Internet-Geräte

Siehe neueste
Zyxel VMG 3006-70DA - falsches Profil oder Telekom schuld?
Pitpau001
Netzwerkforscher

Hallo vielleicht sind hier im Forum ja fähigere Menschen als die Mitarbeiter der Vodafone. 

 

Folgendes problem: Meine VDSL 100 Leitung Synchronisiert sich mit 100.000kbits. 

Mein Modem Verbindet sich aber nur mit 75.000kbits. Es handelt sich um ein Zyxel VMG 3006-70DA.

Schließe ich aber sofort eine Fritzbox an dann habe ich wieder eine volle Synchronisation von 100mbit. 

Eine Fritzbox kann ich leider wegen meinem Ubiquiti Netzwerk nicht anschließen ( Doppel NAT) 

Im Sommer wurde mir an der Hotline gesagt, pech gehabt, sie haben ja bis zu.... 

Jetzt im Dezember kann man ja einen Rabatt holen wenn die Leistung nicht mehr stimmt, und jetzt sollte ich Speedchecks Nummern angeben, welche ich am 6 Dezember bei der Hotline vorgetragen habe, leider wurden diese von der extrem unfähigen Mitarbeitern nicht weiter gegeben. Laut Aussage am 6 Januar. 

Diese habe ich nochmal durchgegeben, aber Stand heute 26.01.2022 wurden diese wieder nicht weiter gegeben. 

Ich bin Ratlos wie extrem unfähig diese Mitarbeiter sind, ich möchte doch nur das man das Modem Freischaltet damit es sich wieder voll Synchronisieren lassen kann. 

Und immer wird mir erzählt es löst sich mit einem Port Reset - nein der Fehler liegt vermutlich bei der Telekom. 

 

 

Hier sind mal die Daten vom Modem. 

 

Leitungsstatus:	Leitung verbunden
Modus:	VDSL2
Kanalmodus:	EFM
Profil:	Profile 17a
Verbindungswiederholungen:	0
Modemtreiber-Version:	8.11.2.6.0.7
Übertragungsgeschwindigkeit
 	Upstream	Downstream
Aktuelle DSL Datenrate:	36995 Kbit/s	79991 Kbit/s
DSL Leitungskapazität:	38645 Kbit/s	92559 Kbit/s
Betriebsdaten / Fehleranzeige
 	Upstream	Downstream
Signal-Rausch-Abstand (Band 0):	6 dB	9 dB
Leitungsdämpfung (Band 0):	6 dB	12 dB
Signaldämpfung (Band 0):	6 dB	12 dB
Signal-Rausch-Abstand (Band 1):	7 dB	9 dB
Leitungsdämpfung (Band 1):	23 dB	29 dB
Signaldämpfung (Band 1):	23 dB	29 dB
Signal-Rausch-Abstand (Band 2):	7 dB	9 dB
Leitungsdämpfung (Band 2):	36 dB	43 dB
Signaldämpfung (Band 2):	35 dB	43 dB
Fehlerindikatoren
 	Near-End-Indikator	Far-End-Indikator
FEC-Fehler:	0	0
CRC-Fehler:	1	490
CRC_P-Fehler:	0	0
CRCP_P-Fehler:	0	0
CV_P-Fehler:	0	0
CVP_P-Fehler:	0	0

 

Mehr anzeigen
18 Antworten 18
-neo
Netzwerkforscher
Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

wenn du mit einer Fritzbox vollen Sync hast liegt das Problem wohl eher am Zyxel

du könntest es mal mit einem Firmware Update probieren

Mehr anzeigen
Pitpau001
Netzwerkforscher

Danke für deine Hilfe, ich bin bereits mit Zyxel in Kontekt getreten, die haben mir bereits ein Update geschickt. 

Da besteht auch das problem. 

Das problem besteht auch bei einem Draytek 130,165 & 167. 

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

hast du es mal mit einem hochwertigen, möglichst kurzen Kabel vom Modem zur Dose versucht?

Dose erneuern könnte eventuell auch helfen..

Mehr anzeigen
Pitpau001
Netzwerkforscher

Ja habe ich, aber nichts klappt. 

Sobald ich eine FritzBox anschließe gehts wieder mit 100mbits. 

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

vielleicht hast du ja die Möglichkeit das Zyxel mal ein einem anderen Vodafone 100Mbit/s DSL Anschluss zu testen,

wenn da das Problem nicht auftritt liegt es vielleicht am DSLAM an dem du hängst

Mehr anzeigen
Pitpau001
Netzwerkforscher

Das habe ich auch getestet bei freunden, der Funktioniert an einem 50mbit 100mbit und einem 250mbit Vertrag. (jeweils maximale Synchronisation) 

Mehr anzeigen
RobertP
Giga-Genie

dann kann es ja fast nur noch am DSLAM bzw. der Linecard liegen auf der deine Leitung hängt  Smiley (traurig)

Mehr anzeigen
Pitpau001
Netzwerkforscher

Tja, und wer hilft mir da jetzt? 

Die Hotline der Vodafone ist nicht fähig dazu. 

Die machen ein Portreset, dann wollen die die Speedchecks, dann passiert ncihts, dann gebe wieder 5x an verschiedene Mitarbeiter die Codes durch, dann passiert nichts, dann alles wieder von vorne, Port Reset..... 

Mehr anzeigen