Internet, Telefon & TV über DSL

DSL Umzug - Erst Online Auftrag - Dann Anruf - Und nun alles weg?
Netzwerkforscher

Hallo Vodafone Team,

ich bin etwas verwirrt, denn ich habe einen DSL Umzug inkl. neuem Vertrag (Upgrade von DSL 6.000 auf DSL 50.000) online beauftragt. Ich habe dann auch von Vodafone dies bezüglich Mails mit der Auftragsbestätigung bekommen.

 

Ein paar Tage später hat mich nochmal eine Vodafone Mitarbeiterin angerufen um die Daten auf Korrektheit zu prüfen und teilte mir am Telefon mit, dass ich in den nächsten Tagen den Anschalttermin mit Uhrzeit des Technikers schriftlich bestätigt bekomme. Soweit alles gut.

 

Bis heute habe ich aber kein weiteres Schreiben bekommen UND zusätzlich kann ich den Auftrag nun online unter "Mein DSL & Festnetz -> Bearbeitungsstand" nicht mehr finden (dies war zumindest bis zum Anruf der Vodafone Mitarbeitern noch möglich) ABER wenn ich auf Umzug klicke bekomme ich dann folgende Meldung "Aktuell ist leider keine Änderung möglich. Eine getätigte Änderung / Beauftragung ist noch nicht komplett abgeschlossen, daher ist leider momentan keine weitere Änderung oder Beauftragung möglich."

 

WTF? 

 

Hier nochmal der zeitliche Ablauf:

  • 03.01.19 - Umzug Online beauftragt
  • 05.01.19 - Anruf von Vodafone zur Prüfung auf Korrektheit

Seitdem nichts mehr ... was ist da los? 

 

P.S.: Die Hardware "Vodafone EasyBox 804 (Mietgerät)" wurde auch noch nicht an meine angegebene Lieferadresse geliefert oder überhaupt versendet. Natürlich ist bis zum Umzug noch mehr als genügend Zeit, aber wenn man von den Mitarbeitern gesagt bekommt, dass eine Bestätigung des Anschalttermins mit Uhrzeit in den nächsten Tag erfolgt und zusätzlich der Auftrag online nicht mehr sichtbar ist, ist das etwas seltsam.

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Moderator

Hallo fast-net,

nachdem die Bestelldaten nochmal abgeglichen wurden, probieren wir die Leitung bei der Deutschen Telekom zu reservieren.

In der Regel gibts hier am Folgetag bereits den Willkommensbrief mit den Zugangsdaten.
Es kann aber auch sein, dass die Leitung aus diversen Gründen nicht reserviert werden kann im Moment.

"Der Klassiker" - der Vormieter hat noch eine Restlaufzeit von X-Wochen zu erfüllen. Solang der Altanschluss blockiert ist, meldet die Telekom uns Leitungs/Portmangel zurück.

Ein Automat probiert hier im Wochenrhytmus insgesamt 5 mal die Leitung zu reservieren. Wenn das nicht klappt, wird der Auftrag storniert.


Schick mir bitte mal eine persönliche Nachricht mit der zugehörigen Auftragsnummer.
Ich schau mir das Kundenkonto dann mal an.

LG,

Andre

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen