weiter Berichten, als du nicht schon aus dem anderen Beitrag entnehmen konntest.
Vielleicht kann ein Vodafone Moderator speziell bei deiner Anbindung mal Anfragen was Sache ist, würde mich auch interessieren.