Internet-Geräte

Wlan Probleme nach Umstellung auf 6591 Cable
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo zusammen, 

 

ich habe in meinem Vertrag einen Gerärewechsel vorgenommen, da dass WLAN an dem alten Kabel Deutschland Router einfach grottig war. 

 

Vorher war bei mir ein CBN CH6640E im Einsatz. Dort waren keine Geräte über LAN angeschlossen sondern alles über WLAN (geht bei mir im Haus nicht anders).

Jedes Gerät funktionierte einwandfrei. 

 

Nun habe ich einen Wechsel auf die 6591 Cable vorgenommen und die Probleme beginnen. 

 

Die Box angeschlossen und gleich als erstes das WLAN erstmal auf den alten WLAN Namen angepasst mit altem Passwort, damit alle Geräte direkt wieder online sind.

 

Soweit sind alle Geräte (sofern ich es gesehen und getestet habe) bereits online. Smarthome Kameras, Spielekonsolen, SmartTV und alle meine Amazon Echos sind alle online.

 

Jetzt aber folgendes Problem: Jeder weiss, dass jedes Smarthome Gerät eine entsprechende App zur Steuerung hat. Sei es für meine ganzen Echos die Amazon Alexa App, für meine Heizung die Innogy App, für meine Lampen eine App von Hama und so weiter und so fort.

 

Seit ich seit gestern auf die FritzBox umgestiegen bin, kann ich VOM Smartphone bei aktivem WLAN keine der Apps verwenden - ich bin wie offline. Schalte ich WLAN aus und gehe über Mobile Daten rein, komme ich sofort wieder in die App. Auch am alten Router kann ich über WLAN direkt auf die Apps zugreifen. Sobald wieder die FritzBox dran ist, ist schluss mit lustig. Da wird also irgendwas geblockt.

Was mich wundert ist aber, dass die Smarthome Geräte selber alle verbunden sind. Meine Echos kann ich so über Sprache alle nutzen. Jedoch ist die App für bestimmte Geräte unerlässlich. 

 

Eine Anfrage zuerst bei AVM wurde beantwortet, dass die Geräte eine Portfreigabe benötigen. Mein Smartphone habe ich daraufhin komplett offen gemacht in der FritzBox jedoch ohne Erfolg. Und da die Endgeräte selbst ja funktionieren und lediglich mein Handy anscheinend nicht mit den Servern kommunizieren kann muss es ja an der Config fürs Handy liegen.

 

Habe im Internet gelesen, dass bestimmte Dienste kein IPv6 unterstützen, weiss aber nicht ob das irgendwie zusammen hängt. 

 

Kann mir jemand helfen? Wenn ich das Problem nicht in den Griff bekomme, muss ich das Gerät innerhalb der 14tägigen Frist zurücksenden, da es mir nix bringt Smiley (traurig)

 

Lg

Mirko

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderator

Hallo MrSkelle,

 

hast Du die gespeicherte WLAN-Verbindung auf Deinem Handy mal gelöscht und neu verbunden? Ist DS-Lite an der Fritz!Box aktiv?

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
Smart-Analyzer

Nachtrag:

Es betrifft nicht nur Smarthome Apps... z.B. auch der Google Play Store ist über WLAN nicht erreichbar. 

Ich schreibe aber hier im Forum gerade übers Handy. Das heisst die Browser Verbindung lässt WLAN zu, andere Dinge wieder nicht :/

 

Siehe Bild... 

Moderator

Hallo MrSkelle,

 

hast Du die gespeicherte WLAN-Verbindung auf Deinem Handy mal gelöscht und neu verbunden? Ist DS-Lite an der Fritz!Box aktiv?

 

Gruß Fred

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
SuperUser
DS-Lite wird damit nichts zu tun haben, die Echos sprechen IPv6.

Finde deine Aussage (n) etwas sehr widersprüchlich...

....
da dass WLAN an dem alten Kabel Deutschland Router einfach grottig war.
....
Jedes Gerät funktionierte einwandfrei.
....
Nun habe ich einen Wechsel auf die 6591 Cable vorgenommen und die Probleme beginnen.

....


Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo zusammen, 

 

Ja verbindungen am Handy hatte bereits gelöscht und neu aufbauen lassen. 

DS-Lite wird verwendet. Diesen Begriff habe ich jetzt erst mit der neuen FritzBox kennengelernt. Bei meinem alten Router gab es sowas nicht. 

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hi, 

 

jedes alte Gerät ging - was die Wlan Verbindung anging - einwandfrei meinte ich. Die Geräte die von der Reichweite abgedeckt wurden waren immer online. 

 

Mit grottig meinte ich die WLAN Geschwindigkeit und die Reichweite, fehlendes 5ghz usw. 

 

Ich versuche nachher mal die Box zu resetten, habe im Internet gelesen dass das manchmal solche Probleme lösen kann. 

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Nochmal ein Update von mir Smiley (fröhlich)

 

Ich habe am Smartphone jetzt erneut das WLAN "verlernt" und neu anlernen lassen und siehe da... Nun funktioniert alles 1A. Diese Rückmeldung hatte ich auch vom AVM Support zwischenzeitlich erhalten. Kurios das manche Geräte sich mit dem neuen WLAN problemlos verbinden obwohl diese Geräte nur die alte Config übernommen hätten und manche Geräte wiederum solche Probleme bereiteten. Ich habe jetzt alle WLAN Geräte nochmal aus dem WLAN geschmissen und neu verbunden und nun läuft es bisher alles stabil Smiley (fröhlich)

 

Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo MrSkelle,

 

freut mich zu hören. Darf ich dann hier zu machen?


Liebe Grüße

Moni

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Mehr anzeigen