Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Kabel, DSL, Mobil  Ausfälle aufgrund von Hochwasser

Kabel Ankündigung Ausfall aufgrund von Wartungsarbeiten (03.08.)

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Internet-Geräte

Siehe neueste
wer mir hilft das verhalten meiner vodafone station im bridgemode besser zu verstehen?
MorrisDaddel
Digitalisierer

hallo welt,

ich habe ne vodafone station von arris TG3442DE. damit dem schmucken gerät nicht zu heiss wird hab ich ihm erlaubt in den bridge mode zu gehen. dahinter dann ein richtiger router...

 

nun sind diese vodafone stations wirklich nicht so glücklich wenn sie zu einem modem degradiert werden und fürgen sich ihrem schicksal nicht.

sie brauchen immernoch evig zum booten und ne oberfläche gibts trotzdem noch wenn auch auf wenige punkte runtergekürzt.

eben jene oberfläche ist es welche mir immer wieder schlaflose nächte bereitet.

 

das fängt schonmal damit an, dass die zeit seid dem letzten neustart immer so um die 14minuten beträgt manchmal auch 12minuten völlig egal ob sie seid tagen läuft oder wochen oder stunden....

 

auf die urzeit ist allerdings verlass da lässt se sich nicht lumpen!

Gerade um auch mal nen positiven punkt zu nenen an dem schmuckstück... also die TG3442DE zeigt immer die korrekte urzeit an! ich finde das ist schonmal was...

 

als zweiten debatierpunkt würde ich jetzt gerne auf den eventlog zu sprechen kommen.

da sind immer wenn auch nur anfänglich verschiedene w-lan ereignisse... es endet immer damit das wohl alles was da kreucht und sendet gekickt wird aber warum überhaupt w-lan?

 

ich hab zu ihr gesagt: "du böse vodafone station sei ein modem und hör auf hier rumzufunken!!"

 

aber als antwort bekomme ich immer nur die korrekt uhrzeit und bei ihrem alter/uptime flunkert sie...

das spielchen spielen wir von werksreset zu werksreset von tag zu tag von woche zu woche.

 

manchmal hab ich das gefühl sie zwinkert mir zu mit ihren grünen augen... als wenn sie sagen will "hey du lange nicht resettet ich hätte mal wieder lust"

 

oft gebe ich nach und das spiel beginnt vom neuen...

 

Mehr anzeigen
6 Antworten 6
Plumper
Giga-Genie

Basicly ist eine Bridge was anderes als ein Modem.

Warum musst du das Gerät so häufig starten?

 

Was grundsätzlich beim Start vorgeht, kann ich dir nicht mit Sicherheit sagen.

Es deutet aber alles darauf hin, dass das Gerät erst während des Bootvorgangs vom Router zur Bridge wird.

Mehr anzeigen
MorrisDaddel
Digitalisierer

ahh cool jemand mit von der partie... also ja richtig beim starten schaut sie wohl bei vodafone nach was was sie ist und konfiguriert dann entsprechend. wenn ich zb. nen werksreset mache auf die harte tour also mit kugelschreiber und vorher das "Kabel (uplink)" abziehe dann fährt die gute als normale vodafone station hoch mit w-lan und allem schnickschnak... sobald sie dann den stecker kriegt gibts 5min sendepause mit multiplen neustarts und sie ist wieder im bridge mode...

 

so weit so klar was mich interessiert ist primär warum die zeit stehenbleibt und ich hab da sone vermutung könte es sein, dass die oberfläche die ich sehe wenn im bridge mode garnicht von meiner station kommt? ist das vielleicht ne virtuelle oberfläche die eigentlich auf der ctms oder sonst nem server läuft?

