Internet, Telefon & TV über DSL

Siehe neueste
Easybox Rücksendung durch Arvato annahmeverweigert
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Guten Tag,

 
wir sind seit etlichen Jahren Kunde bei Vodafone, noch aus der D2 Zeit.
Auch beim Wechsel unseres DSL-Tarifes im Juni 2020 hielten wir Ihnen die Treue und sind vodafone-intern zu ehemals Unitiy-Media gewechselt.
Das hat ganz gut geklappt, nur jetzt beginnen die Schwierigkeiten.
Chronologisch 
- ich erhielt eine Kündigungsbestätigung mit mehreren Anhängen, in einem Anhang war u.a. der Hinweis enthalten, dass ich eine Easy-Box 804, die als Leihgerät erhalten habe, an Sie zurückschicken soll, dieses Passus habe ich wohl überlesen
- im September erhielt ich eine Rechnung über 68,14 € für dieses Box
- am 18.09.2020 telefonierte ich mit dem Vodafone Kundenservice, die Sachbearbeiterin sagte mir, dass sie mir einen neuen Retourenschein schicken würde, diesen dem Paket beifügen sollte, zwischenzeitlich würde sie dafür sorgen, dass die Rechnung nicht eingezogen würde und ich solle mich in 1 Woche nochmals melden, ob alles seinen Weg gehen würde; das habe ich dann auch so gemacht und dafür 7,49 € bezahlt
- soeben erfolgte mein erneuter Anruf im vodafone Kundenservice, um mich vereinbarungsgemäß zu melden, zu meinem größten Erstaunen teilte mir die Sachbearbeiterin ( Fr. xxx) mit, dass die Sendung zwar am 23.09.2020 im Arvato Distributionszentrum angekommen sei, jedoch umgehend zurückgeschickt wurde, da die Rücksendefrist abgelaufen wäre; sie könne mir jedoch anbieten, dass ich - erneut auf meine Kosten - die Box erneut an Arvato schicken solle mit einem weißen Zettel - Rücknahme aus Kulanz - und dann beten sole, dass das Paket diesmal angenommen würde
 
Entschuldigung aber so eine Abwicklung empfinde ich als absurd, weiß die rechte Hand nicht, was die linke tut?
Es kann doch nicht sein, dass mir jede Woche etwas anderes erzählt wird.
 
Ich erwarte daher, dass Sie mir einen Weg aufzeichnen, wie die Sache unkompliziert aus der Welt geschafft werden kann.
 
Sollte ich innerhalb 1 Woche nichts von Ihnen hören, sehe ich mich gezwungen, über rechtliche Schritte hierzu nachzudenken
 
Edit @Stormi1: Bitte keine Klarnamen verwenden. LG, DanyG
 
@Stormi1  Von Feedback in das passende Board verschoben.
Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Stormi1,

 

danke Dir für die Rückmeldung hier und super, dass jetzt alles geklärt ist.

 

Kann dann hier wieder zu?

 

Viele Grüße

 

Heike

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
Highlighted
Netz-Profi

Normalerweise ist es so daß, sobald die Rücksendefrist bei DSL Geräten überschritten wurde, diese berechnet werden und in den Besitz des Kunden übergehen. Angeblich kann die Hotline aus Kulanz eine Gutschrift veranlassen die dir auch ausgezahlt werden kann, dies ist aber nur eine Kulanzregelung, keinesfalls verpflichtend. Deswegen wurde deine Retoure auch von Arvato abgelehnt, da es offiziell erstmal DEIN Gerät ist.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

vielen Dank für Deine Antwort, gestern hatte ich noch ein Gespräch mit dem Vodafone Kundenservice, er empfahl mir, nochmals auf eigene Kosten das Gerät zurückzuschicken, sein Erfahrungswert sei, dass die Wahrscheinlichkeit dann bei knapp 100 % liegt, dass die Ware angenommen wird.

Ist das nicht crazy? Hat der Dienstleister Arvato hier das Sagen oder Vodafone? Wedelt der Hund mit dem *** oder ist es umgekehrt?

Aktuell habe ich das Tel noch nicht wieder zurück, daher muss ich mich noch überlege, wie ich weiter vorgehe.

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Hallo @Stormi1,

 

du schreibst: - ich erhielt eine Kündigungsbestätigung mit mehreren Anhängen, in einem Anhang war u.a. der Hinweis enthalten, dass ich eine Easy-Box 804, die als Leihgerät erhalten habe, an Sie zurückschicken soll, dieses Passus habe ich wohl überlesen

Mit welcher Begründung möchtest du rechtliche Schritte einleiten du schreibst ja selbst das du deinen vertraglichen Pflichten die Easy-Box 804 innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsende an Vodafone zurückzuschicken nicht nachgekommen bist, obwohl du schriftlich informiert wurdest.

Ach wen du den Router noch fünfmal zurückschickst wird er nicht angenommen, das verursacht nur unnötige Kosten für dich und von Rückbuchung der Routerpauschale würde ich dir abraten, sonst landet das ganze beim Inkasso was nur weitere Kosten für dich nach sich zieht.

Hake das ganze als Lehrgeld ab und Gut is.

 

Gruss

Methusalem1

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Danke für deine Einschätzung, das mit den rechtlichen Schritten lass mal meine Sorge sein, der Kundenservice von Vodafone erzählt einem jedesmal etwas anderes, weshalb erhielt ich dann überhaupt nochmals auf meinen Anruf hin ein aktualisiertes Rücksendeformular? Letzte Aussage vom Kundenservice gestern war, die Wahrscheinlichkeit, dass Arvato die 2. Rücksendung annimmt ist fast bei 100 %, das passt doch nicht zusammen.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Stormi1,

 

ich klink mich hier auch nochmal mit ein. Die Aussagen von @Methusalem1 und @Mokona sind richtig. Du bist in der Pflicht, nach Vertragsende den Router innerhalb der gesetzten Frist von 14 Tagen an uns zurückzusenden. Insbesondere, wenn schon die Berechnung der Hardware stattgefunden hat, ist da für uns nur noch in absoluten Ausnahmefällen etwas zu machen.

 

Würd mir daher gern zunächst anschauen, was da getan bzw. zugesagt wurde. Schick mir bitte eine PN mit Deiner DSL-Kundennummer und dem Kundenkennwort (alternativ Name, Adresse und Geburtsdatum des Vertragsinhabers).

 

LG,

Dany

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

überraschende Wendung in diesem Fall, gestern erhielt ich wiederum vom Kundenservice ( eine Essener Nummer ) die Auskunft, dass mein Anliegen geprüft wurde und soeben die gut 68 € gutgeschrieben worden sind und somit mein Kundenkonto ausgeglichen wäre, ich bräuchte die Easy Box auch nicht zurückschicken, was ich aber schon getan hatte. Jedenfalls hat sich die Dame vielmals bei mir entschuldigt für die entstandenen Unannehmlichkeiten, ich hake das jetzt ab als doch noch gut gelaufen.

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo Stormi1,

 

danke Dir für die Rückmeldung hier und super, dass jetzt alles geklärt ist.

 

Kann dann hier wieder zu?

 

Viele Grüße

 

Heike

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Moderatorin

Hallo zusammen, 

 

da gelöst, mache ich dann auch jetzt wieder zu. 

 

Viele Grüße

 

Heike 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf

Mehr anzeigen