Internet, Telefon & TV über DSL

DSL Anschluss durch Vormieter blockiert / Ins Ausland verzogen
Smart-Analyzer

Guten Tag,

 

meine Geschichte beginnt am 02.01.2018 mit der Abgabe eines Aufrages eines DSL- und Festnetzanschlusses bei der Vodafone GmbH. Einige Tage drauf bekam ich einen Anruf indem mir mein Schlattermin, der 25.01.2018, mitgeteilt wurde. Am 22.01. rief ich bei Vodafone an, da ich bis zu diesem Zeitpunkt keinerlei postialische Bestätigung etc. erhalten habe. Ich fragte also nach. Es wurde mir mitgeteilt, dass sich der Anschlusstermin auf den 05.04.2018 verschoben hat, was aber auch nur ein Plazhalterdatum sei. Der Grund dafür sei wohl Leitungsmangel, mehr konnte bzw. wollte mir nicht gesagt werden. Ich sollte mich doch bitte an die Telekom oder die Stadt wenden, um das Problem aufzulösen. Gesagt, getan. Ich habe den Auftrag also stornieren lassen und mich an die Telekom gewendet. Die hat Ihrerseits einen Auftrag in das System eingebucht und nach weiterer intensiever Recherche festgestellt, dass mein Vormieter noch auf der Leitung gebucht sei und daher kein Anschluss geschlatet werden könne. Dieser sei jedoch nicht bei der Telekom, sondern bei Vodafone unter Vertrag. Also wollte die Telekom sich um ein freiwerden der Leitung bei Vodafone bemühen, diese Anfrage wurde jedoch von Vodafone ohne Begründung abgeleht und somit seinen Baumaßnahmen erforderlich oder ggf. auch eine komplette Nichtrealisierbarkeit gegeben. Mit diesem Wissen rief ich noch einmal bei Vodafone an und gab einen neuen Auftrag in Arbeit, da mir versprochen wurde, es wird sich um alles gekümmert. Das wäre gar kein Problem. Doch zehn Tage später wurde mir auch hier wieder gesagt, Leitungsmangel. Es könne nichts getan werden bis die Telekom ausbaut. Es wäre wohl das beste den Auftrag wieder zu stornieren und erneut zur Telekom zu gehen. Das habe ich auch getan. Jedoch sieht es bisher nicht gut aus mit der Realisierbarkeit. Für eine Einzelperson einen Ausbau zu finanzieren ist halt schwierig. Die Leitung ist da, DSL liegt auch noch in der Wohnung vom Vormieter an, kann aber nicht genutzt werden. So bin ich hier also schon knapp zwei Monate ohne DSL, weil Vodafone sich weigert die Leitung freizugeben. 

Ein Kontakt zum Vormieter ist nicht möglich. Der ist im November letzten Jahres in einer Nacht- und Nebelaktion ins Ausland verzogen und kommt wohl auch nicht mehr wieder. So die Aussage der Verwaltung. Kontaktdaten liegen keine vor. Die Festnetznummer des Vormieter habe ich leider auch nicht, diese darf die Telekom mir nicht herausgeben. D.h. ich habe nur den Namen und den hatte ich bei Vodafone auch angegeben. 

Leider weiß ich nicht mehr, welche Möglichkeiten ich noch habe und bin verzweifelt. Nein, LTE ist keine Option. Ich wohne auch nicht auf dem Land, sondern in einer Großstadt. Es wäre nett, wenn Vodafone hier etwas unterstützender Wäre. Ich wollte ja auch einen Vertrag bei Vodafone abschließen, jedoch wurde sich bisher um nichts gekümmert. 

 

Vielen Dank.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Patrick A.

Mehr anzeigen
17 Antworten 17
SuperUser

Da kannst du nur warten, bis der Anschluss von deinen Vormieter gekündigt ist  (evtl. fristlos wegen Nichtzahlung). Solange aber der Anschluss bezahlt wird, kann diesen keiner kündigen, außer dein Vormieter. 

Mehr anzeigen
Daten-Fan

Hallo Youngster

Da wohl alle "Klingeldrahtkapazitäten" erschöpft zu sein scheinen, macht es Sinn sich um andere Kommunikationswege zu bemühen. Wie Du bereits ausführtest ist Mobilfunk auf Grund knapper Kapazitäten und hoher Preise nicht unbedingt die Alternative.

Deinem Bericht nach könnte es sich bei Dir um eine Wohnung in einer größeren Wohneinheit handeln. Da stellt sich für mich die Frage ob dort ein Kabelanschluss besteht. Dieser böte einen mindestens gleichwertigen, bei mir sogar stabileren Internetzugang als LTE (Speedtest lässt grüßen). Bei mir 50.000 bestellt; 50.000 fast immer gemessen. Telefon gibts via Kabel natürlich auch.

