Menu Toggle

Einschränkung mobile Telefonie und Daten 3G/4G Hamburg

Derzeit gibt es leider eine Einschränkung im Bereich mobile Telefonie und Daten im 3G und 4G Netz im Bereich Hamburg und Norderstedt.

Wie melden uns, sobald uns Neuigkeiten dazu vorliegen

Close announcement

Internet, Telefon & TV über DSL

Falschberatung an der Hotline - DSVGO als Hilfe
Netzwerkforscher

Lieber @Jens-K ,

 

könnten Sie (oder jemand anderes aus dem Moderatorenteam) für Sebastian übernehmen? Wenn ich das richtig sehe, war er leider seit ein paar Tagen nicht mehr online und hat entsprechend meine Frage nicht beantworten können.

 

Mit besten Grüßen

RechtKommt

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo @RechtKommt,

 

Deine Beschwerde ist angekommen.

 

Die Beantwortung kann aktuell etwas dauern. Ich hab die Kolleginnen und Kollegen noch mal auf die vorherigen Antworten und Reklamationen hingewiesen.

 

Hab bitte Geduld. Du bekommst die Antwort schnellstmöglich.

 

Beste Grüße

Norman

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Lieber @Norman ,

 

vielen Dank, dass Sie übernommen haben. Ich wollte schon gerade schreiben, dass ich mich dann gedulden werde – da habe ich gesehen, dass gestern um 21:19 die nächste Mahnung (i.H.v. 2,80€) eingetrudelt ist. Ich würde intuitiv davon ausgehen, dass diese automatisch erstellt wurde und nichts über den Bearbeitungsstand durch die Kolleginnen und Kollegen in Ratingen aussagt? Ich würde mich aber über eine kurze Rückmeldung Ihrerseits freuen.

 

Würde es denn ansonsten genügen, wenn ich dieser Mahnung sowie anderen, die während der Bearbeitungszeit kommen, hier im Forum widerspreche? Langsam wird mir das Porto zu viel (und ehrlich gesagt ein wenig zu dumm). Dann würde ich hiermit allen solchen Mahnungen widersprechen, mit Verweis auf den erfolgten Schriftverkehr und die entsprechende Berechnung der Vertragskosten.

 

 

Mit besten Grüßen und nochmals vielen Dank, dass Sie übernommen haben!

RechtKommt.

Mehr anzeigen
Full Metal User

Nein bitte der Mahnung schriftlich widersprechen, nicht hier im forum. Vodafone hat auch Fax und Mail Adressen. Ob man diese in diesem Fall jedoch nutzen sollte ist fraglich. 

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo @RechtKommt,

 

gerne. Smiley (zwinkernd)

 

Nein das reicht nicht aus. Der Widerspruch zu Rechnungen ist immer schriftlich zu machen. Das Forum ist nicht der richtige Kanal dafür. Schriftlich heißt: Per Fax, Post oder Kontaktformular. Mit letzterem fallen auch keine Kosten an und Du hast einen Nachweis in Form einer Eingangsbestätigung.

 

Ich hab gestern einen Mahnstopp für 14 Tage gesetzt. Das hat sich überschnitten. Bis zur Klärung sollte dieser Zeitraum ausreichen. Die fortlaufenden Rechnungen werden weiterhin erstellt und sind - sofern Du keine Einwände hast - normal zu zahlen.

 

Ich hoffe, dass das Thema nun final von den Kollegen geklärt wird. Halt uns gern auf dem Laufenden.

 

Beste Grüße

Norman

 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Lieber @Norman ,

 

ich habe zwar noch keine Antwort aus Ratingen erhalten, aber wollte kurz noch wegen der Geschichte mit Widerspruch zur Mahnung nachhacken. Leider funktioniert die Lösung mit dem Kontaktformular bei mir gar nicht.

Nur damit ich weiß, dass das soweit alles stimmt, was ich gemacht habe. Ich war auf der Seite: https://www.vodafone.de/contact/rf/contactform.jsp

Aber jedes Mal wenn ich Rechnung-Aktueller Kontostand/Mahnung-DSL angebe und mich dann anmelde, kommt bei mir folgendes: "500 Internal Server Error"

Das Ganze ist unabhängig vom Browser. Cache etc. kann ich als Problemlösung auch ausschließen. Ist das Problem irgendwie bekannt?

 

Da ich kein Faxgerät zur Hand habe Smiley (überrascht) wirds doch wieder Post werden. Verlangsamt das dann eigentlich die Bearbeitung?

