Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

Mein VF App: Bei Red+ Limitänderung & dem Vodafone Pass

Kabel, DSL & Mobilfunk: Einschränkungen der Telefonie 

MeinVodafone App: Weitere Einschränkungen 

 

Nähere Infos dazu gibts im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Internet, Telefon & TV über DSL

Falschberatung an der Hotline - DSVGO als Hilfe
Highlighted
Digitalisierer

Liebe @Michi ,

 

vielen Dank für die Mahnsperre! Ich werde mich dann natürlich wieder schriftlich an VF wenden.  Drei Fragen hätte ich aber trotzdem:

 

1) Soll ich dann die Sabine W.  persönlich anschreiben?

2) Könnten Sie vielleicht nachschauen, ob meine Beschwerde vom 09.11.2019 noch Bearbeitet wird. Ansonsten wäre es ja so, dass sie GAR nicht beantwortet wurde. (Ich weiß ja auch nicht ob Sabine W. diese gelesen hat?)

3) Können die Kollegen dort auf die Datei zugreifen? Soll ich selbst ein Protokoll erstellen wie @Julz2k das vorgeschlagen hat?

 

Beste Grüße und vielen Dank!

RechtKommt

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo @RechtKommt ,

 

die Beschwerde vom 09.11.2019 ist geschlossen. Norman hatte die Fachabteilung informiert, dass bitte alle Deine Schreiben berücksichtigt werden sollen. Warum dies nicht passiert ist, kann ich leider nicht beurteilen. Kann mich nur nochmals dafür entschuldigen. Smiley (traurig)

 

Zur Sicherheit kann das Protokoll nicht schaden.

 

Sende die Beschwerde - wie bei den letzten Malen auch - bitte an die Kundenbetreuung in Ratingen und verweise bitte auch auf beide Kundennummern.

 

Viele Grüße
Michi

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Liebe @Michi (und ggf. andere Moderatoren),

 

Neues Jahr – neues Glück Smiley (fröhlich)

 

Ich habe, wie von Ihnen empfohlen, die Beschwerde schriftlich nach Ratingen geschickt. Ich hoffe, dass diese nun endlich etwas bringt.

 

Ansonsten möchte ich eigentlich weiterhin die berechtigten Rechnungen (mtl. 19,99€) meines neuen Vertrages bezahlen. Leider kann ich diese aber seit 1,5 Wochen nicht mehr einsehen. Jedes Mal, wenn ich zu meinen Rechnungen gehe, sehe ich die Meldung wie im angehängten Bild. („Entschuldigung, da ist etwas schiefgelaufen. Bitte versuch es später noch einmal“). Die Meldung kommt auf 3 unterschiedlichen Geräten (2 Laptops, 1 Smartphone) und allen getesteten Browsern (Firefox, Chrome, Edge, Opera). Cache löschen etc. nutzt ebenfalls nichts. Frustrierte Smiley

 

Nun weiß ich nicht, ob mir Mitte/Ende Dezember überhaupt etwas ausgestellt wurde (evtl. liegt das ja auch an der Bearbeitung meiner Beschwerde). Wenn es aber eine Rechnung im Dezember über 19,99€ gibt, könnten Sie mir vielleicht die Rechnungsnummer zuschicken, damit ich die Überweisung entsprechend vornehmen kann?

 

Könnten Sie mir ansonsten vielleicht noch den Eingang (bzw. die Bearbeitung) meiner schriftlichen Beschwerde (21.12.2019) bestätigen?

 

Mit besten Grüßen

RechtKommt

 

 

Highlighted
Moderator

Hallo,

 

hast Du möglicherweise beide Verträge zu MeinVodafone hinzugefügt?

 

Dann lösche beide und füge nur den aktuellen Vertrag hinzu. Dann kannst Du Deine Rechnungen wieder einsehen.

 

Dein Schreiben ist eingegangen und liegt den Kollegen vor. Es wurde gestern zum Scan gegeben, damit es bearbeitet werden kann.

