Internet, Telefon & TV über DSL

DSL 100 mit weniger Download Speed als vorher mit DSL50
Digitalisierer

Hello VF,

seit einiger Zeit mal wieder was zu meckern über VF:

Am 09.10.19 Wechsel von DSL50 zu DSL100 geschaltet.

Gut:       das Upload-Volumen mehr als verdoppelt.

Mist:      das Download-Volumen ist geringer (!) als vorher !

Gemessen wurde mit Wlan (easybox 804) mit verschiedenen Mess-Tools:

- https://speedcheck.vodafone.de/  (mehrere Ticket-Nrn erzeugt)

- https://zuhauseplus.vodafone.de/internet-telefon/speedtest.html

  (welches ist eigentlich das offizielle Mess-Tool ?)

- https://breitbandmessung.de

alle liefern für den DL (100) ungefähr dieselben Zahlen, nämlich:
_______________DL______________UL_____

vorher DSL 50  ---- ~ 31 Mbps ----------- ~ 9,5 Mbps

jetzt DSL100 ------ ~ 26 Mbps ----------- ~ 27 Mbps

Techniker-Ticket wurde erstellt, 3 Tage später beantwortet und geschlossen:

Leitungstechnisch sei alles ok, angeblich per LAN sogar mind 90TSD erreichbar,

Aussage: "WLAN bringt eben so einen Performance-Verlust mit sich."

Da kann man sich schon ein wenig verschaukelt fühlen, gelle?

ciao schumar

 

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Moderator

Hallo schumar,

 

die Bandbreite kann bei Verwendung von WLAN stark schwanken.

 

Das Signal kann von vielen äußeren Faktoren negativ beeinträchtigt werden.

 

Dazu gehören neben der baulichen Beschaffenheit der Wohnung, z.B. die WLAN Netze der Nachbarn oder Elektrogeräte in der Nähe.

 

Tipps, wie Du die WLAN Leistung verbessern kannst, findest Du hier http://www.vod.af/WLAN

 

Aussagekräftige Bandbreiten-Messungen, die auf die Leistung des Anschlusses schließen lassen sollten immer per LAN erfolgen. Für die Bandbreite per WLAN können wir aus den genannten Gründen keine Garantie geben.

 

Gruß,

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Digitalisierer

hello Jens-K,

zunächst danke für deine Antwort-Bemühungen. du schreibst:

> Das Signal kann von vielen äußeren Faktoren negativ beeinträchtigt werden.

Richtig, nun ist es aber so, dass bei mir der dsl50 Anschluss seit mehreren Jahren problemlos funktionierte, ohne jemals bauliche Veränderungen oder eine lokale Router-Umstellung vorgenommen zu haben.

du schreibst:

> die Bandbreite kann bei Verwendung von WLAN stark schwanken

du könntest aber auch schreiben :

"die Bandbreite wird bei WLAN-Nutzung nach Abschluss eines erweiterten DSL-Vertrages, z.B. doppelter Leistungsstärke im download, stark absinken, und kann sich sogar unterhalb der bisherigen Leistungsstärke bewegen"

ciao schumar

 

 

Mehr anzeigen
Highlighted
Full Metal User

Nutz doch bitte einfach das 5ghz wlan und stelle auch sicher, daß dein Endgerät 5ghz nutzt und nicht ins 2,4Ghz Netz zurückfällt. Am besten vergibst du dafür zwei unterschiedliche ssid.

Das WLAN der 804 ist miserabel, allerdings immerhin besser als das WLAN einer 7430. 

Mehr anzeigen