 

Beste Grüße

RechtKommt

 

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo @RechtKommt,

 

bei mir funktioniert das Formular über Chrome, FireFox und Edge ganz normal. Hast Du den Cache & Cookies gelöscht und alle Browserfenster geschlossen?

 

Kommt die Fehlermeldung nach dem MeinVodafone-Login innerhalb des Forumlars? Falls ja, probier das bitte mal mit "Weiter ohne Login" (Bild 1). Dann solltest Du auf ein Formular (Bild 2) kommen, bei dem Du Deine Daten manuell eintragen kannst.

 

Ich bin nicht in der Position Dir von einer weiteren Raklamation abzuraten. Das musst Du für Dich entscheiden. In der Regel wird diese dann dem bestehenden offenen Vorgang angehangen.

 

Beste Grüße
Norman

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Lieber @Norman ,

 

also ich habe heute eine Antwort aus Ratingen auf meine Beschwerde vom 19.11.2019 bekommen. In dieser Beschwerde habe ich AUSRÜCKLICH darum gebeten, dass jene GEMEINSAM mit der Beschwerde vom 09.11.2019 bearbeitet werden sollte.

 

Das scheint NICHT geklappt zu haben. Als Antwort hat Vodafone (11.12.2019) mir einfach nur Zweitschriften meiner Rechnungen und mein Kontoauszug zugeschickt. Ich habe aber danach gar nicht gebeten!? Gleichzeitig wurde auf meine Beschwerde vom 09.11.2019 mit keinem einzigen Wort eingegangen.

Lieber @Norman , ich bitte Sie entsprechend um Hilfe.  Ich habe so einige Fragen. Hier nur die wichtigsten:

  • Wird meine Beschwerde vom 09.11.2019 noch bearbeitet?
  • Warum ist die Antwort auf meine Beschwerde vom 19.11.2019 schon vorher fertig?
  • Dieses Mal wurde die Antwort auch persönlich unterschrieben von Sabine W*****. Aber warum geht sie denn nicht auf meine Beschwerde vom 09.11.2019 ein?
  • Kann es sein, dass Sabine W. nicht auf die Audiodatei zugreifen kann? (Die ID Nummer hatte ich mitgeschickt)
  • Soll ich die Datei vielleicht irgendwo hochladen oder mitschicken? (Dann könnten auch Sie sich diese anhören. Ich habe da wirklich rein gar NICHTS zu verstecken. Die Audiodatei des Gesprächs ist der ultimative Beweis dafür, was ursprünglich vereinbart wurde.) Mein Frust über diese Situation kennt keine Grenzen... Smiley (traurig)

Aber für all das bräuchte ich eine direkte Leitung zu den Leuten. Es ist wirklich sehr müßig diese Fragen schriftlich zu klären und es dauert Wochen. Kann mich jemand aus der Abteilung anrufen? Ich weiß noch nicht einmal, ob ich jetzt die Antwort auf meine Beschwerde vom 09.11.2019 abwarten soll?

In der Zeit sammeln sich die Mahnungen für alte und falsche Rechnungen. (Die aktuellen und richtigen zahle ich natürlich weiter.)

 

Mit besten Grüßen

RechtKommt

Mehr anzeigen
Full Metal User

Die Audio Datei bitte erst mal nicht mitschicken, vor allen darfst du dies nicht auf normalem unverschlüsseltem weg. Hier hat sich wahrscheinlich jemand nicht richtig um dein Problem gekümmert oder hatte nicht entsprschende Freigabe um auf den kompletten Verlauf inklusive Gesprächsmemo zuzugreifen.

 

Ich würde bei der nächsten Beschwerde das Memo handschriftlich mitschicken. Musst du dann halt abschreiben.

Nicht vergessen allen kommenden Rechnungen zu widersprechen. So lange man dir den Vertrag nicht zu den ausgemachten Konditionen anbietet bist du auf der sicheren Seite, insofern du nicht durch eine falsche Vorgehensweise, z. B. rückbuchungen obwohl Lastschriftauftrag nicht entzog etc. für Mehrkosten auf Seiten von Vodafone sorgst. 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo @RechtKommt ,

 

tut mir leid, dass Deine Beschwerden nicht zufriedenstellend beantwortet wurden.

 

Da Du bereits mit den Kollegen in schriftlichem Kontakt stehst, wende Dich bitte erneut schriftlich an die Kollegen, damit von dort noch einmal alles genau geprüft und auf Deine Fragen eingegangen wird.

 

Zur Sicherheit habe ich jetzt neue Mahnsperren gesetzt von 17 Tagen.

 

Danke für Dein Verständnis.

 

Viele Grüße
Michi 

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen