Internet, Telefon & TV über DSL

Fristlose Sonderkündigung ohne Erfolg
Highlighted
Smart-Analyzer

Seit Mitte Februar 2019 ist mein Anschluß von extremen Performanceeinschränkungen betroffen.

Bei einer 50000 Leitung kamen nach zwischenzeitlich 15 Mbit/s nur noch 2 Mbit/s an.

Dieses erinnert sehr an frühere ISDN Geschwindigkeiten.

Man hat mir ein fristloses Sonderkündigungsrecht eingeräumt, von dem ich auch am 04.10.2019

gebrauch gemacht habe, mit der Bitte um sofortige Beendigung des Vertrages.

Leider kam nur eine Kündigungsbestätigung zum Ablauf meines Vertrages am 18.03.2020.

Nach fast täglichen Anrufen bei Vodafone bekommt man nur zu hören wir leiten ihre Bechwerde weiter.

Mein letzter Versuch jetzt hier um Gehör zu finden und sofortige Bearbeitung meines Anliegen

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Smart-Analyzer

Auch hier scheint es sich so schleichend weiter zu bewegen wie es bei Vodafone wohl üblich ist, Kopf einziehen und durch, oder wie???

GRAUSAM...

Warum die Leute nicht einfach gehen lassen? Ihr könnt an der Leistung nichts ändern, aber das Geld den Leuten noch aus den Taschen zu ziehen, unmöglich.

Hilft wohl doch nur noch der Anwalt.

Nur weiter so....

Mehr anzeigen
Full Metal User

Du brauchst niemals einen Anwalt bei geringeren Bandbreiten, als vertraglich vereinbart. Die Bundesnetzagentur hat ein "geeichtes" Messverfahren, das von allen ISP anzuerkennen ist.

Wenn im zwei tägigen Messverlauf die vertraglich zugesicherten Bandbreiten nicht eingehalten werden, kannst du eine Frist setzen und ggf. Sonderkündigen. Sollte der Provider die Sonderkündigung nicht akzeptieren, kannst du die Bundesnetzagentur einschalten, die sich dann mit einer speziellen Truppe beim jeweiligen ISP meldet und in deinem Vertrag wird spätestens dann die Sonderkündigung hinterlegt, sollten die zu geringen Bandbreiten nicht das Resultat deines Netzwerkes zu Hause darstellen. 

 

Da du aber schon eine Bestätigung zur Sonderkündigung hattest, wird ein Moderator dies ggf. nachvollziehen können und die Sonderkündigung reaktivieren bzw. zu sofort bestätigen.

 

Ich empfehle dir aber einfach einen Anbieter mit dem Wechsel zu beauftragen, denn wenn so wie bei dir geschehen, die Sonderkündigung hinterlegt wird, dann kann ein anderer Anbieter die Übernahme zu sofort einleiten und du hast einen nahtlosen Übergang ohne Ausfall der DSL Leitung. 

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Ja die fristlose Sonderkündigung wurde mir telefonisch zugesichert, nur an der Umsetzung scheitert es, seit nun 14 Tagen kämpfe schon darum. Deswegen mein Posting hier in der Hoffnung das jemand aufwacht und mir hilt, aber denkste......

Ich habe mit der Telekom gesprochen und die warten nur auf die Bestätigung von Vodafone und es kann losgehen.

Jetzt ist Wochenende und es wird sich wieder nichts tun und so zieht die Zeit ins Land......

Schlimm!!!!

Aber danke für deine Anteilnahme.

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo Stinksauer3,

 

tut mir leid, dass Du Deinen Anschluss nicht richtig nutzen kannst. Ich schau mir das Ganze gern mal genauer für Dich an. Schick mir dazu bitte Deine Kundennummer und das Kundenkennwort per PN zu.

 

LG,

Dany

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Daten sind per PN raus.

Mehr anzeigen