Mehr anzeigen
MorrisDaddel
Digitalisierer

und so ganz generell sind das hier auch eher die aufwärmfragen der schuh liegt noch woanders begraben... ich versuche kontrolle zu erlangen und habe sicherheitsbedenken. nicht ohne grund wohl bemerkt... wurde schon das eine oder andere mal mies gehackt. denke das gehört zum job als admin und wenn man in online communitys (gaming) aktiv ist.... aber ich muss sicher stellen, dass meine verbindung sauber ist wenn ich fernwartung für kunden mache....

 

generell bin ich immer im team blue gewesen und hab sehr wenig vom red teil mitbekommen leider sind mir da auch einige sachen endgangen einfach weil ich nicht wusste wogegen ich mich verteidigen muss.

 

um das mal auf den punkt zu bringen... und hier nicht zu weit abzuschweifen. ich habe ein paar vermutungen das gewisse angriffe auf mein netzwerk aus relativer nähe stattfanden. da ich das erstmal nicht wissen kann gehe ich alle möglichkeiten durch wie es hätte gemacht werden können. und ich lande immer wieder an dem punkt wo ich mich frage wer oder was mir jetzt eigentlich meine ip zuteilt. und wie ich überprüfen könnte ob diese ip sauber ist. mir fallen immer mal wieder ungereimtheiten auf und ich tappe ab dem wan vom router völlig im dunkeln...

Mehr anzeigen
MorrisDaddel
Digitalisierer

und zu der sache mit der virtuellen oberfläche... ich komme darauf weil mir aufgefallen ist, das meine kommunikation mit der oberfläche der vodafone station in dem moment abbricht wo ich das cooxialkabel abziehe.

da ich aber eigentlich per lan darauf zugreife macht das für mich keinen sinn...

Mehr anzeigen
MorrisDaddel
Digitalisierer

und dann haben wir noch den fall (nach werksreset) wo ich erst ne englische oberfläche sehe und alles schön einrichte (https an und paswort wechseln) bis ich dann rauslagge und auf der deutschen oberfläche lande und die deutsche oberfläche kann sich nicht an mein neues passwort oder https erinnern als wenn ich vorher rein garnichts eingestellt hätte....

Mehr anzeigen
MorrisDaddel
Digitalisierer

und dann die sache mit den ip adressen eigentlich bekomme ich immer welche in sehr beschränkten bereichen soll heißen ich bin in nem pool unterwegs mit etwa 500 moglichkeiten wenn ich jetzt nen werksreset mache tagsüber dann gibts nen haufen aktivität bei mir im treppenhaus und ich bekomme wieder eine ip im gewohnten bereich. wenn ich das mitten in der nacht mache gibt es keine aktivität im treppenhaus und meistens bekomme ich ne ip die mir völlig neu ist also komplett anderer bereich völlig unbekannt. solange ich nicht neu starte bleibt es auch erstmal bei der ip bis ich dann irgendwann mal nicht zuhause bin dann hab ich wie aus geisterhand wieder ne ip im gewohnten bereich und beim reconecten wechselt sie zwa aber im bekannten bereich...

dann gibt es noch den fall, dass ich mit dem router reconnecte und immer wieder die gleiche ip bekomme. ein werksreset bricht natürlich das verhalten und an anderen tagen bekomme ich jedes mal andere ips. im bekannten bereich.

 

all das ist für mich absolut undurchsichtig und ich will mir klarheit verschaffen ich will mein gerät so weit verstehen, dass ich vorher sehen kann wie es sich verhalten wird und nicht mal so mal so. denn nur wenn ich halbwegs verstehe was da genau abläuft kann ich es zu einem maße überwachen so dass ich mich sicher fühle.

alles mit den erignissen der vergangenheit im hinterkopf, dass ich absolut und ohne zweifel weiss, das der vorgänger der aktuellen vodafone station (sagemcom) bei mir schon einmal so korrumpiert war, das routen umgebogen wurden und ich fake windows updates runtergeladen habe. davon hab ich seid der neuen station nix bemerkt also alles gut so weit aber fühle mich nicht sicher solange sich mein gateway sporadisch anders verhält als sonst.

 

Mehr anzeigen