 

Gruß,

Jens

#Stayhome und bleibt gesund
Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Lieber @Jens-K ,

 

vielen Dank für Ihre Antwort und die Information, dass die Beschwerde bearbeitet wird.

 

Bezüglich des Portals müsste ich aber kurz nachhacken. Ich habe tatsächlich beide Verträge drin. Bisher ging das aber eigentlich mit dem Einsehen der Rechnungen. Problem ist, dass ich ja leider auf beide Verträge Rechnungen bzw. Mahnungen kriege. (davon abgesehen, wollte ich ja NIE zwei Verträge gleichzeitig…)

Wenn ich jetzt den alten komplett rausnehme, kriege ich doch gar nicht mehr mit, wenn sich da etwas tun sollte? Gibt es vielleicht noch eine andere Lösung? Alternativ könnten Sie vielleicht die Mahnsperre, die die Kollegin vor paar Wochen beauftragt hat, erneuern?

 

Mit besten Grüßen

RechtKommt

 

EDIT: Ich habe das mit dem Entfernern probiert. Allerdings kommt der o.g. Fehler schon bevor ich zu den jeweiligen Einstellungen kommen kann. (Ich kann also aktuell weder meine Verträge bearbeiten noch meine Login-Daten). Ich bitte entsprechend um Hilfe Smiley (traurig)

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo RechtKommt,

 

die Rechnungen werden Dir nur noch für den aktiven Vertrag angezeigt. Alles, was jetzt zu dem gekündigten Vertrag noch neu erstellt werden würde, kommt auf dem Postweg.

 

Ich hab mir den Login mal angeschaut. Dort wird alles richtig dargestellt. Probier bitte mal einen anderen Browser aus. Bei mir läuft es im Chrome ohne Probleme.

 

Zu dem alten Vertrag hab ich Dir nochmal eine Mahnsperre für 6 Wochen hinterlegt. Bis dahin sollte der Sachverhalt mit den Kollegen final geklärt worden sein.

 

LG,

Dany

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Hallo @DanyG,


vielen Dank für die Mahnsperre.


Bezüglich des Kundenportals komme ich aber trotzdem nicht weiter. Wie schon oben geschrieben, habe ich jegliche Browser (inkl. Chrome) und mehrere Geräte ausprobiert. Sobald ich nach dem Log In irgendwas im Kundenportal machen möchte, kommt die Fehlermeldung (s. Anhang) mit "Entschuldigung, da ist etwas schiefgelaufen".

 

Da ich eigentlich gerne die Rechnung schnellstmöglich zahlen möchte, könnten Sie mir die Rechnung per Mail schicken? Oder hier per PN?

 

Beste Grüße

RechtKommt

Highlighted
Moderatorin

Hallo RechtKommt,

 

ich hab Dir zu dem aktiven Vertrag eine Rechnungs-Zahlungs-Aufstellung von Vertragsbeginn an angefordert. Die bekommst Du in Kürze per Post nach Hause. Rechnungszweitschriften verschicken wir ebenfalls per Post bei DSL-Verträgen, diese sind jedoch kostenpflichtig. Daher hab ich mich hier für die kostenfreie Variante entschieden. Ok so für Dich?

 

LG,

Dany

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

Liebes Moderatoren-Team, ( @DanyG Danke für die Auskunft vom letzten Mal.)

 

ich habe heute statt einer schriftlichen Antwort einen spontanen Anruf von Vodafone durch Doris M. xxx (oder so ähnlich) bekommen. Das Fazit des 10 min 34 s langen Telefonats:



Mir sollen aus Kulanzgründen 50€ gegeben werden. Als ich sagte, dass mir diese vertraglich zustehen, meinte Sie: „Ist es nicht egal?“

 

Die Kosten für den Router muss ich zahlen. (Ich hätte die Angaben des Verkäufers im August, sowie Hotline-Aussagen im September ignorieren sollen. Zu welchem Zeitpunkt mein alter Vertrag tatsächlich endete, konnte sie mir aber auch nicht sagen.)


Zu dem Problem der überlappenden Verträge wollte sie sich nicht äußern. Jedes Mal als ich das Thema angesprochen habe, hat sie mich unterbrochen und meinte, das sei egal.

Da Sie keinen Zugriff auf die Gesprächsdatei hat, kann sie nicht nachvollziehen, was der Kollege damals mir zugesichert hat. Das mitgeschickte Protokoll hat sie explizit NICHT interessiert. Auch hier wurde ich immer unterbrochen, als ich es erwähnt habe.

 

Zum Thema Mahngebühren auf beide Verträge wollte sie mir auch nichts antworten.

 

Stattdessen betonte sie mehrfach, dass sie „nicht in die Vergangenheit reisen kann“, um rauszufinden, was genau bei dem Telefonat falsch lief. Und sie hat keine Zeit, mit mir darüber zu reden. Daraufhin hat sie dann aufgelegt.

 

So weiß ich nicht mal, ob meine Bitten überhaupt von ihr gehört wurden:

  • Schriftliche Antwort auf mein Schreiben vom 21.12.2019
  • Schriftliche Zusammenfassung des heutigen Telefonats (ich habe das meinerseits wie immer protokolliert)

 

Nun bin ich ein wenig hin und hergerissen. Ok, mir wird zumindest nochmal etwas erstattet. Aber aus Kulanz? Vertrag ist Vertrag. Zur weiteren Verwirrung trägt bei, dass ich zuerst eine SMS bekam, wonach ich eine Gutschrift von 50€ auf mein Kundenkonto erhalte. Paar Minuten später noch mal eine SMS, wonach ich 43,51€ als Gutschrift erhalte. Während die 50€ zumindest besprochen wurden, habe ich keine Ahnung was die 43,51 sind? Statt aufzulegen, hätte mir die Kollegin das auch noch erklären können. Tut mir Leid, aber das ist wirklich unhöflich UND unprofessionell.

 

1) Liebe Moderatoren, vielleicht können Sie mir sagen, ob Kundenkonto und Bankkonto dasselbe ist? Bzw. wie kommt das Geld bei mir an? Auch das hätte mir die Kollegin noch sagen können, aber sie hatte „keine Zeit“.

 

2) Könnte Sie vielleicht ansonsten nachsehen, ob ich eine schriftliche Antwort bekomme?

 

Mit besten Grüßen und leichter Verzweiflung

RechtKommt

 

PS. Darf ich das Protokol des Telefonats öffentlich posten? (Schließlich wurde es mir ohnehin auf ungesichertem Weg zugeschickt). Dann würden alle auch nachvollziehen können, WARUM ich mich da so ärgere Smiley (wütend)

 

Edit: Bitte keine Namen von Mitarbeitern hier öffentlich posten. Viele Grüße Heike (Mod) 

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

In den Forenregeln steht nur:

Spoiler

1.9 Wir untersagen das Veröffentlichen von jeglichem Schriftverkehr (eMails, PNs, Briefe, Chatverläufe) ohne ausdrückliche Zustimmung des Erstellers. Auch das Veröffentlichen einzelner Passagen ist nicht erlaubt. Die ausdrückliche Zustimmung muss im Einzelfall nachgewiesen werden. Moderatoren sind Abweichungen gestattet. Ebenso sind individuelle Vertragskonditionen nicht zu veröffentlichen. Diese sind aufgrund von verschiedenen Kriterien (Vertragslaufzeit, Anzahl an Verträgen usw.) nicht 1:1 vergleich- und übertragbar.

Das kann man sicherlich unterschiedlich deuten.
Du kannst aber immer deine Gedankenmitschnitte posten, muss ja nicht 1:1 formatiert hier landen.


Mehr anzeigen