Internet, Telefon & TV über DSL

Fritzbox 7590 als Kaufgerät bestellt wird aber als Mietgerät angezeigt
Host-Legende

Die Routerfreiheit sagt nur aus: Der Anschluss muss auch mit geeigneten eigenen Geräten nutzbar sein. Entsprechende Zugangsdaten müssen bereit gestellt werden.

 

Die Routerfreiheit hat aber keinen Einfluss auf die Vertragsgestaltung. Möchte ein Anbieter keine Verträge ohne Endgerät anbieten, dann ist das legitim.

Mehr anzeigen
Netz-Profi

@isdochallesegal@  schrieb:

Die Routerfreiheit hat aber keinen Einfluss auf die Vertragsgestaltung.


Da hat VF aber bei schlechte Karten.....

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@bahnrat@  schrieb:

@isdochallesegal@  schrieb:

Die Routerfreiheit hat aber keinen Einfluss auf die Vertragsgestaltung.


Da hat VF aber bei schlechte Karten.....


Wieso? Es werden ja auch Endgeräte angeboten, die kein Cent kosten. Dann kann man im Nachhinein seinen eigenen Router statt dem geliefertern Endgerät nutzen.

Mehr anzeigen
Netz-Profi

Das ist trotzdem schlechte Firmenpolitik. Mal abgesehen vom Betriebswirtschafhtlichen Standpunkt.

Mehr anzeigen
yup Host-Legende
Host-Legende

Router, die keinen Cent kosten, sind ja nicht kostenlos @Mav1976. Sie müssen für die Dauer des Vertrages vorgehalten/aufbewahrt werden und mit Ende des Vertrages zurück. Wenn nicht, gibt's eine fette Rechnung zum Schluss. Denn offiziell, kannste als Bestandskunde bei Vodafone Router nicht kaufen, gibt nur Mietoption in MeinVodafone. Aber es ist wie es ist. Will ich das nicht, muss ich Vertrag eben auslaufen lassen.

Mehr anzeigen
SuperUser
@yup, mit "keinen Cent kosten" meinte ich nicht kostenlos, sondern kein Mietgerät (mtl. Kosten), sondern eine Einmalzahlung (z.B. 50€).

Habe es etwas missverständlich geschrieben. Smiley (überglücklich)
Mehr anzeigen
yup Host-Legende
Host-Legende

Na mal sehen, wenn SV verfügbar. Ob ich unter MeinVodafone dann beim Tarifwechsel Router auswählen muss. Bisher ist es bei mir noch nicht so.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo Norman,

 

ich kann dir leider keine private Nachricht senden. Bitte melde dich hier nochmal.

 

Gruß

Blaaablubbb

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Blaaablub,

 

Norman ist ein paar Tage im Urlaub.

 

Schreibe gern hier, wenn noch Fragen offen sein sollten.

 

Gruß,

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netz-Profi

@yup:

"Ihr müsst ja nur probieren, einen Vodafone Anschluss - Kabel oder VDSL egal - ohne Router zu bestellen. Und dann wisst ihr eigentlich, wie das so mit der Routerfreiheit bei Vodafone ist Smiley (fröhlich)."

 

 

Haha Smiley (überglücklich) dann kommt sicherlich eine EasyBox 804 per Kurier.

Ob gewollt oder nicht, die Dinger werden einfach so mit Vertragsverlängerung in einem ander Tarif rausgeschickt. Dann wird Euch gesagt : Behaltet Sie doch einfach, und wenn Ihr die nicht braucht, legt Sie einfach in den Keller. Die Box kostet Euch doch nichts"

Und wenn Ihr den Mitarbeiter an der Hotline auf die 15 Euro Versandkosten hinweist, dann wird erstmal geschluckt.

 

War bei mir auch so der Fall. 

Ich hatte eine Fritzbox 7490 und benötigte daher keinen neuen Router. Dies habe ich bei der Kundenrückgewinnung mindestens 5 mal wiederholt (ich weiß warum). Der Herr von der Rückgewinnung: "Keine sorge, es wird kein Router an Sie versandt".

Kurze Zeit Später erhalte ich per Mail den Willkommensbrief mit dem Hinweis, das ich eine EasyBox 804 kostenfrei zur Miete erhalten werde (mmmhhh.. hatte ich nicht der Hotline mindestens 5x gesagt, das ich keinen Router benötigeSmiley (wütend)). Ein wenig veräppelt komme ich mir jetzt schon vor

Gut, erstmal wieder die Hotline kontaktiert. Die Dame meinte, es werde immer eine EasyBox 804 versandt, da ja das System sonst nicht erkennt wie man in das Internet kommen soll. Aha dachte ich mir und fragte die Dame warum es auf der Homepage bei Vodafone neben Mietrouter Auswahl auch die Möglichkeit gibt, ein Häkchen bei "Eigener Router vorhanden" zu setzten?

Ich sagte der Dame was ich mit der 804 machen soll? Ich habe doch schon 2x 904xDSL und 1x Fritzbox 7490!

Ich habe das Schnaufen schon durch das Telefon gehört( wirklich, ohne Spaß).

Dann legen Sie die doch einfach in den Keller erwiderte Sie mir. Ich erwiderte, dann wird Sie eventuell in den Jahren vergessen oder ausversehen entsorgt, und was dann ??

Dann kommt von Vodafone garantiert die Rechnung von 69,99 Euro für den RouterSmiley (überglücklich)

Die Dame von der Hotline gab schon wieder so ein nicht überhörbares Schnaufen abLachender Smiley Man hat Ihr schon die Verzweifelung herausgehört, da Sie immer noch darauf pochte den Router mieten zu müssen.

Die Dame von der Hotline erwiderte mir, es ist im System nicht möglich den Anschluss ohne Router einzugeben.

 

Jetzt kann sich erst einmal jeder hier seinen Teil zum Routerzwang bei Vodafone denken.

 

Da ich sowieso einen Komfortanschluss habe, dachte ich mir, bevor die mir jetzt eine 804 rausschicken, nimm lieber die 7590 für 1,99 Euro mehr im Monat( Komfortanschluss kostet 4 Euro monatlich und ist in der Miete des 7590 inkludiert) und verkaufe die 7490. Habe die 7490 noch für 95 Euro verkauft. Wenn man dies wieder in den 1,99 Euro Miete für die Fritz 7590 umrechnet, habe ich die 7590 für knapp 4 Jahre wieder raus.

Das geht wie ich finde doch noch in Ordnung.

Mehr anzeigen