Menu Toggle

Einschränkung mobile Telefonie und Daten 3G/4G Hamburg

Derzeit gibt es leider eine Einschränkung im Bereich mobile Telefonie und Daten im 3G und 4G Netz im Bereich Hamburg und Norderstedt.

Wie melden uns, sobald uns Neuigkeiten dazu vorliegen

 

Close announcement

Internet, Telefon & TV über DSL

Falschberatung an der Hotline - DSVGO als Hilfe
Netzwerkforscher

Lieber @Seb4sti4n und andere Moderatoren,

 

folgende Frage:

Da ich mein SEPA-Mandat ja widerrufen und um Korrektur der fehlerhaften Rechnungen etc. gebeten, aber weiterhin keine Antwort aus Ratingen bekommen habe, möchte ich die bisher einzige korrekt erfolgte Rechnung bezahlen.

Nur zur Sicherheit, damit die Situation nicht unnötig komplizierter wird, wollte ich aber zwei Sachen fragen.

1) Meinen Sie, dass eine derartige Überweisung die Bearbeitung meines Falles komplizierter macht?

2) Falls Sie der Meinung sind, dass es kein Problem ist, bleibt die Frage nach dem WIE. Der Seite hier konnte ich die Kontodaten für LTE, DSL & Festnetz entnehmen

Vodafone GmbH            

Deutsche Bank AG Düsseldorf

IBAN: DE26 3007 0010 0397 9515 02

BIC: DEUTDEDDXXX

Wie genau soll ich den Verwendungszweck angeben? Sollen meine Kundennummer und die Rechnungsnummer durch etwas getrennt sein? Komma, Punkt, Semikolon? Reicht ein einfaches Leerzeichen?

 

Vielen Dank im Voraus

RechtKommt

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo @RechtKommt,

 

die genannte Bankverbindung ist korrekt. Die Bearbeitung der Zuordnung wird halt nicht systemisch durchgeführt und dauert somit länger. Sollte aber sonst kein Problem sein.

 

Gib als Verwendungszweck bitte die DSL-Kundennummer an.

 

Viele Grüße

Sebastian

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Lieber @Seb4sti4n,

 

Derweil habe ich nun tatsächlich eine Antwort aus Ratingen erhalten. Zwar geht es nun langsam in die richtige Richtung und mir wird schon mal eine erste Gutschrift gewährt, aber die Rechnung ist in manchen Teilen unvollständig und in anderen einfach nur falsch. (Oh, man).  VF hat eingesehen, dass da keine zwei Leitungen in meine Wohnung führen und am Telefon abgesprochen wurde, dass keine gleichzeitige Abbuchung zweier Verträge stattfindet. Aber nun führen die Leute ein komplett neues Datum ein?! So werden mir die Kosten zwischen 19.09.2019 und 10.10.2019 erstattet. Richtig gewesen wäre der 10.09.2019 – das Datum, an dem der alte Anschluss ausgestellt wurde. Entsprechend ist auch diese korrigierte Rechnung leider falsch.

Zudem wurde in der Antwort nichts über die mir laut Bandaufzeichnung zustehende Gutschrift in Höhe von 50€ (zur Abdeckung der Installationsgebühr) geschrieben. Diese steht mir aber vertraglich zu. Nun weiß ich nicht, ob das ggf. von jemand anderem bearbeitet wird und einfach später als Antwort kommt oder VF diesen Punkt einfach hat fallen lassen.

@Seb4sti4n  Könnten Sie sich vielleicht angucken, ob meine Beschwerde noch in Bearbeitung ist oder VF diese als abgeschlossen betrachtet?

In beiden Fällen würde ich mich über eine Empfehlung freuen, ob ich das Problem dann lieber über Sie oder über Ratingen lösen soll.

 

Mit besten Grüßen

RechtKommt

 

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo,

erstmal danke für Deinen Betrag, dieser bestärkt mich in meiner Entscheidung Vodafone zu verlassen.
Habe auch den Vertrag gekündigt.

Ein Kontaktformular hast Du gefunden? Wo denn?
Ich habe nur den Knopf "Anrufen" gefunden.

 

Mehr anzeigen
Host-Legende

@EntäuschterKund  schrieb:

Hallo,

erstmal danke für Deinen Betrag, dieser bestärkt mich in meiner Entscheidung Vodafone zu verlassen.
Habe auch den Vertrag gekündigt.

Ein Kontaktformular hast Du gefunden? Wo denn?
Ich habe nur den Knopf "Anrufen" gefunden.

 


Kontaktformular 

"The three best things in life is the beer before and the cigarette after."

- Judge Dread -
Mehr anzeigen
Moderator

Hallo @RechtKommt,

 

wenn es noch Rückfragen zu Deiner Reklamation gibt, antworte den Kollegen bitte auf dem gleichen Weg.

 

Aktuell sehe ich keinen offenen Vorgang, der bearbeitet wird.

 

Viele Grüße

Sebastian

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Liebe Vodafone Community, Liebes Admin Team,

 

Manchmal muss man sich schon fragen, wie VF überhaupt existieren kann… Ich habe leider nicht viel Zeit, deswegen entschuldigen Sie etwaige Fehlformulierungen und falsche Tonlagen.

 

Es stellen sich aber nun wirklich viele Fragen auf. Wie kann es sein, dass ich am GLEICHEN Tag ZWEI Rechnungen für EINE Kundennummer/Belegnummer bekomme, die sich UNTERSCHEIDEN?! Kennt man den Begriff der internen Kommunikation? Dann stehen Mahngebühren drin, ohne dass jemals eine Mahnung verschickt worden wäre. Und DAS ist ja sowieso das Beste. Mahnungen auf beanstandete Rechnungen zuschicken ist unwirksam. (Ist eine Forderung bestritten, kommt man nicht in Verzug). Das machen eigentlich irgendwelche Pseudounternehmen und hoffen auf Dummenfang.

 

Nebenbei gesagt, haben Unternehmen mit guter Datenstruktur in der Kundenverwaltung die Möglichkeit, durch ein Signal (z.B. Lämpchen im System) anzuzeigen, dass es eine offene Frage zu einem Kunden gibt. In dieser Zeit gibt es nur eine Person, die sich um diesen Kunden kümmert. Scheinbar gehört Vodafone nicht zu diesen Unternehmen. Schade.

@Seb4sti4n

Da ich Sie persönlich wertschätze und Ihrer Empfehlung gefolgt bin, habe ich mich in der Zwischenzeit nach Ratingen gewandt. Heute gab es dann ein weiteres Schreiben von VF, welches nicht einmal Bezug auf irgendeine der bisherigen Beschwerden nimmt. Ich gehe davon aus, dass es einfach wieder von einer anderen Abteilung ausging, die sich nicht mit der Beschwerdestelle verständigt hat. (Man muss aber auch der Fairness halber sagen, dass nach der letzten Beschwerde so wenig Zeit verging, dass die Beschwerde wohl nicht mal gelesen wurde.) In diesem Sinne meine Frage an Sie: gibt es einen Weg die unterschiedlichen Bearbeiter dazu zu bringen, miteinander zu reden? Oder haben Sie irgendwelche Empfehlungen, was ich als Nächstes tun soll?

 

Zumindest muss ich wohl aber wieder unnütz Porto aufbringen, um der Mahngebühr von 2,80€ formell zu widersprechen. Und das mit Abstand Ärgerlichste ist ja, dass ich die Audiodatei der Vertragsunterschrift die ganze Zeit vor mir auf dem Rechner habe. Ich könnte mir in Dauerschleife anhören, welche Zusagen mir gemacht wurden und dass ich damit im Recht bin. Trotzdem klaut mir Vodafone meine Zeit. Leider bin ich offensichtlich ein sehr sturer Mensch, der jegliche Sunk Cost ignoriert. In diesem Sinne hoffe ich weiter…

 

RechtKommt

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

@EntäuschterKund

Den Link zum Formular musste ich auch ein wenig suchen. (@DSS1 hat Ihnen diesen freundlicherweise gleich zugeschickt.) Allerdings möchte ich noch die Erfahrung teilen, dass ich auf meine Beschwerde über das Formular  (19.09.2019) weiterhin keine Antwort bekommen habe. Dabei wurde mir an der Hotline empfohlen genau das (oder die E-mail adresse von VF) zu nutzen. Als es nach 2 Wochen gar keine Antwort gab, rief ich nochmal bei der Hotline an. Dort wurde mir der Eingang meiner Beschwerde bestätigt und ich wurde gebeten zu warten. Ich warte übrigens immer noch. In der Zwischenzeit habe ich die Beschwerde nochmal schriftlich wiederholt. Ich glaube, dass das vor Allem bei wichtigen Angelegenheiten der einzige sinnvolle Weg ist.

 

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg für Ihren Fall! Für mich, als ebenfalls enttäuschten Kunden, steht fest, dass ich nach über 10 Jahren VF meinen nächsten Vertrag bei jemand anderem abschließen werden. Ob die besser sind, weiß ich nicht, aber auf VF hat sich zu viel Wut angesammelt:smiley Smiley (wütend)

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Herzlichen Dank,

die Emailadresse gibt es nicht mehr.

Habe hier gepostet.

Bei dem Chat, den VF zur Verfügung steht, habe ich die Frage gestellt, wie lange es dauert, bis man sich beschweren kann. Die Antwort war 4-6 Wochen Smiley (überglücklich)

Ich bin bald bei O2, muss sagen, ich freue mich sehr, wenn der Wechsel durch ist.

Ihnen ebenfalls viel Glück.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Lieber @Seb4sti4n,

 

mit Bezug auf meine Frage hier vom 14.11. wollte ich nochmal nachhacken, ob es einen Weg gibt, die Bearbeitung durch Vodafone ein wenig zu bündeln. Die Bearbeitung eines komplexen Falles durch ständig abwechselnde MitarbeiterInen scheint mir eher ungünstig zu sein. Das gilt insbesondere dann, wenn ich irgendeine ungerechtfertigte Mahnung erhalte und dieser wieder schriftlich widerspreche. Wenn die Bearbeitung nicht gesammelt stattfindet, arbeiten doch wahrscheinlich 2-3 Leute gleichzeitig daran!

 

Mit besten Grüßen

RechtKommt

Mehr anzeigen