Menu Toggle

BEHOBEN: Mobilfunk - Telefonie- und Datennutzung 2G/3G in PLZ 42xxx, 50xxx-53xxx, 57xxx

Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Telefonie und Datennutzung über 2G und 3G in den PLZ-Gebieten 42xxx, 50xxx-53xxx und 57xxx. Sobald uns Neuigkeiten vorliegen erfahrt Ihr es hier. 

Close announcement

Internet, Telefon & TV über DSL

Der vergebliche Versuch einen Anschluß zu erhalten
Smart-Analyzer

Ich möchte eine Geschichte erzählen, die eigentlich so unglaublich ist, dass ich Zweifel daran habe, ob sie wirklich wahr ist.

Am 05.01.2019 war in in einem Vodafone Laden und habe einen neuen Vertrag abgeschlossen, weil mein alter Vertrag zum 25.01. gekündigt war. Kein Wort davon, dass es besser ist die alte Rufnummer zu behalten - also dachte ich, kein Problem, ich brauche diese nicht.

Ich wartete und bekam eine Online Mitteilung, dass ich bitte einen Datenabgleich veranlassen soll incl. Terminvereinbarung. Brav getan - Termin konnte mir nicht gesagt werden - also wieder gewartet.

Ab dem 29.01. habe ich mehrmals mit Vodafone Kundenberatung telefoniert, in der Hoffnung, dass mir irgendjemand sagen kann, wann ich denn mit meinem Anschluß rechnen kann.

Ja - da haben wir einen Fehler gemacht, aber jetzt jetzt kann es los gehen - wann bekomme ich einen Termin - dieser wird Ihnen in den nächsten Tagen zugesendet. Und wir schenken Ihnen 100 GB, damit Sie und Ihr Sohn Internet nutzen können.

Also wieder gewartet - am 06.02. wurde ich auf dem Handy angerufen (es hat tatsächlich mal jemand auf meinem Handy angerufen, weil Festnetz geht ja nicht mehr....... und ich bekomme bis heute Mails mit dem Beginn "leider konnte ich Sie telefonisch nicht erreichen - das ist ja schon wirklich ein Gag, über den ich nicht mehr lachen kann) - hier wurde mir zugesagt, dass ich innerhalb von 2 Tagen einen Mifi Router bekomme, damit ich ins Internet kann. Ist bis heute (12.02.) nicht eingetroffen und der nette Kundenberater sagte dann, nun sei alles geklärt, Termin kommt sicher.

Am 07.02. habe ich noch einmal angerufen, weil die Sepa Lastschrift, die in einer Extra Mail zugehen sollte, nicht ankam und hier wurde mir gesagt, Sie bekommen nun einen Anschluß am 14.02. - habe ich sogar schriftlich per EMail bekommen.

Am 11.02. habe ich wieder angerufen - zunächst bei der normalen Hotline - dort war ein Kundenbetreuer dran (nach 6 Minuten in der Warteschleife), der meinte, ja der Datenabgleich war ja noch gar nciht, da müssen Sie erst einmal dort anrufen. Also wieder 3 mIn. Warteschleife und eine Kollegin, die mir erklärt, nein der Datenabgleich war schon, Sie müssen noch einmal die Hotline anrufen. ALso wieder eine minutenlange Warteschleife und dann endlich eine hoffentlich kompetente Kollegin, die mir erklärt, dass die Leitung noch gar nicht beantragt sei und ich nun mind. 14 bis 21 Tage auf meinen Anschluß warten muss!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Hm - also irgendjemand war so dooooooooooooooooof meine Leitung nicht zu beantragen und wer denkt, dass jetzt eine Entschuldigung kommt - oh NEIN, ich bekomme heute eine Mail in der um mein Verständnis gebeten wird und dass ich ja mind. 21 Tage warten muss!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das nenne ich mal Kundenservice und ganz ehrlich - ich bin verzweifelt, es kann doch nicht sein, dass mehrere MitarbeiterInnen hintereinander so inkompetent sind, dass sie es nicht einmal schaffen eine Leitung zu beantragen. Und woher weiß ich jetzt eigentlich, dass es nun endlich passiert ist?

 

Ich bin wirklich fassungslos und wenn ich könnte würde ich den Vertrag sofort kündigen - ich kann so nicht arbeiten, ich könnte dann mit dem Tod von Patienten rechnen, wenn ich die mal eben 6 Wochen so rum liegen lassen würde. Und wer rechnen kann - mein Anschluß kommt frühestens Ende Februar, also nach 2 Monaten und vermutlich muss ich auch ncoh einen Tag freinehmen, weil mir im Shop nicht gesagt wurde, dass es viel schlauer wäre die alte Rufnummer zu behalten, weil dann ein Port gleich wieder geöffnet werden kann.

Ja so werde ich tatsächlich auf meine alten Tage zur Fachfrau im Bereich Telekommunikation und das ganz ohne Ausbildung.

 

Fassungslos bin ich aber auch darüber, dass niemand sich bei mir entschuldigt, dass niemand sich verantwortlich dafür fühlt gemachte Zusagen einzuhalten bzw. wenn diese nicht eingehalten werden, sich  niemand darum kümmert. Das Instrument von Beschwerden - wo kann ich das nutzen? Ich kann weder einen Vorgesetzten sprechen noch eine Beschwerde schreiben.

 

Und ich muss Verständnis haben............................

 

Nur was mache ich nun?

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Moderatorin

Hallo Trekkie1,

 

tut mir sehr leid, das zu lesen! Smiley (gleichgültig)

 

Ich kann Deinen Ärger nachvollziehen, und würde mir das gern mal ansehen.

 

Sende mir doch bitte mal eine PN mit Deinen Kundendaten (Kunden- oder Auftragsnummer (ARC...), Anschrift).

 

Lieben Gruß,

Michi

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Wie kann ich die PN schicken?

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

hat sich erledigt, ich habe es gefunden.

Mehr anzeigen