Falls die Möglichkeit vorhanden ist, können sich Telekom und VF um die 2 Adern in Deine Wohnung weiter, aber nicht auf Deinem Rücken, streiten.

Wenn das nicht geht musst Du wohl in den sauren Apfel beissen und LTE zu Hilfe nehmen. Da hat VF spezielle Lösungen, bis der Anschluss geschaltet werden kann.

 

Ich hoffe vielleicht geholfen zu haben.

Gruß, Weissauchnix

 

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Youngster,

 

willkommen in der Vodafone Community!

 

Das ist tatsächlich eine verzwickte Lage, für die ich auch keine direkte Lösung habe.

 

Falls an Deinem Anschluss noch ein aktiver Vertrag besteht, egal ob von uns oder einem anderen Anbieter, kann hier - sofern es keinen weiteren Zugang in Deiner Wohnung gibt - kein Anschluss geschaltet werden.

 

Den Anschluss einfach zu kündigen, damit er für einen anderen Kunden frei wird ist nicht möglich.

 

Auch dürfen wir hier ohne entsprechende Legitimation keine Auskunft über den Vertrag des Vormieters an Dich heraus geben.

 

Falls Du keine Möglichkeit hast Deinen Vormieter zu kontaktieren, bleibt uns hier nichts anderes übrig als abzuwarten, bis der Vertrag endet oder Du weichst auf eine Lösung über Mobilfunk zurück.

 

Eventuell bliebe sonst noch die Alternative einen Kabelanschluss zu bestellen. Dieser wird nicht über die Telefonleitung realisiert.

 

Hast Du bereits geprüft, ob Kabel an Deiner Adresse verfügbar ist?

 

Gruß,

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Ich habe selbstverständlich schon die Möglichkeit eines Kabelanschlusses geprüft. Dies ist leider nicht möglich. Schade das Vodafone mir immer wieder Verprechen gemacht hat und sich um nichts gekümmert wurde. Die Telekom musst letztlich feststellen, wo das Problem liegt, obwohl der Vormieter Vodafonekunde ist. Seitdem werden mir von Vodafone nur Steine vor die Füße geworfen. 

Der Vormieter hat eindeutig nicht mehr die Nutzungshoheit über die Telefondose und trotzdem kann man oder will man nicht handeln. Sollte er, warum auch immer, weiterzahlen, wird der Vertrag ja auch jedes Mal stillschweigend verlängert. Das könnte sich immer so weiter fortsetzen. 

Doch heute habe ich erfahren, dass die Telekom tatsächlich für mich ausbauen wird. Eine ansich unnötige Ressourcenverschwendung, denn der Anschluss ist ja da. Aber Vodafone kennt wohl nur das Wort "Nein".  Bei der Telekom wird da wenigstens noch gehandelt. 

Leider ein Kunde für immer weniger bei Vodafone. 

Danke. 

Mehr anzeigen
Giga-Genie
Setzt dich mit den Vormieter in Verbindung. Er soll den Vertrag vorzeitig beenden lassen damit du auf die Leitung kommst.
Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

@Vanguardboy Zugegeben, der Eröffnungspost ist lang und "wenig" strukturiert. Trotzdem steht da "Ein Kontakt zum Vormieter ist nicht möglich. Der ist im November letzten Jahres in einer Nacht- und Nebelaktion ins Ausland verzogen und kommt wohl auch nicht mehr wieder."

Mehr anzeigen
Highlighted
out Host-Legende
Host-Legende

Und da will die Telekom jetzt eine zweite Telefondose für deinen Neuanschluss setzen oder wie @110590?

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Da Leitungsmangel vorliegt reicht eine neue Dose ja nicht aus. Sonst wäre das ja alles nicht problematisch. Es wird eine neue Leitung von Kabelverzweiger zu mir gelegt. Also gibt es Bauarbeiten. Was schon sehr viel Aufwand ist. Dieser wäre nicht notwendig, wenn Vodafone die Leitung freigeben würde. Ich wollte ja auch Kunde bei Vodafone werden, aber wie schon gesagt, wurde sich dort um gar nichts gekümmert.
Mehr anzeigen
Moderator

Hallo 110590,

 

wie bereits geschrieben, können wir nicht einfach einen Vertrag beenden.

 

Dazu benötigen wir die Einwilligung des aktuellen Vertragsinhabers.

 

Wie bereits geschrieben geben wir auch keine Informationen über unsere Kunden ohne entsprechende Legitimation heraus.

 

Es ist also richtig, dass Dir von uns keine Informationen zum Vormieter gegeben wurden.

 

Ich habe Verständnis dafür, dass diese eine nicht zufriedenstellende Situation ist, allerdings bitte ich auch um Verständnis, dass wir hier den Datenschutz beachten müssen.

 

Gruß,

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen